„Mitgefühlt“ von Bruno Moebius

Email

MitgefuehltKarina.jpg

Das Buch „Mitgefühlt“ von Bruno Moebius lässt den Leser nicht unberührt zurück. Die meisterhaft erzählte Geschichte zieht die  LeserInnen in ihren Bann und lässt sie bis zum Ende nicht mehr los, denn man kann nicht anders: Man hat mitgefühlt!

Buchbeschreibung:
Claudia möchte nur herausfinden, wem der gefundene Laptop gehört, doch als sie E-Mails entdeckt, die ein Mann und eine Frau einander geschrieben haben, kann sie nicht widerstehen. Anfänglich unsicher, ob sie ihre Neugier nicht lieber bezähmen sollte, beginnt sie zu lesen, taucht tiefer und tiefer in die Welt der beiden Fremden ein und je intensiver sie mit ihnen fühlt, desto mehr erkennt sie die Parallelen zu ihrem eigenen Leben – auf der Flucht vor ihren Gefühlen.
Als Rahmenhandlung begonnen, entwickelt sich die Geschichte zu einem emotionalen und spannenden Roman, in dem die Hauptpersonen den Leser zu einem ebenso packenden wie überraschenden Ende führen.

Produktinformation:
Taschenbuch: 148 Seiten
Verlag: Karina Verlag (Nova MD); Auflage: Erstauflage (30. September 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3964431117
ISBN-13: 978-3964431110
Größe und/oder Gewicht: 14,4 x 1,5 x 20,5 cm

Über den Autor:
Bruno Moebius wurde in Wien, Österreich geboren.
Er ist Musiker, Komponist, Songtexter, Schauspieler und Autor von Kurzgeschichten, Romanen und Erzählungen.
In seinen Werken verbindet er Realität mit Fiktion, Autobiographisches mit Erdachtem, Romantik mit Sachlichkeit.
Humor und Selbstironie bereichern seine Erzählungen.
http://www.brunomoebius.at/

Mehr Infos unter:
https://www.karinaverlag.at/

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: