Vor 5 Jahren startete THE FLAG mit einem neuen Wohnkonzept für Senioren. Mittlerweile ist es die Blaupause für weitere Senior Living Häuser.

The Flag Senior Living feiert 5-jähriges Bestehen und zieht positive Bilanz

Urheber verzichtet auf Nennung

THE FLAG Senior Living in Attendorn freut sich, sein 5-jähriges Bestehen zu feiern. Seit der Eröffnung im Jahr 2018 hat sich die Einrichtung in der Hansastraße 14 zu einem beliebten Ort des gemeinschaftlichen Wohnens für Seniorinnen und Senioren entwickelt.
Auch 5 Jahre nach Eröffnung ist die Nachfrage nach dieser speziellen Form des Wohnens weiterhin hoch. “Wir sind stolz darauf, dass wir so viele Menschen dabei unterstützt haben, hier ein neues Zuhause zu finden und dabei einen aktiven und erfüllten Lebensabend zu genießen”, sagt Kristin Aubert, Leiterin von THE FLAG Attendorn.
Die persönliche Zufriedenheit ihrer Mieterinnen und Mieter ist für Aubert weiterhin ein Herzensanliegen: “Es ist immer noch bewegend für mich zu sehen, wie neue Senioren bei uns einziehen und nach 4 bis 6 Wochen richtig aufblühen. Durch die verschiedenen Angebote, die von jahreszeitlichen Festen, Sitzgymnastik, Gedächtnistraining, Dämmerschoppen, Kinobesuche über Spaziergänge, Ausflüge und vieles mehr reichen, fühlen sich viele Senioren bei uns schnell zuhause.” Zudem ist die Anzahl der Mieterinnen und Mieter bei den insgesamt 56 voll vermieteten Wohnungen recht überschaubar und erleichtert das Kennenlernen.
Wenn Kristin Aubert auf die letzten 5 Jahre zurückschaut fallen ihr besonders die Herausforderungen durch die COVID-Pandemie ein: “Corona war eine große Herausforderung für uns. Dank umfassender Testkonzepte konnten wir größere Ausbrüche verhindern, es gab weder Sterbefälle noch Krankenhauseinweisungen. Trotzdem hat das Miteinander gut geklappt. Wir haben beispielsweise regelmäßige Balkonkonzerte organisiert, bei denen die Bewohner von ihren Balkonen aus Musiker genießen konnten.”
Seniorengerechtes Umfeld wichtig für den Erfolg
Aubert lobt auch die Entwicklungen in Attendorn: “Die Nähe zur Innenstadt ist ein großer Pluspunkt für unsere Bewohner. Innerhalb von 10 Minuten können sie zu Fuß das Stadtzentrum erreichen. Die zwischenzeitlichen Neu- und Umgestaltungen der Stadt haben die Aufenthaltsqualität für unsere Senioren deutlich erhöht. Die Wege sind nun auch mit Rollatoren gut zu bewältigen, und viele neu geschaffene Sitzgelegenheiten laden zum Verweilen ein.”
Dank Innenstadtnähe können die Seniorinnen und Senioren aktiv am Stadtleben teilnehmen. Sollten die Mieter einmal Pflegedienstleistungen benötigen, dann besuchen insgesamt sechs verschiedene mobile Pflegedienste die Mieterinnen und Mieter. Denn bei THE FLAG ist zwar eine Tagespflege in Trägerschaft der GFO untergebracht, aber kein Pflegeheim angeschlossen. Auch andere Services können mobil für die Silver Ager erbracht werden. So besuchen Physiotherapeuten, Friseure, Fußpfleger und Essenslieferanten das Haus regelmäßig.
Aktiv trotz hohen Alters
Das Durchschnittsalter der Bewohner von THE FLAG Attendorn liegt bei 82 Jahren. Trotz ihres fortgeschrittenen Alters sind viele von ihnen äußerst aktiv und nehmen sogar an Programmen wie der Seniorenuni teil. “Wir bieten unseren Bewohnern ein lebendiges und erfülltes Leben im Alter, und es ist wunderbar zu sehen, wie sie sich entwickeln und hier zuhause fühlen”, bekräftigt Aubert.
Für die Unternehmensgruppe THE FLAG war das Angebot der Seniorenwohnungen mit Zusatzservice in Attendorn ein Pilotprojekt. Der Erfolg hat das Familienunternehmen mittlerweile dazu bewogen, das Konzept auch in weiteren Städten Deutschlands sowie in Spanien und der Schweiz anzubieten.

Weitere Meldungen:  Leila PRO App: umfangreiches Update für die Leitlinie "Stationäre Therapie von Patienten mit COVID-19"

Über THE FLAG
Seit über 14 Jahren entwickelt und betreibt THE FLAG Wohnangebote für Studenten & Young Professionals, Geschäftsleute und Senioren. Das Familienunternehmen bietet in Deutschland, der Schweiz, Spanien und den USA diese spezialisierten Formen des Zusammenlebens und der Betreuung an. Mittlerweile zählen 19 Häuser mit über 2.500 hochwertigen, zentral gelegenen Apartments zu dem Portfolio des Unternehmens.

Seit über 10 Jahren entwickelt und betreibt THE FLAG Wohnangebote für Studenten, Geschäftsleute und Senioren. Das Familienunternehmen bietet in Deutschland, der Schweiz und künftig auch in Spanien diese spezialisierte Form des Zusammenlebens und der Betreuung an. Mittlerweile zählen 19 Häuser mit über 2.500 hochwertigen, zentral gelegenen Apartments zu dem Portfolio des Unternehmens.

Kontakt
THE FLAG Holding GmbH
Wilhelm Brandt
Listertalstraße 73
57439 Attendorn

c92529333c29e1453404802df2753f716c10f615
https://the-flag.de