Mit Intuition Innovationen schaffen

Heinz Leuters dazu, wie mithilfe der eigenen Vorstellungskraft Raum für Innovationen geschaffen werden kann

Mit Intuition Innovationen schaffen

Heinz Leuters über Intuition und Innovation

Ohne den Mut der eigenen Intuition zu trauen, sei kein Platz für Innovationen, weiß Heinz Leuters. Ein Beispiel hierfür sei das im Jahr 1986 entwickelte Geschäftsreise-Flugzeug “Starship” der Firma Beechcraft. “Die Konfiguration unterschied sich deutlich von anderen Modellen: Die Triebwerke und die Propeller saßen hinten und nicht vorne. Das Höhenleitwerk des Flugzeuges befand sich dafür vorne und nicht hinten wie üblich – eine insgesamt neue und hocheffiziente Anordnung. Dazu war das Flugzeug komplett aus Kohlefaser-Kunststoff gebaut, also nicht mehr aus Metall und hatte weiterhin ein sehr modernes Bildschirm-Cockpit nach heutigen Maßstäben”, so der Geschäftspilot.

Leider wurde dieses neuartige Flugzeug kein wirtschaftlicher Erfolg, da die amerikanische Luftfahrtbehörde immer wieder neue Zulassungsanforderungen stellte, da sie bis dato noch keine Erfahrungen mit einem komplett aus Kohlefaser-Kunststoff gebautem Flugzeug hatte. Und dennoch sei diese Entwicklung – die auf den amerikanischen Flugzeugdesigner Burt Rutan zurück geht – bahnbrechend gewesen. Dieser selbst ist der Auffassung, dass wer etwas Neues entwickeln möchte, seiner eigenen Vorstellungskraft vertrauen müsse. “Es braucht also Mut und das Denken über den Tellerrand hinaus”, ergänzt Leuters.

Zu seiner Zeit bei der blowUP Media Gruppe hatte er ebenfalls die Aufgabe Innovationen voranzutreiben. “In Dubai verkleideten wir zum Jahresjubiläum des seinerzeitigen Scheichs ein Hochhaus vollständig mit Werbematerial – das dortige World Trade Center trug das Konterfei des Herrschers”, so der Erfolgsunternehmer. Hinzu kamen weitere spannende Projekte, die immer wieder ein Denken über den Tellerrand hinaus forderten.

Leuters resümiert: “Gelernt habe ich in der Zeit, dass es für Innovation Raum braucht. Es lohnt sich, den Ideenträgern im Unternehmen genau diesen Raum zu geben damit innovative Projekte entstehen. Denn wenn die Freiheit da ist, wirklich schöpferisch zu denken, wenn es gelingt der Intuition zu vertrauen, dann entsteht tatsächlich Bahnbrechendes.”

Mehr Informationen und Kontakt zu Heinz Leuters und zu seinem Führungskonzept You Have Control gibt es hier: www.heinz-leuters.de

Heinz Leuters – You Have Control

Heinz Leuters war zwei Jahrzehnte CEO und geschäftsführender Gesellschafter der blowUP media Gruppe, dem europäischen Marktführer für großflächige Außenwerbung. Zudem ist er mit ca. 6.000 Starts und Landungen ein erfahrener Pilot und Fluglehrer sowie zertifizierter Führungs-Experte. Sein Wissen über die Anforderungen dieser Welten kombiniert Heinz Leuters zu effektiven Führungsstrategien für das tägliche (Berufs)Leben. Dabei ist er authentisch, nimmt kein Blatt vor den Mund und versieht seine Ausführungen stets mit einer wohltuenden Portion Humor.

Kontakt
Leuters Consulting
Heinz Leuters
Asbeckweg 39
48161 Münster
+49 170 7941275
hl@leutersconsulting.de
https://www.heinz-leuters.de/

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: