Möchten Sie Ihrem Kind ein Buch zu Weihnachten schenken?

Email

KarinaWeihnachtenKinder6.jpg

Kinder lesen gerne oder lieben es, wenn man ihnen vorliest. Da liegt es doch auf der Hand, ihnen zu Weihnachten ein schönes Buch zu schenken.

Buchtipps:
Der Halbdrache: Theobald und das Geheimnis der blauen Dora
Der herzige kleine Drache ist anders als die anderen Drachenkinder. Sofort wird eine seltene Krankheit von der Gemeinschaft behauptet und Theobald und seine Schwester leiden unter dem Ausschluss aus der Gruppe. Doch dann schaltet sich eine uralte Drachendame ein und bringt Licht in das Geheimnis um den kleinen Drache, der jedoch inzwischen einen mutigen und sehr gefährlichen Selbstversuch startet.
Dieses liebevoll illustrierte Buch befasst sich mit dem Themen Vorurteil , Zusammenhalt , Vertrauen und Mut.

Zur Guten Nacht bis Aufgewacht
Ein Buch voller Geschichten und Liedern zum Einschlafen und Träumen, aber auch zum fröhlichen Aufwachen am Morgen. Liebevoll illustriert von Simone Zacharias.
Schlafenszeit: Nichts ist schöner für ein Kind, als wenn es mit einem kleinen Gedicht oder Lied zur guten Nacht ins Bett gebracht wird. Mit diesem Ritual schläft und träumt es sich gleich viel besser.
Aufwachzeit: Mit den kleinen Aufwachgedichten und -liedern im Buch, wird Ihr Kind sanft geweckt und startet gut gelaunt in den neuen Tag.
Das Buch ist mit 24 bunten Bildern illustriert.

Pecoras erster Schnee
Ein Kinderbuch in zwei Sprachen, zum visuellen Sprachenlernen.
Der kleine Pecora ist aufgeregt! Als er erwachte, sah er den ersten Schnee in seinem Leben. Alles ist weiß. Mama findet das aber nicht so spannend und so macht sich das kleine Rehkind auf, um das kalte weiße Etwas zu erkunden.
Doch was so unscheinbar rein scheint, hat seine Tücken. Pecora erlebt ein spannendes Abenteuer und er ist wohl auf die Hilfe seiner Freunde angewiesen.
Dieses Buch ist ein Wendebuch. Eine Seite ist in Deutsch und eine in Englisch. Die Kinder merken sich den Text zu dem Bild und erlernen so die neue Sprache, ohne langwierig Vokabeln pauken zu müssen.

Teddy reist ins Traumland
Als Teddy von der Traumfee Lin erfährt, dass SEINE Nelli jede Nacht ohne ihn ins Traumland reist, ist er entsetzt.
Kurz entschlossen setzt er sich auf eine Traumwolke und fliegt ihr hinterher.
Gemeinsam mit dem blauen Drachen Bo sucht er nach ihr auf den vielen Inseln im großen Meer der Träume.
Eine spannende Reise beginnt…
Ein wunderbares Vorlesebuch, mit reichhaltigen Illustrationen, für Kinder ab 3 Jahren.

Kleine Esche, lebe!
Wer von euch kennt das nicht? Du wünschst dir einen Freund und wirst auf der Suche nach ihm oftmals sehr enttäuscht.
So ergeht es auch dem Eschenbäumchen in diesem Buch. Obwohl es von seinen Eltern geliebt wird, ist es einsam und sehnt sich danach, Freunde zu haben, die es mögen. Die Sehnsucht in seinem Herzen, von anderen geliebt zu werden, ist sehr groß.
Hast du Lust, unser Bäumchen auf seinem Lebensweg zu begleiten? Du lernst den Igel Kasimir kennen, die gütige alte Eiche sowie viele andere Tiere und Pflanzen des Waldes.
Wird es unserem Eschenbäumchen gelingen, echte Freunde zu finden?
Eine wundersame Geschichte mit Illustrationen von Harald Quehenberger.

Anna und die Besucher vom Planeten Botania
Es geschah um Mitternacht. Der Wind trug mit einem Säuseln schwülwarme Sommerluft in das Zimmer, in dem ein kleines, blondes Mädchen in seinem Bett schlummerte. Plötzlich wurde es ganz still. Das Zirpen der Grillen im Gras verstummte ebenso wie das Rascheln der Blätter draußen am Straßenrand.
Ein winziges, helles Licht flog lautlos heran. Apollonia war sicher, dass es nur eine Frage der Zeit war, bis Professor Disteldorns Häscher auf ihre Spur kommen würden. Fieberhaft suchte sie nach einem Versteck und erblickte dabei drei Terrakotta-Blumentöpfe auf dem Schreibtisch des schlafenden Kindes.
Ihr wollt wissen, wer Apollonia ist und was Anna mit den Blumentöpfen zu tun hat? Warum Professor Disteldorn vor Limonade flüchtet und welche Rolle das Geburtstagsgeschenk für Annas Oma spielt? Wenngleich General Hyazinth bis zu seiner Entführung einen Großteil der Geschichte verschläft, werden Rosa und Kamelia Licht ins Dunkel bringen.
Das Buch ist mit tollen Illustrationen von Antonia Sanker ausgestattet.

Derzeit versendet der Karina-Verlag wegen der Corona-Einschränkungen versandkostenfrei!
Mehr Infos unter: https://www.karinaverlag.at/

Firmeninformation:
Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal.
Zusätzlich gibt es auch zwei Bücher zum Thema MS. Diese sind aber keine Fachbücher über die Krankheit MS (Multiple Sklerose), sondern die MS-Geschichte der Autorin.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy” wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdofree.com/
http://kindereck.jimdofree.com/
http://pressemeldungen.jimdofree.com/
https://lesenmachtgluecklich.jimdofree.com/

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: