Saunaholz – welche Eigenschaften sollte es haben?

Email

Welches-Saunaholz-Spadeluxe.jpg

In einer Sauna herrschen ganz spezielle Verhältnisse – u.a. große Temperaturunterschiede und hohe Luftfeuchtigkeit. Nicht jedes Holz kommt damit gut zurecht. Atmosphäre, Lebensdauer, aber auch der Energieverbrauch können davon abhängen, welches Saunaholz gewählt wurde. Die Frage nach dem passenden Holz für das eigene Heimsauna-Projekt ist demnach nicht weniger wichtig als die nach Design oder Ausstattung.

Rotzeder, Hemlocktanne, Esche, Erle und Nordische Fichte – das sind die Namen die einem auf der Suche nach hochwertigem Saunaholz immer wieder begegnen. Die saunatypischen Bedingungen bewältigen diese Holzsorten ohne Probleme und sind auch optisch eine ansprechende Wahl. Die Haupteigenschaften guten Saunaholzes sind eine astfreie Optik, eine splitterfreie Oberfläche sowie möglichst kein Harz. Vor allem Hölzer aus nordischen Ländern wie Finnland, Estland oder Norwegen erweisen sich für den Saunabau als vorteilhaft. Dass sie unter extremen klimatischen Bedingungen wachsen, macht sie besonders robust und feinporig. Hinzu kommt ihr intensiver Holzduft, der für viele zum Saunieren einfach dazugehört.
Häufig wird im Saunabau Thermoholz verwendet, d.h. Saunaholzsorten, die einem speziellen Veredelungsverfahren unterzogen wurden. Danach besitzen sie kein Harz mehr, nehmen kaum noch Wasser auf, sind resistenter gegenüber Bakterien und leiten kaum noch Wärme. So hat man mit Thermoholz-Varianten im Saunabau noch mehr Möglichkeiten und kann das Holz für die innenausstattung wie auch für die Saunaverkleidung verwenden.
Es sollte also nicht einfach irgendein Holz bei der eigenen Sauna Anwendung finden, sondern ein solches, dass jeden Saunaaufenthalt und die gesamte Lebensdauer der Sauna positiv beeinflusst. Wer sich nicht sicher ist, welches Holz zur eigenen Wohnsituation passt und den persönlichen Geschmack trifft, holt sich am besten Hilfe in Form einer unabhängigen Fachberatung.

Pressekontakt:
SPA Deluxe GmbH
K. Linnemann
Im Südfeld 98b
48308 Senden
Tel.: 0251 3803100
E-Mail: info@spadeluxe.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: