OutSystems und Phact entwickeln App für Make-A-Wish Niederlande

Schwerkranke Kinder können nun ihre Wünsche in einer App verfolgen

Um die digitalste Hilfsorganisation in den Niederlanden zu werden, hat Make-A-Wish zusammen mit OutSystems und dem Delivery-Partner Phact eine App für die sogenannte “Wish Journey” entwickelt. Make-A-Wish erfüllt die Wünsche von Kindern mit schweren Erkrankungen. Mit der neuen Applikation können Kinder die Vorbereitungen für ihre Wunscherfüllung jeden Tag gemeinsam mit Freunden und Familienmitgliedern verfolgen. Die Unternehmen konnten die Applikation in nur einer Woche mit der Low-Code-Entwicklungsplattform von OutSystems entwickeln.

Die Wünsche von Make-A-Wish werden wahr

Eine schnelle Entwicklung und eine einfach zu wartende Applikation waren die Ausgangspunkte dieses Projekts. Make-A-Wish war es zudem wichtig, die eigentliche Zielgruppe an der Erstellung der App zu beteiligen. Interessierte Kinder nahmen an einer Meinungsbefragung teil, die das Projekt einleitete. Nachdem die Kinder ihre Erwartungen beschrieben hatten, fand ein Hackathon mit den Entwicklern von Phact, OutSystems, Make-A-Wish und den Kindern statt. Nach nur einer Woche wurde eine funktionierende Applikation für Android- und iOS-Geräte an die App Stores ausgeliefert.

“Make-A-Wish hat ein ambitioniertes Ziel. Wir wollen die digitalste Hilfsorganisation werden”, so Hanneke Verburg, CEO von Make-A-Wish Niederlande. “Natürlich beruht dieses Ziel darauf, dass Kinder oft online sind. Wir sind begeistert von der Applikation, die wir mit OutSystems und Phact entwickelt haben. Sie bringt uns unserem Ziel einen Schritt näher. Noch wichtiger ist aber, dass die Applikationen die Kinder und ihre Liebsten den Weg zur Wunscherfüllung gemeinsam erleben lässt.”

“In der Vergangenheit war es undenkbar, eine funktionierende Applikation in nur einer Woche zu entwickeln. Heute macht die Low-Code-Entwicklung das möglich, was früher unmöglich war”, sagt Willem van Enter, OutSystems Vice President, EMEA. “Mit der Low-Code-Plattform von OutSystems kann ein Unternehmen blitzschnell Innovationen einführen und mit Endanwendern zusammenarbeiten. Make-A-Wish ist ein progressives Unternehmen, und ich bin sicher, dass Kinder auf ihrer Wish Journey viel Spaß mit der Applikation haben werden.”

Tausende von Kunden weltweit vertrauen OutSystems, der Nummer eins Low-Code-Plattform für die schnelle Anwendungsentwicklung. Ingenieure mit einer ausgeprägten Liebe zum Detail haben jeden Aspekt der OutSystems-Plattform entwickelt, um Unternehmen bei der Entwicklung von Anwendungen zu unterstützen und somit schneller zu transformieren.

OutSystems ist die einzige Lösung, die die Leistungsfähigkeit der Low-Code-Entwicklung mit fortschrittlichen mobilen Funktionen kombiniert und die visuelle Entwicklung ganzer Anwendungen ermöglicht, die sich leicht in bestehende Systeme integrieren lassen. Interessierte können OutSystems auf www.outsystems.com besuchen oder dem Unternehmen auf Twitter @OutSystems bzw. LinkedIn folgen.

Firmenkontakt
OutSystems
Andrea Ponzelet
Tower 185, Friedrich-Ebert-Anlage 35-37
60327 Frankfurt am Main
+49(0)69-505047213
outsystems@moeller-horcher.de
http://www.outsystems.de

Pressekontakt
Möller Horcher PR
Julia Schreiber
Heubnerstr. 1
09599 Freiberg
037312070915
julia.schreiber@moeller-horcher.de
http://www.moeller-horcher.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: