Open-Source Java-CMS OpenWGA 7 für große Intranets optimiert

Innovation Gate schickt neues Base-Release mit 3 Jahren Support-Garantie ins Rennen – Verbesserungen bei Sicherheit, Datenbankmanagement und mobiler Nutzung

Open-Source Java-CMS OpenWGA 7 für große Intranets optimiert

RATINGEN, 29. Oktober 2014. Das neue Java-basierte Open-Source Web-Content-Management-System OpenWGA 7 (www.openwga.com) enthält einige Features, die insbesondere beim Einsatz in großen Intranets mit vielen angemeldeten Benutzern die Performance um 10 bis 20 Prozent verbessern. Im Vergleich zu Version 6.0 bietet OpenWGA 7 bereits in der kostenfrei per Download erhältlichen Community-Edition unter anderem eine höhere Passwort-Sicherheit, besseres Caching/Skalierbarkeit, eine komfortablere individuelle Anpassung von Content Manager und Design, schnelleren Server-Start/-Shutdown, optimierte Speicher-Prozesse zur Reduzierung der Datenmenge, Responsive Design für die übersichtlichere Darstellung von Webseiten auf Tablet- oder Smartphone-Größe, automatische Anpassung von Bildauflösungen an die Auflösung des benutzten Displays (von sehr niedrig bis Retina oder höher), APIs zur Nutzung REST-konformer Web-Services beispielsweise für den Datentransfer auf mobile Apps, sowie eine Dashboard-Ansicht für den OpenWGA Content Manager. Mit dem OpenWGA Cluster Communication & Management Service steht für Nutzer der kostenpflichtigen Enterprise Edition zudem ein umfassendes Anwendungspaket zur Verfügung, mit dem der Betrieb eines OpenWGA Clusters auch verteilt über mehrere Rechenzentren (WAN / Geo-Clustering) möglich ist.

Pünktlich zwei Jahre nach der Veröffentlichung von Version 6 schickt Innovation Gate mit OpenWGA 7 somit auch ein neues Base-Release seines CMS ins Rennen. Entsprechend seiner traditionellen Release-Strategie startet für OpenWGA 7.0 eine neue dreijährige Support-Garantie. Der Support für die vorhergehende Base-Version OpenWGA 6.0 wird wie gewohnt noch ein weiteres Jahr garantiert, so dass deren Nutzer noch genügend Zeit zum Wechsel haben. Für Nutzer des Feature-Release OpenWGA 6.3 wird dagegen das gewohnte baldige Update empfohlen, da mit Erscheinen von OpenWGA 7.0 der Support für OpenWGA 6.3. automatisch endet.

„Die Priorität bei der Entwicklung dieses Long-Term-Release lag vor allem darauf, die in den Feature-Releases 6.1, 6.2 und 6.3 eingeführten Funktionen und Konzepte so zu verfeinern und zu optimieren, dass wir OpenWGA 7.0 stabil und ohne große Änderungen in den nächsten drei Jahren unterstützen können“, berichtet Wolfgang Schmidetzki, Geschäftsführer von Innovation Gate. „Kein Nutzer ist damit gezwungen, innerhalb dieser Zeitspanne mehrfach bereits nach wenigen Monaten wieder kostbare Arbeitszeit zu investieren, um ein stabil laufendes System upzudaten und sich in die kommenden Feature-Releases einzuarbeiten. Viele Anwender unserer Software betrachten diese Option mit ihrer moderaten Vorgehensweise als Sicherheit für ihre Investitionen in die Nutzung ihrer Webanwendungen.“

Die OpenWGA 7 Community Edition ist ab sofort über www.openwga.com erhältlich. Sie bietet sich für den Einsatz in kleinen und mittleren Unternehmen oder Organisationen an und steht unter den Lizenzbedingungen der GPL Version 3 zur freien Nutzung zur Verfügung. Für die Nutzung in größeren Unternehmen ist die OpenWGA Enterprise Edition konzipiert, die ergänzende Services und zusätzliche Komponenten für den Betrieb unternehmenskritischer Web-Infrastrukturen bereithält. Die OpenWGA Enterprise Edition kostet – abhängig vom Service-Level – ab 7.950 Euro pro Jahr.

Kurzinfo OpenWGA:
OpenWGA ( www.openwga.com ) ist ein im Markt etabliertes, hochmodernes, Java-basiertes Open-Source Content-Management-System. Nutzer von OpenWGA können mithilfe der Redaktionsoberfläche OpenWGA Content Manager ohne langwieriges Training Webauftritte erstellen und pflegen oder eines der zahlreichen fertig zu benutzenden Plugins direkt verwenden. Durch moderne Web-Technologien erwartet die Anwender ein echtes Desktop-Design. Über Drag & Drop und WYSIWYG Inline-Editing bearbeiten sie die Inhalte (Texte, Bilder, Tabellen) direkt auf der zu pflegenden Webseite vergleichbar mit Microsoft PowerPoint oder Word. Ebenfalls einfach per Drag & Drop lassen sich jederzeit die Content-Hierarchie verändern oder ganze Navigationsstränge duplizieren. Zu den optional zu installierenden Plugins gehören „Forum“, „Blog“, „Wiki“, „Photo Manager“, „Event Manager“ und „Form-Data Manager“.

Innovation Gate wurde 1997 in Ratingen gegründet und ist mit über 200 Installationen ein führender Anbieter von Content Management Systemen. In den letzten Jahren hat Innovation Gate mehr als 500 Projekte im CMS-Umfeld realisiert. Zu den Kunden gehören die TUI AG, Deutz AG, Duravit AG, Waldmann Lichttechnik, die Großbäckerei Harry Brot, die Stadt Mainz, die ehemalige Bayer-Tochter H.C. Starck, die Provinzial Versicherungen, der Bayerische Rundfunk, das Justizministerium Österreich und der Umweltdienstleister Veolia Umweltservice.
Innovation Gate setzt auf langjährige Kundenbeziehungen. Dies wird auch durch den organisierten, kompetenten technischen Support von ausschließlich dafür bereitgestellten Mitarbeitern und dem Innovation Gate Training Center mit erfahrenen Trainern und standardisierten Schulungskonzepten sichergestellt.

Kontakt
Innovation Gate
Wolfgang Schmidetzki
Halskestraße 19
40880 Ratingen
02102 / 77160-0
info@innovationgate.com
http://www.innovationgate.com

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das:

Diese Website nutzt Cookies. Beim Besuch dieser Webseite werden Informationen gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Dies ermöglicht uns zu verstehen, was unsere Kunden bei dem Besuch der Webseite von uns erwarten und wie wir den Service verbessern können. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihremem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen