MITGAS und MITNETZ STROM gehören zu den "Unternehmen des Jahres 2024"

(Bildquelle: enviaM-Gruppe)

Zwei Marken der enviaM-Gruppe, dem führenden regionalen Energiedienstleister in Ostdeutschland, gehören aus Kundensicht zu den besten Unternehmen Deutschlands. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie “Deutschlands Unternehmen des Jahres 2024”, die das Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) im Auftrag von DEUTSCHLAND TEST zu rund 18.000 Unternehmen aus über 200 Branchen durchführte. Dabei wurde untersucht, welche Unternehmen aus Sicht der Kunden die beste Basis fur eine erfolgreiche Zukunft haben. Die enviaM-Tochtergesellschaft MITGAS sichert sich den Titel als bester regionaler Energieversorger. In der Kategorie “Netzbetreiber” belegt MITNETZ STROM den dritten Platz. Dabei konnten beide Firmen durch Kriterien wie Kundenvertrauen, Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung überzeugen.

Grundlage der Analyse stellten die Ergebnisse von vier Untersuchungen aus dem Jahr 2023 dar: Zu je 25 Prozent flossen die Studien “Preissieger”, “Höchstes Vertrauen”, “Kundenlieblinge” und “Deutschlands Beste – Nachhaltigkeit” in die Gesamtwertung ein. Zuvor erfolgte die Datenerhebung zweistufig. Die auf Internetseiten erfassten Datensätze wurden in Textfragmente zergliedert und dann in drei Stufen analysiert, um die dort genannten Unternehmen im jeweiligen Kontext den Kategorien positiv, neutral oder negativ zuzuordnen. Das IMWF erfasste so insgesamt mehrere Millionen Unternehmensnennungen. Danach wurde auf Basis von Tonalität und Reichweite eine Wertung erstellt. Das beste Unternehmen bildet mit 100 Punkten die Benchmark der Branche, der Rest wurde anhand dieses Punktwerts abgetragen. Eine Auszeichnung erhielten schließlich bis zu fünf Unternehmen je Branchenkategorie, sofern sie mindestens 60 Punkte in der Gesamtwertung erreichten. Hier konnten MITGAS und MITNETZ STROM hervorragende Ergebnisse erzielen – sie gehören somit zu den Besten ihrer Branche.

Die Studie “Deutschlands Unternehmen des Jahres 2024” ist im FOCUS-MONEY 03/24 und online auf deutschlandtest.de erschienen.

Weitere Meldungen:  Thomas Filor: Das ändert sich auf dem Immobilienmarkt in diesem Jahr

Die enviaM-Gruppe ist der führende regionale Energiedienstleister in Ostdeutschland. Der Unternehmensverbund versorgt mehr als 1,3 Millionen Kunden mit Strom, Gas, Wärme und Energie-Dienstleistungen. Zur Unternehmensgruppe mit rund 3.300 Beschäftigten gehören die envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM), Chemnitz, sowie weitere Gesellschaften, an denen enviaM mehrheitlich beteiligt ist. Anteilseigner von enviaM sind mehrheitlich die E.ON SE sowie rund 650 ostdeutsche Kommunen, die direkt oder über Beteiligungsgesellschaften an enviaM beteiligt sind.

Die MITGAS Mitteldeutsche Gasversorgung GmbH handelt mit Erdgas, Bioerdgas und Wärme und bietet Energiedienstleistungen an. Darüber hinaus ist MITGAS Vorlieferant für Stadtwerke der Region. Das MITGAS- Grundversorgungsgebiet erstreckt sich über das südliche Sachsen-Anhalt, Westsachsen und Teile Thüringens. Hauptanteilseigner sind die envia Mitteldeutsche Energie AG mit 75,39 Prozent und die VNG – Verbundnetz Gas Aktiengesellschaft mit 24,6 Prozent.

Die Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom mbH (MITNETZ STROM) mit Sitz in Kabelsketal ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM). Als größter regionaler Verteilnetzbetreiber in Ostdeutschland ist MITNETZ STROM unter anderem für Planung, Betrieb und Vermarktung des enviaM-Stromnetzes verantwortlich. Das durch die MITNETZ STROM betreute Stromverteilnetz hat eine Länge von rund 73.000 Kilometern und erstreckt sich über Teile der Bundesländer Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Kontakt
envia Mitteldeutsche Energie AG
Evelyn Zaruba
Chemnitztalstraße 13
09114 Chemnitz
0371 4821748
af63e25486e9e737f65e5e7a5a2abd5fb41d576a
http://www.enviaM-gruppe.de/presse