Trusted-Colo auf dem Weg zum “grünen” Rechenzentrum

Rechenzentrum und CO2 Fußabdruck

Der Primär-Energieverbrauch eines Rechenzentrums ist Strom. Durch den Einkauf von Öko-Strom lässt sich der CO² Fußabdruck zunächst erst einmal reduzieren.
Eine weitere Reduzierung kann durch eigene Erzeugung von erneuerbaren Energien erreicht werden.
Ebenso stellt die Nutzung von Abwärme weiteres Potential zur Reduzierung des CO2 Fußabdrucks zur Verfügung.
Mit seinem hochverfügbaren TIER III+ Rechenzentrum in Alsbach-Hähnlein bietet Trusted-Colo Unternehmen ein modernes und verkehrsgünstig gelegenes Rechenzentrum mit einem PUE von < 1.3 an.
Die Kühlung des Rechenzentrums erfolgt schon heute größtenteils durch indirekte freie Kühlung und zur Beheizung der Büroräume wird schon heute ein Teil der Abwärme der Server genutzt. Damit wird schon jetzt zeitweise ein PUE von < 1,05 erreicht.

Trusted-Colo verbessert CO2 Fußabdruck erheblich

Mit der Installation einer PV-Anlage erzeugt Trusted-Colo einen Teil des benötigten Stroms zukünftig selbst und reduziert gleichzeitig die Abhängigkeit von Strom-Lieferanten.
In Planung ist ausserdem die Nutzung der Abwärme durch benachbarte Gebäude

Jederzeit kompetenter Ansprechpartner

Sie wünschen Hilfe? Gerne unterstützt Trusted-Colo auch bei der Planung und Installation der Racks. Erfahren Sie mehr unter www.trusted-colo.de

Trusted-Colo betreibt eigenes TIER III+ Colocation Rechenzentrum in Südhessen

Kontakt
Trusted-Colo GmbH & Co. KG
Heinz-Dieter Elbracht
Sandwiesenstraße 34
64665 Alsbach-Hähnlein
06257-930993
info@trusted-colo.de
http://www.trusted-colo.de

Weitere Meldungen:  Kurzbesuch in Astana und Almaty: Air Astana offeriert wieder begehrtes "Stopover Holidays"-Programm