Panasonic und Circular Computing kooperieren für noch größere TOUGHBOOK Nachhaltigkeit

Panasonic und Circular Computing kooperieren für noch größere TOUGHBOOK Nachhaltigkeit

Panasonic Mobile Solutions und Circular Computing geben heute ihre Partnerschaft bekannt. Die Partner setzen sich gemeinsam für mehr Nachhaltigkeit bei Ruggedized Endgeräten ein. Panasonic Mobile Solutions, führender europäischer Anbieter von mobilen Robust-Rechnern, hat sich mit den Gründern des britischen Unternehmens für vollständig wiederaufgearbeitete Notebooks zusammengetan. Gemeinsam wird ein Weg verfolgt, der noch ethischer, nachhaltiger und sozial verantwortlicher ist, um die Nutzungsdauer der langlebigen Panasonic TOUGHBOOK Modelle noch weiter zu verlängern.

Circular Computing wird TOUGHBOOK Geräte unterschiedlichen Typs nach dem ersten Nutzungskreislauf vollständig wiederaufbereiten – beginnend mit dem TOUGHBOOK G1 Tablet ab voraussichtlich Mitte 2022. So haucht das Unternehmen den TOUGHBOOK Altgeräten ein nutzbringendes zweites Leben ein und senkt damit die Kohlenstoffemissionen. Mit den grundlegend wiederaufbereiteten G1 Tablets werden durch die zweite Nutzungsdauer voraussichtlich 316 kg Kohlenstoffemissionen pro Gerät eingespart.

Jedes Gerät wird von Circular Computing einem umfangreichen, mehr als 5-stündigen Wiederaufbereitungsprozess und einer anschließenden 360-Grad-Qualitätsprüfung unterzogen, um eine konstant hohe Qualität zu gewährleisten. Die Geräte werden von qualifizierten Technikern in der hochmodernen Produktionsstätte von Circular Computing nach BS8887-Standards wiederaufbereitet.

Bislang auf Consumer Electronics Notebooks spezialisiert garantiert Circular Computing mit dem weltweit ersten BSI KITEMARK-zertifizierten Wiederaufbereitungsprozess eine gleichbleibende Qualität und optische Erscheinung desselben Modells in großen Stückzahlen. Die bisher wiederaufbereiteten Notebooks sind bereits bei umweltbewussten Organisationen, im Bildungssektor und bei kleinen und mittleren Unternehmen mit begrenztem Budget beliebt. Mit der grundlegenden Aufarbeitung der Panasonic TOUGHBOOK Modelle bringt Circluar Computing erstmals auch Ruggedized Endgeräte nach anspruchsvollen Qualitätsstandards auf den Zweitmarkt.

Kevin Jones, Director of Operations bei Panasonic Mobile Business Solutions Europe, sagt: “Wir sind sehr stolz darauf, der erste Anbieter von Ruggedized Endgeräten zu sein, der mit Circular Computing diesen ökologisch nachhaltigen Weg geht. Unser Ziel ist es, dass unsere Kunden und unsere Vertriebspartner in Zukunft nie wieder ein TOUGHBOOK Gerät wegwerfen müssen.”

Rod Neale, Gründer von Circular Computing, fügte hinzu: “Jahrelang wurde in der IT-Branche versucht, gebrauchte Produkte als “generalüberholt” oder “Klasse 1″ zu bezeichnen, aber die Nutzer brauchen Sicherheiten und Konsistenz, die sie bei generalüberholten Geräten einfach nicht bekommen. Circular Computing wurde gegründet, um durch eine vollständige Wiederaufarbeitung von Geräten das gleiche Maß an Konsistenz in Bezug auf Lieferumfang und Zustand zu bieten wie sie von fabrikneuen Geräten erwartet werden. Damit können wir dem Kunden das nachhaltigste Notebook der Welt liefern und alle seine technologischen Anforderungen erfüllen, ohne dass er Einbußen bei Aussehen, technischer Leistung oder die Garantieleistungen riskiert. Unsere Vereinbarung mit Panasonic ist eine großartige Nachricht für die Branche, für die Nutzer und für uns als Unternehmen.”

“Die Wiederaufarbeitung eines robusten Geräts ist deutlich komplexer als die eines herkömmlichen Laptops, aber beide Unternehmen haben sich verpflichtet, die Probleme zu lösen und durch den nachhaltigen Einsatz von Technologie zu einer besseren Welt beizutragen.”

Sobald die erste wiederaufbereitete TOUGHBOOK Modellreihe verfügbar ist, werden weitere populäre Modelle folgen.

Weitere Informationen über …
-Circular Computing finden Sie unter: www.circularcomputing.com
-Panasonic Mobile Solutions finden Sie unter: https://www.toughbook.de

Über Panasonic

Die Panasonic Corporation gehört zu den weltweit führenden Unternehmen in der Entwicklung innovativer Technologien und Lösungen für eine Vielzahl von Anwendungen in den Bereichen Consumer Electronics, Housing, Automotive und B2B. Das Unternehmen, das 2018 sein hundertjähriges Firmenbestehen feierte, unterhält 528 Tochtergesellschaften sowie 72 Beteiligungsunternehmen weltweit und erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2020) einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,9 Milliarden EUR. Panasonic hat den Anspruch, durch partnerschaftliche Innovationen Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt der Kunden zu schaffen.

Weitere Informationen zu Panasonic finden Sie unter: http://www.panasonic.com/global

Über Panasonic Mobile Solutions (TOUGHBOOK)

Panasonic Mobile Solutions mit Hauptsitz in Wiesbaden ist eine Business Unit der Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU). Mit speziell für professionelle Nutzer entwickelten Lösungen basierend auf modular anpassbaren, widerstandsfähigen Notebooks, Tablets und Handhelds unter der Marke TOUGHBOOK trägt die Mobile Solutions Gruppe zur höheren Produktivität der mobilen Arbeit bei. Als europäischer Marktführer hatte Panasonic 2019 einen Umsatzanteil von 45 Prozent am Verkauf robuster, langlebiger Notebooks und Tablets (VDC Research, März 2020).

Weitere Informationen finden Sie unter: https://business.panasonic.de/mobile-it-solutions/

Firmenkontakt
Panasonic Marketing Europe GmbH
Marco Rach
Hagenauer Strasse 43
65203 Wiesbaden
+49 (0) 611 235 165
marco.rach@eu.panasonic.com
https://business.panasonic.de/computerloesungen/

Pressekontakt
Fink & Fuchs AG
Patrick Rothwell
Berliner Strasse 164
65205 Wiesbaden
0611 7413116
panasonic@finkfuchs.de
https://www.ffpr.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: