Schöner arbeiten mit der B3-Serie von AOC

Für Profis, die (auch) Wert aufs Design legen – die B3-Serie von AOC

Amsterdam, 20. Februar 2024 – Display-Spezialist AOC präsentiert mit der B3-Serie eine Neuauflage seiner B2C-Monitore der Einstiegsklasse, die für moderne Heim- und Büroumgebungen entwickelt wurde. Die neue B3-Serie im eleganten Design umfasst zwei 60 cm (23,8″) Modelle (AOC 24B3CF2 und 24B3CA2) sowie zwei 68 cm (27″) Varianten (AOC 27B3CF2 und 27B3CA2) mit IPS-Panel, Full-HD-Auflösung, einer Bildwiederholrate von 100 Hz, USB-C-Konnektivität und 65 W USB Power Delivery.

Konnektivität auf dem neuesten Stand
Alle Monitore bieten einen USB-C 3.2 Gen 1×1 (5 Gbit/s) Anschluss, der sowohl 65 W USB Power Delivery bietet, als auch den DisplayPort Alt-Modus unterstützt. Das ermöglicht eine Ein-Kabel-Verbindung zu einem Laptop, die ihn gleichzeitig mit Strom versorgt und seine Videosignale transportiert. Mit den zwei zusätzlichen USB-A 3.2 Gen 1×1-Aufnahmen auf der Rückseite können Peripheriegeräte wie Tastatur, Maus oder externe Laufwerke angeschlossen werden, auf welche dann der Laptop via USB-C zugreifen kann.

Flüssige Darstellung mit 100 Hz Bildwiederholrate
Hohe Bildwiederholraten sind den meisten Nutzern bereits von Smartphones und Gaming-Displays bekannt. Das Besondere an der B3-Serie ist die 100 Hz Bildwiederholrate, die ein deutliches Upgrade gegenüber Standardmonitoren mit 75 Hz darstellt. Dadurch werden Bewegungen auf dem Bildschirm sichtbar flüssiger, was besonders in Arbeitsumgebungen mit hohem Datenaufkommen von Vorteil ist. Selbst beim Scrollen durch eine Website oder einen Social-Media-Feed macht sich die Verbesserung bemerkbar. Nicht zuletzt werden dadurch die Augen weniger belastet.

Frischer Wind für den Arbeitsplatz
Die B3-Serie von AOC sticht durch ein schlankes, ultraschmales Design hervor, das diese Modelle nicht nur optisch ansprechend, sondern auch äußerst funktional, weil ideal für Multi-Monitor-Setups macht. Dank dieses Designs eignen sie sich hervorragend für verschiedene professionelle Umgebungen: von gemeinschaftlichen Arbeitsbereichen bis hin zum Börsenparkett, wo eine nahtlose Integration mehrerer Bildschirme geboten ist. Aber auch als Einzelgerät im Homeoffice fügen sie sich gut in moderne Wohnungen sowie in kleine und mittlere Unternehmen ein.

Weitere Meldungen:  7links WLAN-Video-Babyphone IPC-410.bp

Fokus auf Benutzerkomfort
Die B3-Monitore sind mit dem LowBlue-Modus und der Flicker-Free-Technologie ausgestattet, um die Augen bei langer Bildschirmarbeit zu schonen. Die Serie bietet Monitore mit verschiedenen Standfußoptionen – von den neigbaren Modellen 24B3CA2 und 27B3CA2 bis hin zu den höhenverstellbaren Modellen 24B3CF2 und 27B3CF2, die unterschiedlichen ergonomischen Anforderungen gerecht werden. Und natürlich kann auch auf den Fuß verzichtet werden und der Monitor mittels der VESA-Aufnahme (100 x 100) entweder an der Wand montiert oder mit einem flexiblen Monitorarm ausgestattet werden.

B3-Modelle auf einen Blick
24B3CF2: 23,8″ IPS-Panel, 1920 x 1080 Auflösung, -5/25° neigbarer und 110 mm höhenverstellbarer Standfuß
24B3CA2: 23,8″ IPS-Panel, 1920 x 1080 Auflösung, -5/25° neigbarer Standfuß
27B3CF2: 27″ IPS-Panel, Auflösung 1920 x 1080, -5/25° neigbarer und 110 mm höhenverstellbarer Standfuß
27B3CA2: 27″ IPS-Panel, Auflösung 1920 x 1080, -5/25° neigbarer Standfuß

Alle vier Modelle verfügen über eine Reaktionszeit von 4 ms (GtG) und 1 ms (MPRT) sowie über Adaptive-Sync für variable Bildwiederholraten und bieten so ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Produktivität im Büro und gelegentlichem Gaming und Videostreaming.

Ein internes Netzteil für einen aufgeräumten Arbeitsplatz, 2 x 2-W-Lautsprecher und ein HDMI-1.4-Eingang für mehr Flexibilität runden den überzeugenden Auftritt der Neuvorstellungen ab. Alle B3-Modelle werden in einer umweltfreundlichen, gepolsterten Papierverpackung geliefert, um ihren ökologischen Fußabdruck zu verringern.

Preise und Verfügbarkeit
Die hier vorgestellten Modelle werden ab Februar zu den folgenden Preisen im Handel erhältlich sein:

AOC 24B3CF2: 179,00 EUR (UVP) / 170,00 CHF (UVP; exkl. MwSt. und vRG)
AOC 24B3CA2: 169,00 EUR (UVP) / 161,00 CHF (UVP; exkl. MwSt. und vRG)
AOC 27B3CF2: 199,00 EUR (UVP) / 189,00 CHF (UVP; exkl. MwSt. und vRG)
AOC 27B3CA2: 189,00 EUR (UVP) / 179,00 CHF (UVP; exkl. MwSt. und vRG)

Weitere Meldungen:  Video-Marketing Trends 2024: Brokermovie gibt Einblicke in die Zukunft des digitalen Marketings

Über AOC
AOC ist eine 1967 gegründete Tochtergesellschaft des weltweit größten LCD-Herstellers TPV Technology Limited und global führende Marke für Monitore und IT-Zubehör. Das umfassende Produktangebot von AOC umfasst innovative, ergonomische, umweltfreundliche und stilvolle Lösungen für den professionellen und privaten Einsatz gleichermaßen.

Zur Submarke von AOC, AGON by AOC, gehört eines der weltweit stärksten Portfolios für High-Performance-Gaming-Monitore sowie ein komplettes, in folgende drei Kategorien unterteiltes Gaming-Zubehör-Ökosystem: AOC GAMING für Core Gamer, AGON für Competitive Gamer sowie AGON PRO für eSports-Enthusiasten und professionelle eSports-Spieler. Seit 2020 ist AGON by AOC eine der führenden Gaming-Monitor-Marken und eine erste Wahl von Gamern in aller Welt.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die offizielle Website von AGON by AOC oder folgen Sie AGON by AOC auf Facebook, Twitter oder Instagram.

Firmenkontakt
AOC International (Europe)
Xeni Bairaktari
Prins Bernhardplein, 6th floor 200
1097 JB Amsterdam
+31 20 5046945
8217d6abdae5717863833000478f5c09bf975618
https://eu.aoc.com/de/

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Lindheim
Skalitzer Straße 68
10997 Berlin
+49 30 789076 – 0
8217d6abdae5717863833000478f5c09bf975618
http://www.united.de