Mit automatisierten Langzeitprognosen können fundierte Entscheidungen in der Planung von Wind- & PV-Anlagen getroffen werden.

Neue Wege der Langzeitertragsprognose von Wind-& PV-Anlagen

Planerin am Standort von Wind- & PV-Anlagen

Nationale und globale Bestrebungen, Energieautonomie zu erzielen, gewinnen an Schwung. Eine entscheidende Rolle dabei spielen Genauigkeit bei Ertragsprognosen für die gesamte Lebensdauer von Wind- und Solaranlagen. Hier bietet 4cast durch sein neues Produkt, die automatisierten Langzeitertragsabschätzungen eine Lösung.

Unberechenbarkeit ist die größte Herausforderung bei erneuerbaren Energiequellen. Mit 4cast wird diese durch langfristige Ertragsprognosen, beispielsweise für die Planung von Windenergieanlagen (WEA) und PV-Anlagen, abgemildert. Unternehmen können auf diese Weise effiziente und kosteneffektive Entscheidungen treffen, um ihre langfristige Stabilität zu sichern. Sie profitieren bei der Planung der Finanzierung ihrer Projekte und haben ausschlaggebende Vorteile dank geringerer Gesamtkosten.

Mit den automatisierten langfristigen Vorhersagen von 4cast nimmt man einen schnellen und flexiblen Weg bei der Planung von Erzeugungsanlagen aus intermittierenden Energiequellen. Die Nutzung der Services des Potsdamer Unternehmens stärkt die langfristige Widerstandsfähigkeit gegenüber Marktschwankungen und bietet Planern und Projektierern einen Wettbewerbsvorteil.

Die neue Langzeitertragsabschätzung liefert eine genaue Bewertung des Standorts, der verfügbaren Daten, der Windbedingungen und des zu erwartenden Ertrags – dies für einen flexiblen gewünschten Zeitraum.

Der Service bietet neben einer Zeitreihe des Ertrags und einer Windanalyse, Einschätzungen hinsichtlich der abzuziehenden Verluste. Beispielsweise werden Bestandsanlagen durch den Bau zusätzlicher Anlagen abgeschattet oder es entstehen beim Austausch von Anlagen weitere Verluste, die in der Berechnung ebenfalls Beachtung finden. Aus jahrelanger Erfahrung in der Windindustrie findet die Evaluation der Standorte und die Kalkulation der Langzeiterträge im Industriestandard statt.

Für detaillierte Informationen über die Langzeitertragsabschätzungen von 4cast und wie diese Energieerzeugungsstrategien revolutionieren können, sind Messebesucher herzlich eingeladen, den Stand auf der E-world 2024 (vom 20.02-22.02.2024) zu besuchen und die Möglichkeiten, Planungssicherheit für erneuerbare Energien mit 4cast zu erlangen, wahrzunehmen.

Weitere Meldungen:  Objectivity stellt vor: Low-Code/No-Code Trends

Terminbuchungen mit den Expertinnen und Experten am Stand von 4cast sind unter diesem Link möglich: https://meetings-eu1.hubspot.com/andreas-speck/e-world-essen-meeting-24

Details zum Messestand:
Ort: Stand GA-23, Galeria

Über 4Cast GmbH & Co. KG
4cast treibt seit 2016 auf Machine Learning basierende Prognosemethoden für den Energiemarkt voran. Die Systeme setzen auf intelligente und adaptive Algorithmen und daraus resultierende individuelle Prognosemodelle. Ertragsvorhersagen unterstützen den nachhaltigen und marktoptimierten Handel mit Wind- und Solarenergie. Mittels aktueller und historischer Produktions- und Wetterdaten unterschiedlicher Quellen trainiert 4cast die hauseigenen Modelle für eine bisher unerreichte Präzision.

Firmenkontakt
4Cast GmbH & Co. KG
Andreas Speck
Friedrich-Engels Str. 8
14467 Potsdam
+49 151 114 116 64
9200b7090d3998c922fccd52b81a29d7b38b479b
http://4-cast.de

Pressekontakt
4Cast GmbH & Co. KG
Andreas Speck
Friedrich-Engels Str. 8
14467 Potsdam
+49 151 114 116 64
9200b7090d3998c922fccd52b81a29d7b38b479b
https://4-cast.de