Schenker Technologies bringt das EVE 2-in-1-Tablet als erster Kooperationspartner nach Europa

Als erster Kooperationspartner von Eve-Tech für Europa übernimmt Schenker Technologies ab sofort den Direktvertrieb des EVE V mit Fokus auf die DACH-Region.

Schenker Technologies bringt das EVE 2-in-1-Tablet als erster Kooperationspartner nach Europa

EVE 2-in-1-Tablet (Bildquelle: @Eve-Tech)

Über die neue E-Commerce-Plattform des Leipziger Unternehmens, bestware.com, erhalten die europäischen Kunden nun erstmals die Gelegenheit, das aus einem Crowdfunding-Projekt hervorgegangene 2-in-1-Tablet ohne zusätzliche Wartezeiten zu beziehen. Als preiswerte und zugleich leistungsstarke Alternative zu bereits bestehenden Lösungen hatte das EVE V erst kürzlich für viel Aufsehen gesorgt.

bestware.com sichert die direkte Verfügbarkeit in Europa
Mit der Indienststellung der neuen E-Commerce-Plattform bestware.com geht das Versprechen von Schenker Technologies einher, künftig die direkte Verfügbarkeit der aktuellsten, innovativen Technologien auf dem europäischen Markt sicherzustellen. In diesem Zuge tritt das Unternehmen ab sofort als erster Reseller des mit großem medialem Interesse betrachteten 2-in-1-Tablets EVE V einschließlich des kompletten Zubehörs auf. Das leistungsstarke Detachable, dessen Ursprung auf eine erfolgreiche, bereits nach vier Tagen um 1300 Prozent übererfüllte Finanzierung via Crowdfunding zurückgeht, wurde von seinem finnischen Entwickler Eve-Tech auf Basis eines kontinuierlichen Austauschs mit der eigenen Community konzipiert. Aufgrund der konsequenten Berücksichtigung der Anwenderwünsche konnte der Hersteller so eine kostengünstigere und gleichzeitig performante Alternative zu bereits bestehenden Lösungen schaffen.

Bislang stand Eve-Tech jedoch vor der Herausforderung, mit der Nachfrage Schritt halten zu können und Aufträge ohne lange Bearbeitungszeiten abzuwickeln: Die Fertigung des EVE V erfolgte in einzelnen Produktionschargen, der anschließende, weltweite Versand ab Hongkong. Durch die Kooperation mit Schenker Technologies steht das Detachable den Kunden von bestware.com hingegen ab sofort ohne lange Wartezeiten zur Verfügung. Das Leipziger Unternehmen hält nicht nur einen eigenen Lagerbestand vor, um die Versorgungssituation des stark nachgefragten Geräts in ganz Europa zu entspannen, sondern ist für die eigenen Kunden auch bei sämtlichen Fragen rund um den Support, Service oder die Garantieabwicklung die erste Anlaufstelle.

Das Angebot umfasst zunächst Modelle mit deutschem sowie US-amerikanischem Tastaturlayout. Da die Individualisierung der angebotenen Geräte zu einer der Kernkompetenzen von bestware.com zählt, sind zu einem späteren Zeitpunkt weitere, exklusiv gefertigte, länderspezifische Versionen geplant. Seinen gewerblichen Kunden bietet Schenker Technologies zudem die Möglichkeit, die Aluminium-Gehäuse der Geräte mittels Lasergravur oder Mehrfarb-Druck beispielsweise mit dem eigenen Firmenlogo oder Branding versehen zu lassen.

“Wir freuen uns sehr, unseren Kunden das EVE V ab sofort direkt zur Verfügung stellen zu können. Gleichzeitig helfen wir unserem Kooperationspartner Eve-Tech mit unserer Expertise und Infrastruktur dabei, die Marktverfügbarkeit der unserer Meinung nach derzeit überzeugendsten 2-in-1-Lösung entscheidend zu verbessern”, sagt Robert Schenker, Geschäftsführer von Schenker Technologies. “Dadurch unterstreichen wir auch unser Bemühen, auf bestware.com die jeweils besten, verfügbaren Lösungen in ihrem Bereich anzubieten: Dabei geht es nicht allein um das Angebot weit verbreiteter Massentechnologien. Wir möchten zudem ganz gezielt hochinteressante Spezialprodukte wie eben das EVE V identifizieren und in unser Portfolio übernehmen, um Interessenten einen einfachen Bezugsweg zu bieten.”

“Wir bei Eve sind sehr glücklich über die Zusammenarbeit mit Schenker Technologies. Da wir uns vergrößern, wächst die Nachfrage nach unserem Produkt exponentiell, insbesondere in der DACH-Region. Die Zusammenarbeit mit Schenker wird es uns ermöglichen, diesem Anspruch gerecht zu werden und das V einem sehr viel größeren Kreis an Kundinnen und Kunden zur Verfügung stellen zu können als bisher.”

EVE V: Preis-Leistungssieger unter den 2-in-1-Detachables
Das EVE V ist in zwei unterschiedlichen Grundausstattungsvarianten verfügbar, welche sich im Hinblick auf das jeweilige Preis-Leistungsverhältnis deutlich von der jeweiligen Konkurrenz absetzen. Während die Einstiegsvariante mit einem Intel Core i5-7Y54 (Basistakt: 2x 1,2 GHz, Turbo: bis zu 3,2 GHz), 16 GB LPDDR3-RAM und einer 512 GB großen SSD aufwartet, setzt die größere Version auf einen Core i7-7Y75 (Basistakt: 2x 1,3 GHz, Turbo: bis zu 3,6 GHz). Durch die Verwendung eines Unibody-Gehäuses aus Aluminium profitieren insbesondere die leistungsstärksten Modelle bei der Wärmeableitung von den optimierten Materialeigenschaften. Sämtliche Prozessorvarianten sind Hyperthreading-fähig und die Speicherlaufwerke jeweils über eine schnelle PCI-Express-Verbindung angebunden.

Ein 12,3 Zoll großes Display mit einem hochwertigen, blickwinkelstabilen IGZO-Panel und Anti-Glare-Beschichtung gewährleistet dank einer nativen Auflösung von 2888×1920 Pixeln eine besonders scharfe Darstellung. Hinzu treten ein hoher Kontrast (1.500:1) und eine selbst die Verwendung in hellen Außenbereichen erlaubende Helligkeit von über 400 cd/m2. Die werkseitig vorkalibrierten Displays sorgen zudem für eine farbtreue Darstellung von Bildinhalten.

Auch hinsichtlich der Konnektivität überzeugt das mit einem großzügigen 48-Wh-Akku ausgestattete EVE V: Drei USB-3.0-Ports (2x Typ-A, 1x Typ-C), ein mittels USB-C-Stecker realisierter Thunderbolt-3-Anschluss und ein Micro-SDXC-Kartenlesegerät bieten vielseitige Möglichkeiten zum Anbinden externer Peripherie und Speicherlösungen. Für die stabile WLAN-Verbindung zeigt sich ein schnelles Wireless-AC-8265-Modul von Intel verantwortlich, während eine Bluetooth-4.2-Verbindung bis zu drei zusätzliche Geräte mit dem Tablet koppelt.

Zu den weiteren Besonderheiten gehören Vierfach-Lautsprecher, ein leistungsstarker Audioverstärker für den 3,5-mm-Klinkenausgang, eine Tastatur mit mehrfarbiger LED-Hintergrundbeleuchtung, ein präziser Stylus mit 1024 Druckpunkten sowie eine garantiert Bloatware-freie Installation von Windows 10 Home.

EVE V – von Benutzern für Benutzer
Das EVE V ist nicht nur ein Surface Pro-Konkurrent mit solider Hardware, es ist der weltweit erste von der Crowd entwickelte und finanzierte Computer. Der finnische Neueinsteiger wird von der Tech-Welt als eines der spannendsten Community-Projekte der letzten Jahre gefeiert, das seinen Kunden neben dem Produkt auch eine Vision verkauft. Bereits im Rahmen der initialen Kampagne wurden mehr als 1.000 Mitglieder bei sämtlichen Entscheidungen rund um die Hardware involviert, bis heute sind es mehr als 8.000. Dabei reichten die Abstimmungsmöglichkeiten von der Wahl des Grafikchips bis zur Bestimmung Farbe der Tastaturbeleuchtung. Im Gegensatz zu den Big Playern bietet Eve-Tech die volle Transparenz des Entwicklungsprozesses, Community und Kunden kennen sogar das Eve-Team persönlich. Das ambitionierte Start-up hat ein neues Geschäftsmodell für die Finanzierung und Entwicklung von Hardware über die Crowd etabliert, welche nicht nur in ihre Wunsch-Hardware investiert, sondern sich aktiv an der Entwicklung und den damit verbundenen Tests und Feedbackschleifen beteiligt. Das Interesse von Mac-Anwendern während der gesamten Designphase und die ersten Verkäufe an sonst langjährig treue Kunden aus dem Apple-Ökosystem könnten den etablierten Tech-Riesen etwas nervös machen.

