MyFeld.ch macht die Schweiz zu Online-Gärtnern

Eigenes Gemüse für jeden!

MyFeld.ch macht die Schweiz zu Online-Gärtnern

Logo MyFeld.ch

Mitten in der Stadt wohnen, aber das eigene Gemüse essen? Dank MyFeld ist das ab November möglich. Über die Webseite pflanzen die Online-Gärtner gemütlich ihr Lieblingsgemüse vom Sofa aus. Sobald die Ernte bereit ist, schickt der Bauer das Früchte und Gemüse direkt vor die Haustür.

Eigenes Gemüse schmeckt besser. Aber nicht jeder hat Platz für einen Garten und genug Zeit, um auszusäen, zu jäten und zu giessen. MyFeld löst dieses Problem mit dem ersten Online-Garten der Schweiz. “Das Konzept gibt es hier bisher noch nicht, aber das Bedürfnis für mehr Natur in unserem Essen ist da”, sagt Raphaell Schär, Gründer von MyFeld.
Insgesamt 1500 Felder à je 16 Quadratmeter stehen zur Verfügung und können ab sofort für das erste Jahr gekauft werden. Im Januar 2021 erhalten alle ein Login zu ihrem Online-Garten. Bequem vom Sofa aus pflanzen die Gärtner ihr Lieblingsgemüse für die nächste Saison. Sie haben bis zu 30 Gemüse- und Früchtesorten aber auch Kräuter zur Auswahl.

Mit Fachwissen des Gemüsebauers
Der Bauer von MyFeld sät aus und pflanzt die Setzlinge, sobald die Zeit reif ist. Je nach Wetter ist das zwischen Februar und März. “Wir konnten einen Schweizer Gemüsebauer für die Idee gewinnen. Von seinem Fachwissen können wir und die Online-Gärtner viel lernen.”
Dank dem Tool können die Gärtner jederzeit über eine Webcam überprüfen, wie es um ihr Gemüse steht und erhalten wichtige Informationen. Sobald Gemüse und Früchte reif sind, ernten unsere Bauern und schicken sie direkt zum Gärtner nach Hause. Mitte Jahr beginnt der Prozess erneut, nun für das Wintergemüse. Wiederum wählt der Online-Gärtner sein Gemüse und pflanzt sie virtuell.

Regional, saisonal – und günstig
Die Online-Gärtner von MyFeld profitieren von vielen Vorteilen. Ihr Gemüse ist saisonal, regional und entspricht ihrem Geschmack – schliesslich haben sie es gepflanzt. Kurze Transportweg und der Anbau in der Schweiz helfen, ein nachhaltiges und umweltbewusstes Leben zu führen. Und Nachhaltigkeit muss nicht viel kosten. Ein eigener Garten ist günstiger als der Supermarkt: Für 12 Franken pro Woche erhalten MyFeld-Kunden Ihre Ernte, die für einen Haushalt von ein bis drei Personen reicht.

Einen Franken des Gartenpreises setzt MyFeld für das Wohl von Tieren ein. Zwischen den Gärten werden Blumen ausgesät, um Lebensraum und Nahrungsquellen für Bienen, Schmetterlinge und anderen Insekten zu schaffen.

Wir bei MyFeld legen Wert auf Natürlichkeit, Regionalität und ein faires Miteinander – vom Setzling, den wir pflanzen, bis zum Moment, wenn die MyFeld-Box vor der Tür steht. Mit Leidenschaft bringen wir eigenes Gemüse, nachhaltige Früchte und saisonale Kräuter in die Schweizer Küchen.

Die wichtigsten Fakten im Überblick
MyFeld.ch
1500 Gärten à 16 Quadratmeter in der Schweiz, die mit bis zu 30 Gemüse- und Früchtesorten sowie Kräuter bepflanzt werden können – einmal mit Sommergemüse und einmal mit Wintergemüse.
Start
Per 1. November sind die Felder für das erste Jahr verfügbar. Ab Januar 2021 können die Gärten online bepflanzt werden.
Kosten
55 Franken pro Monat (exkl. Versandkosten)
1 Franken setzt MyFeld ein, um Blumen für die Bienen zu säen.

Bei frischen Lebensmitteln wird der Anspruch Aus der Region für immer mehr Menschen wichtiger. Regional, sozial und klimaschonend sind längst nicht mehr nur Worte. Dünger-, Pestizid- und Plastikfrei, um damit die Natur zu schützen. Natürlich und krumm gewachsen, der Schweizer Industrie Norm trotzend. Wer schon einmal Gemüse aus seinem eigenen Garten geerntet hat, weiss sein Lebensmittel besonders zu schätzen und zu genießen. Aber nur wenige haben einen eigenen Garten und können sich darum auch noch kümmern!

Und hier kommt MyFeld.ch ins Spiel; Wir bringen dir deinen eigenen Garten in dein Wohnzimmer. Und dies in digitaler und spielerischer Weise.
Pflanze online dein eigenes Gemüse, deine eigenen Früchte oder deine eigenen Kräuter und erhalte sie sobald sie reif sind in regelmässigen Abständen in der MyFeld.ch-Box nach Hause geliefert. Du kannst aus über 30 Produkten auswählen und dein eigenes 16 qm Feld bepflanzen. Über eine Webcam kannst du dann sogar dein Gemüse beobachten wie es wächst. Den Unterhalt übernehmen wir für dich. Unsere Bauern und Gärtner pflegen deinen Garten mit bestem Wissen und Gewissen.

Kontakt
MyFeld GmbH
Raphaell Schär
Röthlerstrasse 17
5616 Meisterschwanden
056001001
hello@myfeld.ch
https://www.myfeld.ch

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: