Zwei Jahrzehnte voller Innovation und Engagement für nachhaltige erneuerbare Solarenergie – Unternehmen der Pfalzwerke-Gruppe resümiert Erfolge und wächst weiter.

Ludwigshafen am Rhein, 11. Oktober 2023 – 20 Jahre Sonnenenergie aus der Pfalz – der Ludwigshafener Photovoltaik-Spezialist PFALZSOLAR GmbH feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen und hat sich seit seiner Gründung 2003 als einer der Vorreiter in der Solarbranche etabliert. Dies belegen erfolgreiche nationale und internationale Großprojekte und mehr als 5.300 installierte Privatkundenanlagen. “Damals wie heute setzen wir uns für eine nachhaltige Zukunft mit grün erzeugtem Strom ein. Ich danke unseren Kunden, Partnern und allen voran unseren Mitarbeitenden. Sie tragen maßgeblich zu unserem Erfolg bei”, sagt Geschäftsführer Rolf Lulei, und ergänzt: “Wir sind stolz darauf, einen Beitrag zur Reduzierung der CO2-Emissionen zu leisten und werden weiter daran arbeiten, innovative Energielösungen zu entwickeln, um den Herausforderungen des Klimawandels zu begegnen.”

Aus Deutschland in die Welt
Der Bau des Solarparks Neustadt an der Weinstraße im Jahr 2003 mit einer Leistung von 2 MW markierte den Startschuss der Erfolgsgeschichte der PFALZSOLAR und war seinerzeit der größte Solarpark Deutschlands und damit ein Vorzeigeprojekt im Großanlagenbau. Darüber hinaus wurde das Projekt damals schon in Form einer Bürgerbeteiligung umgesetzt.

Das Spektrum des Unternehmens wurde kontinuierlich erweitert, indem es auch international in neue Märkte wie Großbritannien, Niederlande, Luxemburg, Spanien, Griechenland, Österreich expandierte und 2016 eine Tochtergesellschaft in den USA gründete. Hier hat man sich eine große Pipeline aufgebaut und in den Staaten West Virginia, Massachusetts und Washington State wurden vier Projekte mit insgesamt mehr als 300 MW erfolgreich entwickelt und verkauft. Die Inbetriebnahme des 60 MWp Solarparks Terneuzen in den Niederlanden im Jahr 2021 markierte einen neuen Meilenstein als bislang größtes EPC-Projekt der Unternehmensgeschichte. Bei dieser Ausschreibung konnte sich PFALZSOLAR gegen zahlreiche internationale Konkurrenten durchsetzen.

Weitere Meldungen:  Der deutsche Dolby-Tonmeister David Ziegler ist in der Kategorie "Best Immersive Audio Album" für einen Grammy 2022 nominiert.

Weiter auf Wachstumskurs
Im Jubiläumsjahr 2023 wächst PFALZSOLAR weiter: Mit dem Floating-Projekt “Cottbuser Ostsee” (29,1 MW installierte Leistung), dem Bau einer der größten schwimmenden PV-Anlagen in Deutschland, der Netzzusage für zwei Großprojekte in Griechenland (176 MW installierte Leistung) sowie dem Auftrag für den größten Solarpark der Firmengeschichte mit 122 MW installierter Leistung. Das zeigen auch die Zahlen des letzten Geschäftsjahres. Der Umsatzerlös lag 2022 bei rund 63 Millionen Euro. Der Jahresüberschuss bei 2,1 Millionen Euro. Durch die wachsende Zahl der Projekte vergrößert sich PFALZSOLAR auch personell. Heute arbeiten rund 160 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Deutschland und Europa für das Unternehmen.

“20 Jahre Sonnenergie aus der Pfalz für die Welt. Mit PFALZSOLAR haben wir einen zuverlässigen Ansprechpartner mit viel Expertise und Knowhow an unserer Seite. Wir danken besonders der Geschäftsführung und allen Mitarbeitenden der PFALZSOLAR-Familie für ihr großes Engagement”, gratuliert Marc Mundschau, Vorstandsmitglied der Pfalzwerke Aktiengesellschaft, und fügt an: “Sie waren und sind ein wichtiger Partner und Schlüssel – um diese wertvolle Energiequelle im Sinne der Klimawende und Nachhaltigkeit zu nutzen. Gemeinsam als Pfalzwerke-Gruppe werden wir den Erfolgsweg weiter gehen, wachsen, neue Herausforderungen suchen und meistern.”

WE LOVE SOLAR lautet der Leitspruch von PFALZSOLAR. Das Unternehmen steigert durch die Nutzung der Sonnenenergie nachhaltig die Lebensqualität der Menschen und den Zukunftswert ihrer Lebensträume. Seit 2003 entwickelt, baut und betreibt PFALZSOLAR dafür Photovoltaik-Kraftwerke jeder Größenordnung für nationale und internationale Geschäftskunden, Investoren und Partner sowie für Privatkunden.

PFALZSOLAR hat Solarparks und PV-Anlagen mit mehr als 660 MW installierter Leistung realisiert und über 27 Megawatt im Eigenbestand. Zudem überwacht, betreibt und wartet das Unternehmen ein Anlagen-Portfolio von rund 540 Megawatt. Die Projekte überspannen zahlreiche Länder, z.B. Deutschland, die Niederlande, Griechenland, Großbritannien, Luxemburg, Österreich, Spanien und USA. In 2022 erwirtschaftete PFALZSOLAR mit knapp 150 Solar-Experten einen Umsatz von knapp 63 Millionen Euro.

Weitere Meldungen:  Wohnstudie 2023: Immobilienpreise haben in Oberbayern weiter angezogen

Als Teil der Pfalzwerke-Gruppe hat PFALZSOLAR einen verlässlichen und starken Energie-Partner mit mehr als 110 Jahren Erfahrung im Rücken. Die Pfalzwerke-Gruppe ist mit rund 1.500 Mitarbeitenden und einem Umsatz von 1,7 Milliarden Euro eine wichtige Akteurin der Energiewende, Anbieter zukunftsweisender Versorgungskonzepte aus Kraft-, Wärme-Kopplungs-, Windkraft- oder PV-Anlagen sowie Treiber innovativer Themen wie Elektromobilität, IoT oder Wasserstoff.

Kontakt
PFALZSOLAR GmbH
Patric Alvarez-Cruz
Franz-Zang-Straße 2
67059 Ludwigshafen
+49 (0) 621 4054 5047
536da328e2cd02da896b2d7d399f4490b5a1e465
http://www.pfalzsolar.de