Palfinger auf der bauma 2022: Vision & Strategie 2030

(Bildquelle: @ https://roadstars.mercedes-benz-trucks.com)

Palfinger setzt mit seiner Vision & Strategie 2030 konsequent auf die Digitalisierung und vernetzte, individuell konfigurierte Produkte. Durch die Einbindung von E-Mobility in die Produkte wird ein Beitrag zur Verringerung von CO2-Emissionen und Lärm geleistet. Gleichzeitig wird die Effizienz bei der Ressourcennutzung erhöht.

Die Zukunft der Logistik liegt in der intelligenten Kombination aus verschiedenen Transportmitteln. Eine mögliche Lösung hierfür ist der Palfinger Unitrac, der bereits auf der IAA 2018 vorgestellt wurde und in einer Kooperation mit einem elektrobetriebenen Actros mit Absetzkipper ( gebrauchte Absetzkipper in unserem Katalog) entstanden ist. Der Unitrac lässt sich an einen Nutzfahrzeug-Anhänger anschließen und verfügt über ein elektrisches Lenkrad sowie ein Hochvolt-Batteriesystem. Der Unitrac kann somit unabhängig vom Zugfahrzeug eingesetzt werden. Da er nicht nur selbstfahrend ist, sondern auch elektrisch betrieben wird, kann er bei der Zustellung in städtischen Ballungsräumen eingesetzt werden.

Der Großkran PK 1050 TEC ist auf einem Scania 4-achsigen Sattelzug mit Kippmulde montiert. Durch die spezielle Konstruktion kann der Kran mit einer maximalen Traglast von 10 t bei einer maximalen Ausladung von 10 m und einem Drehmoment von 2.000 kNm die unterschiedlichsten Anforderungen erfüllen.

Ein weiteres Highlight ist der PK 9001 SH, der auf einem 4-achsigen Volvo FH16 montiert ist. Dieser Kran hat eine Traglast von 9 t bei einer maximalen Ausladung von 9 m. Mit einem Drehmoment von 1.500 kNm ist der PK 9001 SH besonders vielseitig einsetzbar und kann auch anspruchsvolle Aufgaben bewältigen.

Auf der diesjährigen IAA wird Palfinger erstmals auch seine neue Produktlinie Palfinger Xtreme vorstellen. Die Produktlinie Palfinger Xtreme wurde für den Einsatz in extremen Umgebungen konstruiert und umfasst Krane, Hubarbeitsbühnen und Ladekrane. Die Produkte der Palfinger Xtreme-Linie sind für den Einsatz in klimatisch anspruchsvollen Umgebungen wie dem arktischen oder antarktischen Bereich konstruiert. Sie sind besonders robust und langlebig und können auch in extremen Temperaturen (-50 °C bis +70 °C) eingesetzt werden.

Weitere Meldungen:  Revenera Report: Wirtschaftskrise befeuert Softwarepiraterie

alle-lkw.de ist ein internationaler LKW-Marktplatz, wo Sattelzugmaschinen, Anhänger, Auflieger, Kommunal- und Sonderfahrzeuge und andere Arten von Nutzfahrzeugen sowie Ersatzteile vorgestellt sind. Die Internetseite dient dazu, Nutzfahrzeuge bequem zu werben und sie schnell zu verkaufen. Der Katalog umfasst tausende Angebote von den europäischen Herstellern wie MAN, MERCEDES BENZ, SCANIA, VOLVO, RENAULT usw. Die einfache Suchnavigation der Webseite ermöglicht, ein zu allen Forderungen passendes Modell des Fahrzeuges problemlos auszuwählen.

Kontakt
SIA Truck1.eu
Tomas Mazurkiewicz
Krisjana Barona iela 130 k-3
LV-1012 Riga
+371 648 816 33
mail@alle-lkw.de
https://www.alle-lkw.de