Neuer Werkstoff vereint hohe Leitfähigkeit, Härte und Dehnbarkeit. Damit eignet er sich für unterschiedliche Arten von Prüfstiften in der Halbleiterfertigung.

TANAKA stellt Legierung TK-FS für Prüf-Pins vor

TK-FS Produktbild

TANAKA hat mit TK-FS ein neues Material für Prüf-Pins vorgestellt. Sie kommen unter anderem in Prüfkarten und Steckbuchsen für Tests bei der Herstellung von Halbleiterkomponenten zum Einsatz. Die Stifte werden seit Juli 2022 ausgeliefert, seither hat TANAKA das Material weiter verbessert. Im Gegensatz zu den bisherigen Pogo-Pins aus Palladium eignet sich das neue Material auch für andere Arten von Prüfstiften, zum Beispiel für freitragende Stifte oder für vertikale Stifte in Prüfkarten zum Testen von Wafern.

Das liegt an drei besonderen Eigenschaften von TK-FS: Zum einen erreicht das Material eine Vickers-Härte von über 500 sowie einen spezifischen elektrischen Widerstand von höchstens 7,0µcm. Außerdem ist das Material sehr robust und hält mindestens zehnmaliges Biegen aus. Weil das neue Produkt alle diese Eigenschaften vereint, kann es für eine breite Palette an Prüf-Pins verwendet werden. Die bisherigen Produkte von TANAKA verfügten dagegen nicht gleichzeitig über alle diese drei Eigenschaften.

Die Nachfrage nach Halbleiter-Bauelementen steigt weiter rasant. Kein Gerät kommt ohne sie aus – von Haushaltsgerät und Unterhaltungselektronik über Autos bis zu Industriemaschinen oder Medizintechnik. Entsprechend steigt die Nachfrage nach Prüfgeräten für diese Komponenten. Sie testen die Funktion der Halbleiter stufenweise über den gesamten Produktionsprozess. Von der Präzision der Prüfgeräte hängt es ab, ob die Halbleiter ihre Leistung über viele Jahre verlässlich erbringen. Dank der einzigartigen Kombination an Eigenschaften von TK-FS ist zu erwarten, dass Prüfgeräte für Halbleiter länger halten und über die Zeit Kosten sparen.

Weitere Meldungen:  Erbausschlagung mit ungewünschten Folgen

TANAKA strebt für dieses Produkt bis 2028 eine Verdoppelung des Liefervolumens im Vergleich zu den bestehenden Produkten an. Dabei sollen die meisten dieser Produkte auf TK-FS umgestellt werden.

Eigenschaften von TK-FS
Vickers-Härtegrad >500 möglich
Vickers-Härte einstellbar über einen weiten Bereich (400 bis 520).
Spezifischer elektrischer Widerstand <7.0 microohm cm
Widersteht wiederholtem Biegen (mindestens zehnmal) nach TANAKA Standard
Größere Dehnung (8% bis 13%) verglichen zu bisherigen Materialien für Prüfstifte von TANAKA

Seit der Gründung im Jahr 1885 hat TANAKA Precious Metals ein breit gefächertes Angebotsspektrum im Edelmetallbereich aufgebaut. In Japan ist das Unternehmen, gemessen am Volumen der gehandelten Edelmetalle, Marktführer. Im Laufe seiner langen Geschichte produzierte und verkaufte TANAKA nicht nur Edelmetallprodukte für die Industrie, sondern auch für den Privatgebrauch, in Form von Schmuck und Vermögenswerten. Als Edelmetallspezialisten kooperieren dabei alle Unternehmen der Gruppe, in Japan und auf der ganzen Welt, bei der Herstellung, dem Verkauf und der technologischen Entwicklung, um eine breite Auswahl an Produkten und Dienstleistungen anbieten zu können. Mit 5.225 Mitarbeitern erzielte die Gruppe im Geschäftsjahr 2021 einen konsolidierten Nettoumsatz von 787,728 Milliarden Yen (ca. 5,5 Milliarden Euro).
*Im Zuge der Anwendung geänderter Rechnungslegungsstandards für die Umsatzrealisierung wird ab diesem Konzernrechnungsjahr ein Teil der Umsatzerlöse auf Nettobasis erfasst.

Produkte
TANAKA Kikinzoku Kogyo K.K.
https://tanaka-preciousmetals.com/de/inquiries-on-industrial-products/

Firmenkontakt
TANAKA Holdings Co., Ltd.
Kazuko Shimano
Tokyo Building 22F, 7-3, Marunouchi 2-chome, Chiyoda-ku
100-6422 Tokyo
+49 160 1220366
995863541929429280fab0f6fbe5fc9e07b5b781
https://tanaka-preciousmetals.com/de/

Pressekontakt
Storymaker GmbH
Camilla Oura-Müller
Schwanthalerstraße 73
80336 München
+49 160 1220366
995863541929429280fab0f6fbe5fc9e07b5b781
http://www.storymaker.de