Mehrfach verriegelt – Die Kehrseite der Sicherheit

Mehrpunktverriegelungen oder Mehrfachverriegelungen bieten heutzutage einen ausreichenden Schutz vor unerwünschten Eindringlingen. Doch sind sich einige Besitzer im Unklaren, dass sie es mit einer sensiblen Technik zu tun haben, die etwas mehr an Pflege bedarf. Die Gewohnheit, die Tür stets kräftig zuzuschlagen oder an der Türklinke herumzuzerren, ist so weit verbreitet, dass dies nicht mehr hinterfragt wird. Bei Standart-Einsteckschlössern, wie sie üblicherweise verbaut sind, ist dieses Verhalten noch tolerabel. Doch haben diese Schließsysteme in Laufe ihrer Entwicklungsgeschichte immer mehr an Robustheit zugenommen, sodass der Kunde mit der Zeit die Widerstandsfähigkeit einzuschätzen vermochte. Kinder die am Türkauf Tarzan spielten oder emotionaler Frust, der über lautes Zuknallen der Tür sein Ventil fand, all das war üblich und vom Türschloss weitgehend verkraftbar. Das dieses Verhalten modernen Mehrfachverriegelungen eher schadet, ist bei genauerer Betrachtung begreiflich.

Riegel und Zahnräder, die oft aus Zinkdruckguss hergestellt sind, unsachgemäße Montage, schlecht angepasste Schließbleche oder verzogene Türblätter, all das wirkt sich auf die Langlebigkeit einer Mehrfachverriegelung aus. Jedoch liegt die Ursache für auftretende Funktionsstörungen meist beim Kunden selbst. Jahrelanges Auslassen der nötigen Pflegeintervalle, bei der das Getriebe mit Öl geschmiert werden sollte oder schnelles Zuschlagen der Tür, bei der der Türschnapper ins Schloss katapultiert wird, können eine Mehrfachverriegelung schon nach 5 Jahren unbrauchbar machen. Die Folge sind Ausbrüche einzelner Zahnräder im Getriebe oder Verharzungen. Bemerkbar macht sich das erst, wenn der Schlüssel im Leerlauf dreht ohne zu schließen oder sich überhaupt nicht mehr drehen lässt. Dann ist guter Rat teuer und der Anruf beim Schlüsseldienst unvermeidlich. Die Maßnahmen zur Instandsetzung oder die Türöffnung, sind dann alles andere als eine gewöhnliche Dienstleistung. Im schlimmsten Fall, bei verschlossener Tür, muss der Beschlag von außen entfernt werden um an den Schlosskasten zu kommen. Dies ist nur mit großem Aufwand möglich und kann letztendlich sehr kostspielig werden.

Ein Unternehmen in Frankfurt am Main hat sich auf derartige Notfälle spezialisiert und bietet Reparatur-Dienstleistungen von Mehrfachverriegelungen an. Die Herren vom 069er Schlüsseldienst sind sich der Probleme bewusst, die eine fachgerechte Instandsetzung erfordern und können noch vor Ort erste Hilfe leisten. Häufig ist nur das Hauptschloss von dem Defekt betroffen, sodass ein Austausch in den meisten Fällen ausreichend ist. Aber auch wenn kein passendes Ersatzteil parat ist, ist oftmals eine vorübergehende Schließfunktion zu bewerkstelligen. Weitere Informationen und Hinweise zum Thema Pflege und Wartung finden sich auf der Unternehmens-Webseite: 069er Schlüsseldienst

Der 069er Schlüsseldienst ist ein in Frankfurt am Main tätiges Unternehmen, welches Dienstleistungen im Bereich der Sicherheitstechnik anbietet.

Kontakt
069er Schlüsseldienst Frankfurt
Viktorio Kezic
Wittelsbacherallee 37
60316 Frankfurt am Main
06948008698
info@069er-schluesseldienst.de
http://www.069er-schluesseldienst.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: