Diese starke Kooperation trägt Europäischem Strategiepapier und Umwelt Rechnung

Poly-IQ und Technocom LLC vereinbaren 10-Jahres-Vertrag

Poly-IQ GmbH & Technocom LLC (Bildquelle: @Poly-IQ GmbH)

(Overath/Kiew, April 2021) Die renommierte deutsche Poly-IQ GmbH und die in der Ukraine ansässige Technocom LLC unterzeichneten Anfang April 2021 einen Kooperationsvertrag. Die auf zehn Jahre abgeschlossene Vereinbarung umfasst die Produktion, das Marketing und die Distribution der gesamten Palette von Masterbatches und Kunststoff-Compounds auf den Märkten West-, Mittel- und Osteuropas; insbesondere Deutschland, Österreich, die Schweiz, die Benelux Staaten und Skandinavien. Die Idee: Gemeinsam möchte man den Vertrieb, aber auch die Entwicklung neuer Produkte vorantreiben.

Die Experten der Poly-IQ entwickeln, produzieren und vertreiben seit mehr als 30 Jahren hochwertigste Masterbatches & Compounds. Die Zusammenarbeit mit der Technocom LLC basiert u. a. auf der European Plastics Strategy. Diese beinhalte eine Vielzahl an Herausforderungen rund um die Verarbeitung und den Einsatz von Kunststoffen. Beide Kooperationspartner wollen durch ihre Zusammenarbeit noch stärker den wichtigsten Themen des Strategiepapiers Rechnung tragen. Denn die EU plant neben der Abschaffung von Plastikgeschirr und -besteck, Strohhalmen und Wattestäbchen auch die Förderung von Mehrweg-Produkten und die Verbesserung des Recyclings. Themen, in denen sich die Poly-IQ seit jeher engagiert. Bereits seit vielen Jahren entwickeln die Ingenieure für recycelte und neue Kunststoffe gleichermaßen Masterbatches und Compounds. Genau das wünscht und fördert die europäische Strategie ausdrücklich, will man damit doch den Übergang zu einer neuen Kunststoffwirtschaft schaffen, die Design und Produktion von Kunststoffen und Produkten ebenso einbeziehen wie etwa das Recycling.
Die Kooperation mit Technocom LLC steht stellvertretend für einen Meilenstein bei der Umsetzung der Strategie und für einen wichtigen Schritt zu mehr Umweltbewusstsein und nachhaltigem Wirtschaften. Die neue Partnerschaft ermöglicht es beiden Unternehmen, voneinander zu partizipieren: Die Technocom LLC mit Blick auf das gewachsene Know-how in der Extrusions- und Compoundiertechnik für Mehrkomponenten-Polymer-Zusammensetzungen, die Poly-IQ hinsichtlich Entwicklung, Produktion und Handel mit Kunststoffen wie etwa 1A Typ-Ware, NT Positionen, Regranulate und Mahlgüter.
Beide Partner haben sich auf eine jährliche Produktionsmenge von mind. 2000 Tonnen jährlich verständigt, die künftig unter den Marken Technocom und Poly-IQ verkauft werden. Jürgen Muschwitz, CEO von Poly-IQ nach Vertragsabschluss: “Wir arbeiten bereits seit zwei Jahren mit Technocom LLC zusammen. Diese Kooperation werden wir zukünftig noch deutlich intensivieren.” Der CEO der Technocom LLC Chef, Sergiy Petrenko, unterstreicht das Vorhaben: “In den vergangenen zwei Jahren haben wir etwa 2000 Tonnen Masterbatches und Additive an die Poly-IQ für westeuropäische Kunden geliefert. Ein Ergebnis, das wir künftig gemeinsam deutlich steigern werden.”
Beide Unternehmen verfolgen eine klare Strategie: Ihre Produkte sollen künftig verstärkt in Märkten wie etwa der Verpackungsindustrie, Automobilproduktion oder der Agrarindustrie zum Einsatz kommen. Welche Potenziale sich für die beiden Spezialfirmen durch die Synergien ergeben und wie die unterschiedlichen Branchen davon profitieren, stellen die Verantwortlichen auf dem gemeinsamen Stand der diesjährigen FAKUMA im Oktober 2021 vor.

Weitere Meldungen:  ArtMaidan Cinema. Ukrainische Kinotage in Hamburg

Der Markt für qualitativ hochwertige Kunststoffe ist vielfältig und entwickelt sich dynamisch. Nicht zuletzt, weil gesetzliche und regulatorische Vorgaben immer mehr zum Umdenken zwingen. Wir von Poly-IQ stellen uns den Herausforderungen der Zukunft. Dabei kreieren wir für unsere Kunden und ihre recycelten oder neuen Kunststoffe gleichermaßen die besten Masterbatche und Compounds und leisten so einen Beitrag für die Umwelt und für ein nachhaltiges Wirtschaften.

Das Poly-IQ Labor und die Kooperation mit zertifizierten Partnern und deren Experten unterstützen uns auf diesem Weg. Und führen gleichzeitig zu schnellen und optimalen Ergebnissen für unsere Kunden.

Wenn Sie Fragen zu den physikalischen, thermischen, mechanischen, rheologischen, elektrischen oder optischen Eigenschaften Ihres Polymers haben: ein Anruf genügt! Und selbstverständlich erhalten Sie mit dieser Analyse auf Wunsch auch Tipps, welches Verbesserungspotenzial wir für Ihr Produkt sehen.

Kontakt
Poly-IQ GmbH
Jürgen Muschwitz
Alte Ziegelei 7
51491 Overath
+49 (0)2206 /85449-0
+ 49 (0)2206 /85449-29
office@poly-iq.com
https://www.poly-iq.com