So gelingt erfolgreiche und wirtschaftliche Softwareentwicklung

PTA-Berater Marc Armbruster gibt in seinem neuen Buch wertvolle Tipps und Insights

So gelingt erfolgreiche und wirtschaftliche Softwareentwicklung

Der Buchautor Marc Armbruster (Bildquelle: PTA GmbH)

Mannheim, 13.07.2021. Welcher Weg muss in der Softwareentwicklung eingeschlagen werden, damit eine Softwarelösung schlussendlich auch erfolgreich und wirtschaftlich ist? Dieser Kernfrage geht PTA-Berater Marc Armbruster in seinem neuen Buch mit dem Titel “Erfolgreiche Softwareentwicklung” nach. Dazu führt der Autor in das sogenannte “Gebäude der Wirtschaftlichkeit” ein und erläutert dabei sechs Säulen, die für erfolgreiche Softwareprodukte maßgeblich und im Zusammenspiel zu betrachten sind. Dabei gibt der erfahrene IT-Berater Entwicklern, Architekten, Testmanagern, aber auch Business-Analysten wertvolle Tipps und zahlreiche Werkzeuge an die Hand, mit denen sich typische Probleme vermeiden oder lösen lassen.

“Im Laufe der Jahre wurde mir immer klarer, dass im Bereich der Softwareentwicklung oft nicht das vorhandene, wirtschaftliche Potential ausgeschöpft wird. Die Ursachen hierfür sind vielfältig und über den gesamten Lebenszyklus einer Software verteilt – und somit nicht auf das reine Projektmanagement beschränkt”, erklärt der seit 2001 bei der PTA Unternehmensberatung beschäftigte Marc Armbruster den Auslöser dafür, dieses Buch zu schreiben. Daher wirft sein Buch ganz bewusst den Blick auf den gesamten Lebenszyklus, ordnet die Einflussbereiche ein und bespricht die potentiellen Risiken und die Chancen auf dem Weg hin zu einer erfolgreichen Software. “Genau dieser oft wenig ausgeprägte Blick und Sinn auf den mittel- und langfristigen Erfolg war einer der wichtigsten Motivationspunkte für das Buch”, so der erfahrene Softwarearchitekt.

Kosten und Nutzen einer Software oder das “Gebäude der Wirtschaftlichkeit”
Sämtliche Teilbereiche der Softwareentwicklung unterzieht der Autor dabei einer sorgfältigen Kosten- und Nutzenanalyse und richtet den Fokus auf deren Wirtschaftlichkeit und zwar entlang des gesamten Lebenszyklus einer Software – von der Planung über die Erstveröffentlichung, Weiterentwicklungen, dem Fehlermanagement, Migrationen und Anpassungen bis zum Stilllegen und Archivieren dieser. Um diese gesamte Abfolge leichter verständlich zu machen, baut Marc Armbruster in den einzelnen Kapiteln seines Buches ein “Gebäude der Wirtschaftlichkeit”. Die Softwareentwicklung versteht er dabei als ein Haus, dessen Fundament die Qualität bildet. Auf eben diesem soliden Fundament ruhen die Säulen Projektsetup, Projektmanagement, Architektur, Entwicklung und Testing, Dokumentation sowie Kommunikation. Fundament und Säulen führen gemeinsam zur wirtschaftlichen Software. Zahlreiche Illustrationen, Grafiken und Charts runden seine Ausführungen ab. Auch Meinungen und Zitate zahlreicher Branchenexperten finden Gehör. So entstand eine informative Fachlektüre, die durch wertvolle Praxistipps, Beispiele und auch Checklisten überzeugt. Außerdem listet Armbruster in vielen Kapiteln zu Abschluss die wichtigsten Rollen im jeweiligen Kontext auf und spricht kurze Handlungsempfehlungen aus.

“Wir beglückwünschen Marc Armbruster zu diesem tollen Buchprojekt. Er startete als junger Hochschulabsolvent der Physik bei uns und hat im Rahmen vieler IT-Projekte umfassende Erfahrungen gewonnen und sich im Laufe der Jahre einen Expertenstatus erarbeitet”, so Matthias Wossidlo, Geschäftsführer der PTA Unternehmensberatung GmbH. Ein schönes Beispiel, das zeigt, dass die PTA ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern das passende Umfeld bietet, damit diese ihr Potenzial entfalten und sich kontinuierlich weiterentwickeln können.

Über den Autor
Der 47-jährige Marc Armbruster arbeitet seit 2001 bei der PTA Unternehmensberatung GmbH und hat dort im Laufe seiner Karriere nahezu alle typischen Positionen der Softwareentwicklung begleitet. Schwerpunktmäßig beschäftigt er sich mit sämtlichen Fragen der System- und Softwarearchitektur, Softwarequalität und deren Wirtschaftlichkeit, Projektleitung und Softwareentwicklung. Darüber hinaus führt der diplomierte Physiker interne Schulungen durch und ist Mitglied in zwei PTA-internen Qualitätsteams.
Marc Armbruster hat bereits früh seine Leidenschaft für die IT entdeckt und entwickelte Anfang der 1990er Jahre ein reges Interesse für die Programmierung. Die ersten Erfahrungen sammelte er in grundlegenden Technologien wie Assembler sowie der Objektorientierung mittels Turbo Pascal 6 und C++. Im Spätsommer wird Marc Armbruster einen weiterführenden Fachbeitrag zur Thematik des Buches in einer Ausgabe der dotnetpro, einem Fachmagazin für professionelle Entwickler, veröffentlichen.

Das Buch und seine Eckdaten
Autor: Marc Armbruster
Titel: “Erfolgreiche Softwareentwicklung”
Verlag: tredition, 2020, 284 Seiten, Deutsch,
ISBN 978-3-347-15518-3, 34,95 Euro (Paperback), 44,95 Euro (Hardcover)
Zielgruppe: Entwickler, Architekten, Testmanager, Business-Analysten und alle, die sich für die Softwareentwicklung interessieren und begeistern.
https://tredition.de/autoren/marc-armbruster-34026/erfolgreiche-softwareentwicklung-paperback-141770/

Die PTA Unternehmensberatung entwickelt seit 1969 maßgeschneiderte und kundenorientierte IT-Lösungen. Mit ihrer Ausrichtung auf Organisations- und IT-Projekte begleitet sie ihre Kunden pragmatisch und erfolgreich in die Digitalisierung. PTA ist nach DIN EN ISO 9001 sowie nach ISO13485 zertifiziert. Die PTA Unternehmensberatung verfügt über 12 Standorte in Deutschland und der Schweiz. Die PTA-Gruppe mit Firmenzentrale in Mannheim beschäftigt aktuell über 400 Mitarbeiter und betreut vornehmlich Kunden aus der Life Science-Branche, Fertigungsindustrie, Retail & Logistics, im Energiesektor sowie in der Finanz- und Versicherungswirtschaft. https://www.pta.de/

Firmenkontakt
Unternehmensberatung PTA GmbH
Robert Fischer
Weberstraße 2-4
68165 Mannheim
+49 621 41 960 – 823
Robert.Fischer@pta.de
https://www.pta.de/

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Oliver Stroh
Bergheimer Straße 104
69115 Heidelberg
06221-4355013
oliver.stroh@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: