Modernisierungsmaßnahmen sinnvoll abstimmen

Neuer RAL Ratgeber gibt Tipps zum Sanieren und Energiesparen

Modernisierungsmaßnahmen sinnvoll abstimmen

Quelle: RAL

Bonn, 18.12.2017 – Ob es um die Steigerung des Wohnkomforts, die Senkung der Energiekosten oder den Werterhalt der Immobilie geht – Sanierungsarbeiten rund ums Haus zahlen sich aus, wenn sie fachgerecht geplant und durchgeführt werden. Eine ganzheitliche Betrachtung des Gebäudes und die sinnvolle Abstimmung einzelner Maßnahmen spielen dabei eine wichtige Rolle. Der von RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung neu aufgelegte Ratgeber Sanieren und Energiesparen informiert Eigentümer, was sie bei der Sanierung ihrer vier Wände besonders beachten sollten und enthält viele Expertentipps – von der effektiven Außendämmung bis hin zum Austausch der Heizanlage.

„Immobilieneigentümer, die mit Hilfe von Sanierungsmaßnahmen langfristig Energiekosten sparen und die Vorgaben der aktuellen Energieeinsparverordnung zuverlässig erfüllen möchten, sollten besonders auf hochwertige Produkte und Leistungen achten. RAL Gütezeichen dienen hier als hilfreicher Wegweiser“, so Thomas Roßbach, Geschäftsführer von RAL. „Zudem ist es sinnvoll, bereits in der Planungsphase einen Energieberater zu konsultieren. Dieser kann die Schwachstellen des Gebäudes realistisch einschätzen und einzelne Baumaßnahmen so aufeinander abstimmen, dass sie maximale Wirkung entfalten.“ So empfiehlt es sich bei energetischen Teilsanierungen zunächst die Luftdichtheit der Außenhülle des Gebäudes – von Dach, Fassade, Fenstern und Kellerdecke – durch Dämm- und Modernisierungsmaßnahmen zu erhöhen und Wärmeverluste durch die Beseitigung von Wärmebrücken zu reduzieren. Erst im Anschluss sollte die Heiztechnik angepasst werden. Außerdem ist die Qualität von Heizungsanlagen Alterungsprozessen unterworfen. Neben einem Verschleiß einzelner Heizungskomponenten können diese langfristig auch zu einem erhöhten Energieverbrauch führen.

Die Installation einer modernen Heizungsanlage kann in Kombination mit dem Einbau hochwertiger Heizkörper mit effizienter Wärmeubergabe deutliche Energieeinsparungen erwirken. Hierzu gibt auch der Bauherren-Schutzbund wichtige Hinweise: Neben aufeinander abgestimmten Heizungskomponenten sei die fachgerechte Einstellung der Technik wichtig. Bei Heizungsanlagen solle zum Beispiel stets ein hydraulischer Abgleich stattfinden. Dieser stelle sicher, dass sich die Wärme optimal im Haus verteile und die Heizenergie möglichst effizient eingesetzt werden könne. Bewohner könnten zudem durch richtiges Lüften und eine konstante Temperatureinstellung ihrer Heizung zusätzliche Energie sparen. Gerade Flächenheizungen sollten dem Bauherren-Schutzbund zufolge nicht ständig hoch- und runtergeregelt werden. Bei kurzer Abwesenheit könne dies sogar mehr Energie verbrauchen.

Weitere Ratschläge rund ums Sanieren und Energiesparen finden sich im gleichnamigen RAL Ratgeber. Dieser kann kostenlos bei RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung bestellt werden: Telefonisch unter 0228 68895-0, oder per E-Mail unter RAL-Institut@RAL.de. Zudem steht die Broschüre unter www.ral-guetezeichen.de zum Download zur Verfügung.

Informationen zur RAL Gütesicherung:

Für die Anerkennung von RAL Gütezeichen ist seit 1925 RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung im Produkt- und Dienstleistungsbereich zuständig. Die zuverlässige Einhaltung des hohen Qualitätsanspruchs wird durch ein dichtes Netz stetiger Eigen- und Fremdüberwachung gesichert, dem sich die Hersteller und Anbieter freiwillig unterwerfen. Als objektive und interessensneutrale Kennzeichnung werden RAL Gütezeichen den wachsenden Ansprüchen der Verbraucher gerecht und stehen für deren Schutz.

Kontakt
RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V.
Andrea Knaden
Fränkische Straße 7
53229 Bonn
0228 / 68895-172
presse@RAL.de
http://www.ral-guetezeichen.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das:

Diese Website nutzt Cookies. Beim Besuch dieser Webseite werden Informationen gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Dies ermöglicht uns zu verstehen, was unsere Kunden bei dem Besuch der Webseite von uns erwarten und wie wir den Service verbessern können. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihremem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen