Road – führende Transaktions- und Verwaltungsplattform für das Laden von Elektrofahrzeugen expandiert nach 20-Millionen-Dollar-Investition in Europa

AMSTERDAM, 30. Oktober 2023 – Road, eine führende Plattform für Ladetransaktionen und -management in Europa, expandiert nach Deutschland, um das Wachstum der Elektromobilität zu unterstützen. Dieser Schritt wurde durch eine Serie-B-Finanzierung in Höhe von 20 Millionen Euro mit VARO Energy als alleinigem Investor beschleunigt. Road hat sich zum Ziel gesetzt, das Laden von E-Fahrzeugen und die damit verbundenen Transaktionen mühelos zu gestalten. Dies gelingt durch Bereitstellung der kritischen Infrastruktur, auf der das Ökosystem für das Laden von E-Fahrzeugen aufgebaut ist.

Road, früher bekannt als E-Flux, hat bereits eine führende Marktposition in Belgien und den Niederlanden, wo es einen Marktanteil von 20 % hält. Mit einer Wachstumsrate von über 300 % im Vergleich zum Vorjahr hat das Unternehmen den Markt übertroffen, sowohl in Bezug auf den Umsatz als auch auf die Größe. Zu den bestehenden Kunden gehören IKEA, Siemens und SMA Solar Technology. Neben dem Marktstart in Deutschland hat die Investition von VARO den Markteintritt von Road auch in weiteren großen europäischen Märkten unterstützt, darunter Frankreich und Großbritannien.

Die Mobilitätswende ist in vollem Gange
Eine aktuelle Studie des Statista Research Department zeigt, dass bis Juli 2023 über 1,1 Millionen Elektrofahrzeuge auf dem deutschen Markt zugelassen waren – ein Zuwachs von fast 100 % im Vergleich zum Vorjahr 2022. Zudem gibt es laut einer weiteren Statista-Studie bis zu oben genanntem Stichtag auch bereits über 97.000 öffentliche Ladepunkte für Elektrofahrzeuge in Deutschland, darunter über 18.000 Schnellladepunkte. Dies betont noch einmal das Potential für Road in Deutschland, die Elektromobilität durch ihre transparenten und effizienten Lösungen weiter voranzutreiben und erfolgreich ihre Marktanteile auszubauen.

Weitere Meldungen:  Springer Science+Business Media verschlankt mit DataVard sein SAP NetWeaver BW

“Wir streben danach, die Zukunft der Mobilität zu revolutionieren, indem wir bahnbrechende Elektromobilitätslösungen bereitstellen”, kommentiert Hans Hiltrop, Country Manager DACH von Road.io den Marktstart.

Die Plattform von Road verbindet E-Autofahrer mit einem sicheren, nahtlosen Lade-Backend. Sie hilft damit auch den Betreibern von Ladestationen, eine Infrastruktur aufzubauen, die auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten ist. Road spielt damit eine zentrale Rolle im Ökosystem des Ladens von Elektrofahrzeugen, da der Zugriff, die Bezahlung sowie die Verwaltung von Ladevorgängen einfach und transparent gestaltet sind, ohne dass zusätzliche Einrichtung oder Infrastruktur nötig sind.

Individuelle Lösungen für jede Anforderung
Road wurde vor sechs Jahren als Teil der Mobilitätsrevolution gegründet und vereinfacht und rationalisiert das Lademanagement für Elektrofahrzeuge. Die für sämtliche Ladepunkte und Ladekarten geeignete Road SaaS-Plattform für EV-Ladevorgänge erlaubt die Abrechnung von Ladetransaktionen mit 99,99 % Verfügbarkeit. Road hat bereits über 40.000 Ladepunkte an seine Plattform angeschlossen und ein Roaming-Ladenetzwerk mit 350.000 Ladepunkten aufgebaut.

Ein enormer Vorteil von Road ist der 24/7-Kundensupport der Plattform und die Integration von über 356 markenunabhängigen Ladestationen. Dies gewährleistet ein reibungsloses Ladeerlebnis, reduziert Ausfallzeiten und stärkt das Engagement der Nutzer für Nachhaltigkeit, wovon Mitarbeiter und Unternehmen profitieren. Der E-Mobilitätsexperte bietet darüber hinaus All-in-One und White-Label-Lösungen auf der Grundlage individueller Geschäftsanforderungen an.

Die Zukunft der Elektromobilität
“Wir sind zutiefst überzeugt, dass die Zukunft der Mobilität elektrisch ist, und Road wird dabei eine zentrale Rolle spielen, indem wir durch bahnbrechende Innovationen die Elektrifizierung in unserem Zielmarkt vorantreiben”, so Hiltrop abschließend.

Mit dem Fokus auf Nachhaltigkeit und Innovation positioniert sich Road als Enabler für die Elektrifizierung des Verkehrs und wird weiterhin innovative Technologien entwickeln, um die Mobilitätswende zu unterstützen.

Weitere Meldungen:  MABEWO AG: Mit Technologie Klimaziele erreichen - neue Wege gehen

Weitere Informationen über Road und seine Services auf der Website unter road.io/de.

Über Road
Road wurde 2017 in Amsterdam als E-Flux gegründet, bevor es 2023 zu Road umbenannt wurde. Das Unternehmen wurde gegründet, um ein spezifisches Bedürfnis im wachsenden E-Mobility-Markt zu erfüllen: die Bereitstellung einer nahtlosen Infrastruktur und Zahlungslösungen. Heute bedient das Unternehmen 20 % des niederländischen Marktes und hat in den Rest Europas und nach Großbritannien expandiert. Mit einer speziell entwickelten SaaS-Plattform, einzigartigem Know-how und erstklassigem Kundenservice will das Unternehmen das Laden von Elektrofahrzeugen für alle mühelos machen. Das ist der Weg nach vorn. Und Road ist der Weg dorthin.

Kontakt
ROAD
Martin Stummer
Hermann-Weinhauser-Str. 73
81673 München
+49-89-99 38 87-34
07fe42e8d937edc33fc8cbf51cd524527d6fc3b7
https://road.io/