RTI Connext Konnektivitätsframework für autonome Systeme

RTI auf der embedded world: Halle 4/421

Im Fokus von RTI steht das Connext Konnektivitätsframework.

Sunnyvale (USA)/München, März 2024 – Real-Time Innovations (RTI), größter Software-Framework-Anbieter für autonome Systeme, stellt auf der embedded world 2024 auf Stand 421 in Halle 4 aus. Im Fokus steht das Konnektivitätsframework RTI Connext für autonome Systeme in Märkten wie Automotive, Industrial, Medizintechnik, Luft-/Raumfahrt.
RTI Connext basiert auf dem OMG® Data Distribution Service (DDSTM)-Standard und beschleunigt die Entwicklung, den Einsatz und das Management von hochautonomen Systemen vom Sensor bis zur Cloud. Es ist ein sicheres Konnektivitätsframework, das die komplexe Datenverteilung in Echtzeit über Plattformen und Systeme hinweg verwaltet. Die Vorzüge der Software zeigt RTI in Präsentationen zu Anwendungen in Automotive und Healthcare sowie zu DDS-TSN auf seinem Stand.
Connext Professional verarbeitet Echtzeitdaten mit der Zuverlässigkeit, Sicherheit und extrem niedriger Latenz, die für unternehmenskritische Systeme in der Praxis unerlässlich sind. Diese Lösung verteilt und verwaltet Echtzeitdaten, so dass Anwendungen und Geräte wie ein einziges integriertes System zusammenarbeiten können.
Speziell für den Automotive Markt präsentiert RTI sein Connext Drive 3.0 als erstes flexibles, zukunftssicheres und datenzentriertes Konnektivitätsframework für softwaredefinierte Fahrzeuge (SDVs). Es beschleunigt die Markteinführung indem es plattformunabhängig konform ist mit dem höchsten Standard für funktionale Sicherheit, ISO26262 ASIL D, und schließt die Plattformlücke zwischen DDS, AUTOSAR Classic, AUTOSAR Adaptive und ROS 2.

Auf der embedded world Konferenz referiert RTI in einem Vortrag zum Thema “IT/OT Data Convergence: A comparative Analysis of MQTT, OPC UA and DDS for Industry 4.0 Cases” am 9.4. um 13:45 Uhr (Session: 2.5 Connectivity Solutions / Application Layer Protocols). Referent ist Dr. Gerardo Pardo-Castellote, Chief Technology Officer bei RTI.

Weitere Meldungen:  RTI Connext Drive 3.0 Kommunikationsframework für SDVs

Real-Time Innovations (RTI) ist der größte Software-Framework-Anbieter für autonome Systeme. RTI Connext stellt eine führende Architektur zur Entwicklung intelligenter verteilter Systeme dar. Connext tauscht Daten in einzigartiger Weise direkt aus und verbindet KI-Algorithmen mit Echtzeit-Netzwerken von Geräten, um autonome Systeme aufzubauen.
RTI”s oberste Priorität ist der Erfolg seiner Kunden bei der Bereitstellung von marktreifen Systemen. Mit über 1.800 Projekten läuft die Software von RTI in mehr als 250 autonomen Fahrzeugprogrammen, betreibt die größten Kraftwerke Nordamerikas, koordiniert das Management von Marineschiffen, bewegt eine neue Generation medizinischer Robotik, ermöglicht fliegende Autos und bietet medizinische Intelligenz für Krankenhauspatienten und Unfallopfer rund um die Uhr. RTI ermöglicht eine intelligentere Welt.
RTI zählt zu den innovativsten Anbietern von Produkten, die auf dem Data Distribution Service™ (DDS) Standard der Object Management Group (OMG) basieren. Das privat geführte Unternehmen hat seinen Sitz in Sunnyvale, Kalifornien, sowie regionale Zentralen in Spanien und Singapur.

Firmenkontakt
Real-Time Innovations, Inc. (RTI)
Tiffany Yang
Terminalstr. Mitte 18
85356 München
+1 (408) 990-7400
f8678af4e0ad8a779bbfcdb1cd6959a25b7eb980
http://www.rti.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Beate Lorenzoni
Landshuter Straße 29
85435 Erding
+49 8122 559 17-0
f8678af4e0ad8a779bbfcdb1cd6959a25b7eb980
http://www.lorenzoni.de