Robert Schenker zeigt sich angesichts des innovativen Konzepts überzeugt: “Ich finde es sehr beeindruckend, was für ein großartiges Produkt entstehen kann, wenn man mit der Community zusammenarbeitet. Daher freuen wir uns, jetzt Teil dieser spannenden Story zu werden und freuen uns auf eine langfristige Zusammenarbeit und die großartigen Produkte, die auf diesem Weg noch entstehen werden.”

Preise und Verfügbarkeit
Beide Ausstattungsvarianten des EVE V stehen ab sofort zu einem Preis von 1.549 (Core i5, 16 GB RAM, 512 GB SSD) beziehungsweise 1.649 Euro (Core i7, 16 GB RAM, 512 GB SSD) auf bestware.com zur Verfügung. Der Kaufpreis beinhaltet bereits den europaweiten Versand, zusätzliche Import- und Verzollungsgebühren entfallen. Auch die Auswahl eines abweichenden Tastatur-Layouts steht ohne Aufpreis zur Verfügung.

Über Eve-Tech
Eve-Tech ist der nächste Schritt auf dem PC-Markt.

Eve-Tech ist das erste Unternehmen, das bei seiner Geräteentwicklung einen konsequenten Crowd-Development-Ansatz verfolgt. Während der Produktentwicklung beteiligen wir unsere Community von Tech-Enthusiasten über unsere eigene Webseite fortlaufend am gesamten Prozess – vom Design der Geräte bis hin zur anschließenden Testphase. Jeder ist willkommen und kann einen Beitrag zur Entwicklung neuer Produkte leisten, welche es dann direkt bei uns zu kaufen gibt. Mit Eve und unserer Community wissen Sie immer genau, wo Sie gerade stehen. Wir respektieren und schätzen die von Ihnen investierte Zeit und den Beitrag, den Sie leisten – Ihre Möglichkeit zur direkten Einflussnahme spiegelt sich in jedem Endprodukt wider.

Seit seinen Anfängen als ein von der Crowd entwickeltes und finanziertes Produkt wurde das EVE V im Anschluss an seine initiale Produkteinführungskampagne erfolgreich in Form von zeitlich begrenzten Flash-Sale-Aktionen über die Webseite von Eve-Tech vertrieben.

Um die nächste Stufe unserer Unternehmensentwicklung zu nehmen, arbeiten wir gegenwärtig an mehreren, weiteren Großprojekten, welche zwar in enger Beziehung zu unserem Schwerpunkt Unterhaltungselektronik stehen, diesen aber gleichzeitig erweitern. All diese Projekte spiegeln unsere Leidenschaft dafür wider, im Zusammenspiel mit unserer Community großartige Produkte zu gestalten und zu entwerfen, welche wir anschließend in einem strukturierten und transparenten Prozess über unsere Community-Webseite anbieten.

Erleben Sie mit uns die Genese neuer Tech-Innovationen und werden auch Sie ein Eve-Anhänger.

Schenker Technologies ist ein führender Anbieter von IT-Hardware sowie den neuesten Extended-Reality-Technologien. Mit den individuell konfigurierbaren Laptops und Desktop-PCs der Gaming-Kultmarke XMG richtet sich das Unternehmen an Privatanwender, während das SCHENKER-Portfolio professionelle Nutzer und gewerbliche Kunden adressiert. Zahlreiche unabhängige Tests belegen die hohe Qualität der Produktpalette; der exzellente Kundenservice wurde bereits mehrfach seitens der Fachpresse ausgezeichnet.

Die E-Commerce-Plattform bestware.com bietet einen darüber hinausreichenden Produktkatalog: Neben den Geräten der beiden Eigenmarken umfasst dieser auch ausgewählte Drittanbieter-Lösungen, ein breites Angebot an bestware Desktop-PCs sowie ergänzendes Zubehör.

Zudem agiert das Unternehmen europaweit als Spezialdistributor für Augmented- und Virtual-Reality-Hardware und unterstützt seine Kunden in diesem Bereich bei der ganzheitlichen Umsetzung ihrer gewerblich-kreativen Projekte. Robert Schenker und Melchior Franke sind Geschäftsführer des 2002 gegründeten Unternehmens, das rund 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Standort Leipzig beschäftigt.

Firmenkontakt
Schenker Technologies GmbH
Kai Tubbesing
Walter-Köhn-Straße 2c
04356 Leipzig
+49 (0) 3 41 – 246 704 640
k.tubbesing@schenker-tech.de
https://www.schenker-tech.de

Pressekontakt
Exordium GmbH
Katy Roggatz
Franz-Ehrlich-Str. 12
12489 Berlin
+49 30 311 69 89 150
katy.roggatz@exordium.de
http://www.exordium.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: