Strategische Allianz: Navispezialist ZENEC und Tuning-As ABT

Erste Früchte der Kooperation: Das “Performance Cockpit”, mit dem eine Motor-Leistungssteigerung von ABT Sportsline, bisher nur beim Gasgeben spürbar, über das Display des ZENEC Naviceivers Z-E2015 visualisierbar wird.

Strategische Allianz: Navispezialist ZENEC und Tuning-As ABT

ZENEC Naviceiver Z-E2015 mit ABT Performance Cockpit

Die Schweizer Firma ZENEC , im deutschsprachigen Raum Marktführer für Monitor-Navigationen, und ABT Sportsline, weltweit größter Tuner für Audi, VW, Skoda und Seat, verbindet seit Mitte des Jahres 2014 eine clevere strategische Kooperation. Das Ziel: Eine ABT Motor-Leistungssteigerung, bisher nur beim Tritt aufs Gaspedal spürbar, nun auch zu visualisieren.
“Performance Cockpit” heißt das überzeugende Konzept, das der Allgäuer Tuner ABT und Navispezialist ZENEC in den letzten Monaten gemeinsam entwickelt haben. Die Basis der innovativen Komplettlösung ist ABTs Motorsteuergerät AEC, das für eine effektive Leistungssteigerung unter der Motorhaube sorgt. Über das neue ABT Gateway-Interface werden die modifizieren Motordaten dann zum ZENEC-Naviceiver Z-E2015 geleitet, der die visuelle Darstellung übernimmt. Statusdaten und Parameter wie Abgas- und Öltemperatur, Benzin-, Öl- und Ladedruck, Bordspannung, aber auch das anliegende Drehmoment lassen sich nun über das hochauflösende Touchscreendisplay von ZENECs Festeinbaunavi genau ablesen.
“Unsere Produkte passen einfach perfekt zusammen”, so ZENEC-CEO Roland Brändli über die neue Kooperation. “Als fahrzeugspezifisches Navigationsgerät deckt unser Nachrüstsystem Z-E2015 ja sehr viele Fahrzeuge ab, für die ABT ein Motortuning anbietet. Das sind rund 100 Modelle von VW, Seat und Skoda. Da liegt es auf der Hand, eine maßgeschneiderte Leistungssteigerung mit einer maßgeschneiderten Navigationslösung zu kombinieren.”
Mit dem Z-E2015 bekommen Kunden ein hochwertiges System ins Auto, das nicht nur über topaktuelle Multimedia-, Navigations- und Bluetooth-Funktionen verfügt. Wie jedes Modell aus ZENECs erfolgreicher E>GO Reihe integriert sich das Gerät auch optisch perfekt ins jeweilige Cockpit und wird via CAN-Bus unkompliziert mit Komfortfunktionen wie der Lenkradfernbedienung oder dem Multifunktionsdisplay vernetzt.
“Wir versprechen uns von der Kooperation mit ABT und der Tatsache, dass zwei Spezialisten eng zusammenarbeiten, ein großes Synergiepotential”, so Roland Brändli weiter. “Das betrifft aber nicht nur das neue Performance Cockpit, sondern auch die Vertriebskanäle. Geplant ist, die ABT- und ZENEC-Fachhändlernetze in Zukunft gemeinsam zu nutzen.”
Durch ausgewählte Händler aus dem rund 130 Partner starken ABT-Netzwerk und den Verbund von rund 200 ZENEC-Fachhändlern entsteht in Deutschland ein Netz qualifizierter Fachbetriebe, die Motortuning und Multimedia-Navigation gemeinsam als Nachrüstlösung flächendeckend anbieten können.

Navigation und Multimedia im Fahrzeug, dafür steht die Marke Zenec, im deutschsprachigen Raum der Marktführer für In Car Multimedia. Von Festeinbaunavigationen und Multimediasystemen bis zu ergänzendem Zubehör wie Rückfahrkameras, Monitoren oder DVB-T Tunern – die Zenec Produktpalette bietet überzeugende Komplettlösungen für jedes Auto.
Zenec-Geräte werden exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 250 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Firmenkontakt
Zenec by ACR
Herr Oliver Blum
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-269 64 52
Oliver.Blum@acr.eu
http://www.zenec.com

Pressekontakt
punctum
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
0049-30-614 038 17
micha@punctum-berlin.de
http://www.punctum-berlin.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: