Funktionierendes Daten-Management optimiert Geschäftsprozesse und steigert die Produktivität

Studie von IBsolution: Data Governance als Erfolgsfaktor

In der aktuellen Studie “Data Governance in volatilen Zeiten – Welchen Stellenwert nimmt Data Governance in der Zukunft ein?” untersucht IBsolution, wie eine einheitliche und disziplinierte (Stamm-)Datenpflege zum Unternehmenserfolg beiträgt und welche Herausforderungen bei der Etablierung einer funktionierenden Data Governance existieren. Die Studie steht ab sofort als kostenloser Download bereit.

Daten und insbesondere Stammdaten stellen eine unverzichtbare strategische Grundlage für die digitale Transformation von Unternehmen dar. Ein qualitativ hochwertiger und vollständiger Datenbestand ist die Voraussetzung, um richtige Entscheidungen zu treffen, Geschäftsprozesse zu optimieren, die Produktivität zu steigern und die Automatisierung voranzutreiben. Den strukturellen Rahmen für ein erfolgreiches (Stamm-)Daten-Management schafft Data Governance. Der Begriff bezeichnet die Disziplin des Daten-Managements für die Verwaltung, den Zugriff und die Berechtigungen von Datenbeständen in Unternehmen.

Stellenwert von Data Governance in Unternehmen

Um zu ermitteln, welchen Stellenwert Data Governance in unserer heutigen schnelllebigen Zeit und einem sich ständig verändernden Marktumfeld einnimmt, hat IBsolution eine umfassende Studie durchgeführt. Diese identifiziert die aktuelle Situation von Data Governance im Markt bzw. in den Unternehmen und analysiert darüber hinaus die Herausforderungen, Optimierungspotenziale und Trends dieser Disziplin. Die Ergebnisse der Studie stehen auf der IBsolution-Website kostenlos für den Download zur Verfügung.

Treiber und Herausforderungen

Knapp 25 % der Unternehmen haben derzeit keinerlei Data Governance implementiert. Dadurch kommt es bei der Verwaltung und Pflege von Daten, bei der Datenqualität sowie bei den Verantwortlichkeiten und Prozessen immer wieder zu Komplikationen. Zu den wichtigsten Treibern für Data Governance gehört das Fehlen von klar zugewiesenen Rollen, Verantwortlichkeiten und Eigentumsrechten bei der (Stamm-)Datenpflege.

Weitere Meldungen:  Digitale Transformation gemeinsam meistern: innovativer Service von Nabenhauer Consulting

Weitere Motive für Unternehmen, um sich mit Data Governance zu beschäftigen, sind uneinheitliche Prozesse im Daten-Management oder die Einführung eines neuen Systems wie SAP S/4HANA. Bei der Umsetzung von Data-Governance-Projekten stellt das begleitende Change-Management für 52 % der Befragten die größte Herausforderung dar.

Fundament für die digitale Transformation

Data Governance bildet das stabile Fundament für erfolgreiches Daten-Management. Gerade für die digitale Transformation, die Stärkung der Resilienz und die Sicherstellung der eigenen Zukunftsfähigkeit erweist sich eine funktionierende Data Governance für Unternehmen als unverzichtbar. Dabei sind die Größe, der Umsatz oder die Branche einer Organisation nicht relevant – Data Governance bedeutet für jedes Unternehmen einen strategischen Erfolgsfaktor.

Hier geht’s zum kostenlosen Download der Studie.

IBsolution ist ein auf SAP spezialisiertes Beratungshaus mit Stammsitz in Heilbronn und weiteren Standorten in Deutschland, Bulgarien, Frankreich und der Schweiz. Das Unternehmen bietet ein ganzheitliches Beratungsportfolio, das sich von der Strategie- über die Prozess- bis hin zur Technologieberatung erstreckt. IBsolution versteht sich als Experte für Transformationsprojekte und Technologien aus den Bereichen ERP, Data & Analytics, Cyber Security, Customer Experience und Digitalisierung. Mehr als 200 engagierte Mitarbeiter schaffen bei IBsolution Prozessinnovationen auf Basis neuester Technologien, die den Arbeitsalltag von Fachanwendern und IT vereinfachen. Kunden erhalten Business-Nutzen verpackt in Festpreispaketen, Nearshore-Angeboten und Produkten, die das Portfolio von SAP ideal ergänzen.

Kontakt
IBsolution GmbH
Uwe Eisinger
Im Zukunftspark 8
74076 Heilbronn
07131-2711-0
online-marketing@ibsolution.com
http://www.ibsolution.com