Anna-Maria Guth

Email

myHomelift-B_Firmenpresse_1000.jpg

Ein Fokus der diesjährigen digitalBAU lag auf digitalen Lösungen für die gesamte Wertschöpfungskette der Bauindustrie. Auf entsprechend großes Interesse der rund 10.000 Fachbesucher stieß das Smart Forum „Digitaler Unternehmermut“. Im Talk-Format berichtete myHomelift-Geschäftsführer Marco Schulz am 1. Juni 2022, wie digitale Produkte und Services im B2B-Umfeld erfolgreich umgesetzt werden und welche Rolle dabei der Vertrieb und das Marketing spielen.

Vom 31. Mai bis 2. Juni 2022 präsentierten sich mehr als 300 Aussteller auf der digitalBAU in Köln, darunter auch Anbieter innovativer Liftsysteme wie die myHomelift GmbH. Unter dem Motto „Baubranche Spezial: Wie das digitale Geschäft wirklich erfolgreich wird“, konnten die Unternehmen der Liftbranche an den drei Messetagen spannende Insights zu Transformations- und Digitalisierungs¬prozessen vermitteln.

myHomelift-Geschäftsführer Marco Schulz wusste im Smart Forum „Digitaler Unternehmermut“, wovon er spricht. Schließlich hat sein innovatives Unternehmen seit der Gründung im Jahr 2020 alle Unternehmensbereiche konsequent digital ausgerichtet. Herzstück ist dabei das Partnerportal, welches als zentrale und digitale Kommunikationsplattform dient.
Das internationale Händlernetzwerk des Kölner Liftspezialisten hat dadurch jederzeit Zugriff auf zahlreiche Angebote und Services. So können die Partner z.B. Bestellungen auslösen oder Ersatzteile bestellen, ihre Mitarbeiter in der Montage und dem Vertrieb des Liftsystems schulen bzw. zertifizieren lassen, individuelle Marketing-Kampagnen aufsetzen u.v.m.

„Wir haben sehr gute Erfahrungen bei der Digitalisierung unserer Vertriebs- und Marketingprozesse gemacht. Diese Erfahrung wollte ich auf der digitalBAU gerne teilen und gleichzeitig mittelständische Unternehmen der Baubranche dazu ermutigen, digitale Konzepte umzusetzen“, erklärt Schulz.

Über myHomelift:

Das Unternehmen: Die myHomelift GmbH mit Sitz in Köln ist ein Unternehmen der Liftstar-Gruppe – der Marktführer für Home- und Treppenlifte. Die myHomelift GmbH wurde 2020 gegründet und verfügt bereits nach dieser kurzen Zeit über Vertriebspartner im gesamten Bundesgebiet. Geschäftsführer ist Marco Schulz.

Weitere Meldungen:  Baugrundstücke auf der Insel Rügen gesucht. Besonders in Glowe, Breege, Juliusruh,Wiek, Kap Arkona.Sonneninsel Rügen GmbH Ihr Immobilienmakler

Die Produkte: myHomelift verbindet übereinanderliegende Etagen miteinander und bietet dadurch mobilen Komfort fürs Eigenheim. Das moderne, farblich individualisierte Design passt in jedes Zuhause und benötigt nur wenig Platz. Mit einer Stellfläche von 0,8 m2 bis höchstens 1,3 m2 ist eine Nachrüstung in nahezu jedem Haushalt möglich. Das Modell myHomelift2 bietet Platz für zwei Personen, während das größere Modell, der myHomlift3, bis zu drei Personen oder einen Rollstuhlfahrer transportiert und somit für eine barrierefreie Nutzung ausgelegt ist. Für die Montage des Lifts bedarf es keiner gravierenden baulichen Veränderungen – dank des selbsttragenden Systems wird kein Aufzugschacht benötigt und der Aufbau kann in nur zwei Tagen erfolgen. myHomelift wird über den Hausstrom betrieben, wobei integrierte Akkus die Funktionsfähigkeit selbst bei einem Strommausfall garantieren.