Neues Autotask PSA Release: Datto bietet umfangreiche Updates für seine Business Management-Plattform

München, 4. September 2018 – Datto präsentiert das neue Release 2018.1 für seine Business Management-Lösung Autotask PSA. Die neue Version bietet IT-Dienstleistern weitreichende Überarbeitungen in enger Zusammenarbeit mit der Datto Community: Über 50 Änderungen sind im Austausch mit den Kunden von Datto entstanden. Die Nutzer profitieren mit der neuen Version von gesteigerter Effizienz, erweiterten Funktionen und erhöhter Flexibilität. Das Release umfasst u. a. eine neue Benutzeroberfläche für Projektaufgaben, neue Sicherheits-Level durch die Einführung von Geschäftssparten, das Hinzufügen von Account-Standorten, eine optimierte Integration der Continuity-Lösungen von Datto sowie eine native iOS Dashboard App.

Um skalierbare Managed Services anbieten zu können und die eigenen Betriebsabläufe zu optimieren, ist der Einsatz einer cloudbasierten Business Management-Plattform für IT-Dienstleister von entscheidender Bedeutung. Autotask PSA setzt seit vielen Jahren international die Standards in diesem Bereich und hat sich auch im deutschsprachigen Raum seit seiner Einführung 2012 als Benchmark-Lösung etabliert.

Nach dem Zusammenschluss mit Autotask Ende 2017 rollt Datto jetzt die neueste Version der Autotask PSA-Plattform aus und folgt damit konsequent seiner hundertprozentig auf Managed Service Provider (MSPs) ausgerichteten Strategie: Über 50 der weitreichenden Überarbeitungen wurden in enger Zusammenarbeit mit der Datto Community, also den Kunden von Datto, entwickelt. Zudem plant Datto drei bis vier innovative Autotask PSA Releases pro Jahr, um seine MSP-Partner optimal zu unterstützen.

„Eines der übergeordneten Ziele von Datto ist es, Managed Service Provider bei ihrer Weiterentwicklung zu unterstützen, damit sie ihr Potenzial voll entfalten können. Autotask PSA kommt dabei eine Schlüsselrolle zu, da die Business Management-Lösung die Basis für effiziente Prozesse und skalierbare Managed Services bildet“, betont Markus Rex, Business Development bei Datto.

Einige Highlights des neuen Releases Autotask PSA 2018.1:

Neue Benutzeroberfläche für Aufgaben
• Das neue Task UI (User Interface) bietet eine komplett neue Projekt-Management-Erfahrung in Autotask PSA und ermöglicht den Nutzern, Projekte noch besser „in time and budget“ abzuschließen. Aufgaben-Kategorien können konfiguriert werden, was die Kontrolle, Sortierung und Markierung von Aufgaben erlaubt. Die neue Projekt-Timeline zeigt den Ticket- und Aufgaben-Status in Echtzeit. Die neue Checkliste bietet eine Übersicht über zu erledigende Aktionen.

Benutzerfreundlichkeit
• Viele Funktionen der Business Management-Lösung wurden für das Release 2018.1 optimiert. Beim Service Desk umfasst dies zum Beispiel eine neue Anzeige für Anhänge, neue Optionen bei Formularvorlagen. Auch in den Bereichen Verträge, Projekte, Dashboards, Admin, Outsourcing-Management und LiveReports wurden Optimierungen vorgenommen, sodass MSPs schneller und effizienter arbeiten können.

Datto Continuity & Autotask PSA
• Die neue Datto Continuity-Integration bietet zwei neue Dashboard-Vorlagen, eine neue Datto Ticket-Kategorie und ein neues Datto Insight-Panel mit einem direkten Link zum Partner-Portal. Die optimierte Integration ermöglicht es MSPs, alle Datto Geräte und Business Continuity & Disaster Recovery (BCDR) Alerts direkt über Autotask PSA effektiv zu managen.

Neue Dashboard App für iOS
• Die neue App bietet mobilen Zugriff auf die Autotask Dashboards und damit eine Übersicht über alle wichtigen Funktionen eines Unternehmens. Nutzer profitieren von Visualisierungen und Daten-Analysen in Echtzeit. Die App ist kostenlos erhältlich im App Store.

Geschäftssparten
• Die neue Funktion „Geschäftssparten“ erlaubt Nutzern, in der Business Management-Plattform verschiedene Geschäftsfelder zu definieren und ihnen Zugang zu Ressourcen zu erteilen. So können MSPs sensible Geschäftsbereiche abschirmen und sicherstellen, dass Mitarbeiter, Dienstleister und Kunden nur Zugang zu den Daten haben, für die sie autorisiert sind. Verträge können nach Geschäftsfeldern klassifiziert werden für Rechnungslegung und Rechnungsstellung.

Account-Standorte
• Das neue Feature „Account-Standorte” bietet mehr Flexibilität beim Account Management und ermöglicht MSPs, größeren Kunden mit mehreren Standorten noch besseren Service zu bieten. Ein Account-Standort ist eine individuelle Business-Einheit innerhalb eines Unternehmens. Diese Einheit kann ein separater Standort sein wie ein Partnerunternehmen oder Franchise oder am selben Standort betrieben werden, z. B die Notfallaufnahme eines Krankenhauses. Mithilfe von Firmenstandorten können Nutzer ganz einfach Standorte für ihre Unternehmen verwalten, die als Mutter-/Tochterfirmen nicht einfach zu managen wären.

Weitere Informationen gibt es unter www.datto.com/de/business-management/autotask-psa

Über Datto:
Das Ziel von Datto ist es, KMU auf der ganzen Welt mit der besten Technologie zu unterstützen. Das erreicht Datto, indem es seine einzigartige Community von Managed Services Providern mit den richtigen Produkten, Tools und Know-how ausstattet, sodass diese den maximalen Kundennutzen bieten können. Mit diesem Ansatz wurde Datto zum weltweit führenden Anbieter von MSP-Lösungen. Datto hat seinen Hauptsitz in Norwalk bei New York, seinen deutschen Sitz in München und betreibt zahlreiche Niederlassungen weltweit. www.datto.com/de

Pressekontakt:

PUBLIC RELATIONS PARTNERS GmbH
Herr Prochnow, Herr Wilisch
Tel.: 0 6173 – 92 67 – 32
Fax: 0 6173 – 92 67 – 67
datto@prpkronberg.com
www.prpkronberg.com

Firmenkontakt
PUBLIC RELATIONS PARTNERS GmbH
Philipp Wilisch
Bleichstr.
61476 Kronberg
06173 – 92 67 62
wilisch@prpkronberg.com
http://www.prpkronberg.com

Pressekontakt
Public Relations Partners
Herr Wilisch
Wilisch
61476 Kronberg im Taunus
06173926762
wilisch@prpkronberg.com
http://prpkronberg.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das:

Diese Website nutzt Cookies. Beim Besuch dieser Webseite werden Informationen gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Dies ermöglicht uns zu verstehen, was unsere Kunden bei dem Besuch der Webseite von uns erwarten und wie wir den Service verbessern können. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihremem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen