Neue Wirkstoffkombination von InfectoPharm

SaliNAC Nasenspray - der Schleimlöser für die Nase

Heppenheim, 2. Januar 2023 – Mit der Neueinführung von SaliNAC® zum 15. Januar 2023 erweitert die InfectoPharm Arzneimittel und Consilium GmbH ihr HNO-Portfolio um ein zusätzliches apothekenexklusives Medizinprodukt. SaliNAC ist das einzige N-Acetylcystein-Nasenspray in Deutschland zur Behandlung von akuten und chronischen Entzündungen der Nase, wie Rhinitis und Sinusitis. Das lokal wirksame Medizinprodukt ist frei von sympathomimetischen Wirkstoffen und Konservierungsmitteln. Aufgrund seiner guten Verträglichkeit eignet es sich für Patienten ab einem Alter von 2 Jahren.

Verbesserte Symptomatik und Krankheitsverlauf
Die einzigartige Wirkstoffkombination aus hypertoner Kochsalzlösung und N-Acetylcystein wirkt abschwellend und schleimlösend zugleich. Festsitzendes Sekret wird verflüssigt und kann leichter abtransportiert werden, was Nase und Nasennebenhöhlen befreit. Dadurch lindert SaliNAC nachweislich die mit Rhinosinusitis assoziierten Beschwerden, wie die verminderte Nasenatmung, Druckkopfschmerz und Geruchsverlust, und führt klinisch zu einem verbesserten endoskopischen Mucusbefund.1

SaliNAC ist herkömmlichen hypertonen Kochsalznasensprays überlegen: Die Anwendung von SaliNAC führte zu einer signifikanten Reduktion von Neutrophilen, Lymphozyten und Bakterien im zytologischen Befund von chronischen Rhinosinusitis-Patienten und mindert somit nicht nur die Symptomatik, sondern verbessert auch den Krankheitsverlauf.2

“Seit über drei Jahrzehnten sind Kinderarzneimittel die Kernkompetenz unseres Unternehmens”, sagt Philipp Zöller, Geschäftsführer von InfectoPharm. “Aber schon lange sind wir auch aus dem HNO-Bereich nicht mehr wegzudenken. Wir freuen uns, mit SaliNAC unser hochwertiges HNO-Portfolio um ein weiteres innovatives Produkt ergänzen zu können.”

Quellen
1 Zanetti L. et al., Farmaci 2019, 18(3): 71-77.
2 Maffezzoni E. et al., J Biol Regul Homeost Agents 2020, 34(6): 2345-2352.

Weblink
SaliNAC Präparateseite (ab 16.01.2023)

Über InfectoPharm und Pädia

Die InfectoPharm Arzneimittel und Consilium GmbH ist auf die Neu- und Weiterentwicklung von Arzneimitteln für Kinder spezialisiert. Seit mehr als 30 Jahren profiliert sich das familiengeführte deutsche Unternehmen als mutiger Vorreiter der Branche. Das Portfolio umfasst aktuell rund 130 Präparate mit zahlreichen Innovationen für die Bereiche Pädiatrie, Infektiologie, Pneumologie, Dermatologie und Allergologie, die zunehmend international Beachtung finden. Der Service consilium steht als produktneutrales Beratungs- und Wissensvermittlungsangebot Fachkreisen kostenlos zur Verfügung.

Weitere Meldungen:  Die Minions kommen!

Zur InfectoPharm-Gruppe gehören Niederlassungen in Österreich und Italien sowie die beiden deutschen Tochterunternehmen Pädia GmbH und Beyvers GmbH. Mit mehr als 350 Mitarbeitenden erzielt die Gruppe einen Jahresumsatz von rund 215 Mio. Euro (2021), bei einem durchschnittlichen Wachstum von 15 Prozent. Regelmäßig erhält InfectoPharm Auszeichnungen aus der Ärzteschaft, wie die “Goldene Tablette”.

www.infectopharm.com

Firmenkontakt
InfectoPharm Arzneimittel und Consilium GmbH
Claudia Kraut
Von-Humboldt-Straße 1
64646 Heppenheim
06252 95-7000
06252 95-8844
claudia.kraut@infectopharm.com
https://www.infectopharm.com

Pressekontakt
rfw. kommunikation
Ina Biehl-v.Richthofen
Poststraße 9
64293 Darmstadt
06151 3990-0
infectopharm@rfw-kom.de
http://www.rfw-kom.de