Mit dem neuen Produkt, den Sharcx.datasets, entwickelt sich das Startup zur zentralen Anlaufstelle für qualitativ hochwertige Lieferkettendaten. In vielen Industrien herscht aufgrund von steigenden Frachtraten und Rohstoffmangel große Unsicherheit. Unternehmen haben stetige Herausforderungen die Ausgangsstoffe für ihre Produktion rechtzeitig geliefert zu bekommen, um ihre eigenen Kunden rechtzeitig bedienen zu können. Mit Hilfe der Datasets nimmt Sharcx die Unsicherheiten aus dem aktuellen Marktumfeld. Kunden können schnelle und genaue Entscheidungen treffen und damit der Konkurrenz immer einen Schritt voraus sein.

Sharcx – von hochwertigen Daten bis zur Datenanalyse Software
In den letzten zwei Jahren das Startup aus Mannheim das erste Produkt entwickelt, eine leistungsstarke Software zur Vorhersage der Lieferzuverlässigkeit für B2B-Unternehmen, die täglich mehr als 2 Mio. Datenpunkte der Lieferkette analysiert. Es wurde schnell klar, dass über ein Jahrzehnt, nachdem die Idee von “Big Data” geboren wurde, Unternehmen immer noch mit unzureichenden Daten kämpfen.

Es gibt interne Datensilos, schlechte Datenqualität und nur unzureichende externe Informationen. Kundendienst- und Supply Chain-Teams werden oft im Dunkeln gelassen. Und was noch schlimmer ist: Sie werden ständig von unvorhergesehenen Ereignissen überrascht.

Die Sharcx Datasets bieten Transparenz für schnelle und zuverlässige Entscheidungen.
In einer einzigen Quelle, stellt Sharcx von Data Scientists geprüfte, qualifizierte Daten zur Verfügung.

In der umfangreichen Bibliothek befinden sich mehr als 8 Mio. Datensätze und vordefinierte Data Science Modelle. Beispielsweise werden Logistik mit Handels- und Geodaten verbunden, um genau für den Anwendungsfall spezifische Informationen bereitzustellen. Unter https://www.sharcx.com/sharcx-datasets können gezielt Datasets ausgewählt und angefordert werden.

Sharcx – Bessere Daten, bessere Entscheidungen
Sharcx bietet die Sharcx.suite an, eine Datenanalyse Plattform, die es Unternehmen mit Hilfe von Machine Learning ermöglicht, die Lieferzuverlässigkeit zu verbessern. Ergänzt wird das Dienstleistungsportfolio durch Sharcx.datasets, eine Plattform, die vollständige, validierte und hochwertige externe Lieferkettendaten bereitstellt. Der SaaS-Anbieter mit Hauptsitz in Deutschland betreut seine Kunden auf fünf Kontinenten mit 5.000 Endanwendern in mehr als 100 Ländern weltweit.

Weitere Meldungen:  Happy Honey kaltgepresster Honig mit Früchten: jetzt auch in Deutschland erhältlich!

Sharcx ist Mitglied der Plattform für Künstliche Intelligenz in Deutschland.

Sharcx bietet die Sharcx.suite an, eine Datenanalyse Plattform, die es Unternehmen mit Hilfe von Machine Learning ermöglicht, die Lieferzuverlässigkeit zu verbessern. Ergänzt wird das Dienstleistungsportfolio durch Sharcx.datasets, eine Plattform, die vollständige, validierte und hochwertige externe Lieferkettendaten bereitstellt. Der SaaS-Anbieter mit Hauptsitz in Deutschland betreut seine Kunden auf fünf Kontinenten mit 5.000 Endanwendern in mehr als 100 Ländern weltweit.

Kontakt
Sharcx
Paul Jakob
Industriestraße 35
68169 Mannheim
01608341452
paul.jakob@sharcx.com
http://sharcx.com