Malhar Kamdar wird Chief Ecosystem Officer bei Celonis

Jüngste Verstärkung des Management-Teams soll Wachstum und Ökosystem von Celonis ausbauen und stärken

München – 1. September 2020 – Celonis, der Marktführer für KI-gestützte Process-Mining- und Process-Excellence-Software, gibt heute die Erweiterung seines Management-Teams bekannt. Malhar Kamdar wechselt zum 1. September 2020 zu Celonis. Als Chief Ecosystem Officer soll Kamdar die Expansion von Celonis beschleunigen und die Ökosystem-Strategie des Unternehmens weiterentwickeln. Bislang konnte Celonis jährlich dreistellige Umsatzwachstumsraten verzeichnen.

In einer modernen, vernetzten Welt ist ein starkes sowie effizientes Partner- und Kunden-Ökosystem entscheidend, wenn Unternehmen wachsen wollen. Das Netzwerk von Celonis umfasst unterschiedliche Geschäfts-, Technologie- und Wissenschaftspartner sowie weitere Stakeholder. Kamdar wird in seiner neuen Rolle die gesamte Strategie des globalen Ökosystems von Celonis – darunter Bereiche wie Solutions, Go-to-market und Vertrieb – verantworten, um dessen Potenzial zu vollumfänglich zu entfalten. Ziel ist es, das Umsatz-, Asset- und Community-Wachstum bei Celonis mithilfe dieses facettenreichen Ökosystems schnell und effizient voranzutreiben. Hierbei wird Kamdar zum Beispiel globale und lokale Beratungsunternehmen sowie Systemintegratoren dabei unterstützen, ihre Leistungen zu erfüllen oder Anbietern von Business Process Outsourcing (BPO) ermöglichen, ihre Abläufe zu optimieren und durch Partnerschaften mit großen Anbietern für Unternehmenssoftware sowie Private-Equity-Firmen neue Einnahmequellen erschließen. Darüber hinaus wird er sich um die akademischen Allianzen kümmern, um Innovationen voranzutreiben und die Celonis-Gemeinschaft auszubauen.

“Malhar ergänzt unser Management-Team bei Celonis hervorragend”, freut sich Bastian Nominacher, Co-CEO und Mitgründer von Celonis. “Er verfügt als Führungskraft über einen wertvollen Erfahrungsschatz bei der Transformation und der Weiterentwicklung internationaler Unternehmen und Teams. Außerdem hat er den notwendigen unternehmerischen Blick, um mithilfe von Technologie und Innovationen Werte für unsere Kunden zu schaffen. Malhar wird uns damit auf unserem Weg zu einem der weltweit führenden Software-Unternehmen einen wichtigen Schritt voranbringen.”

Malhar Kamdar wechselt von Oracle zu Celonis. Dort war er für das internationale Consulting Business als Senior Vice President für EMEA, APAC und Japan zuständig und arbeitete branchenübergreifend mit globalen und lokalen Kunden sowie Ökosystem-Akteuren zusammen. Ihm gelang es, Applikationen und Cloud-Technologielösungen so zu positionieren, dass sie eine treibende Kraft für den Erfolg der Kunden wurden.

“Die weltweit führende Prozess-Excellence-Plattform von Celonis, die Unternehmen aller Branchen in die Lage versetzt, ihre digitale Transformation zu beschleunigen, ist nur ein Teil der Erfolgsgeschichte”, meint Kamdar. “Um das nicht-lineare Wachstum weiter voranzutreiben, ist ein lebendiges und weitverzweigtes Kunden-, Partner- und Stakeholder-Ökosystem wichtig. Ich bin überzeugt, dass Celonis und sein Ökosystem die Art, wie Organisationen und Menschen agieren, grundlegend ändern werden. Ich habe mich aber nicht nur wegen der einmaligen Technologie und ihres unbegrenzten Potenzials für Celonis entschieden. Mich hat auch überzeugt, dass das Unternehmen einen starken Fokus auf Nachhaltigkeit und seine Unternehmenskultur “The Celonis Way” legt, um langfristig erfolgreich zu sein.”

Melhar Kamdar besuchte die London Business School und trägt einen Master-Titel in Computer Engineering der Ecole Polytechnique Federale Lausanne. Bevor er zu Oracle kam, bekleidete er auch Führungspositionen bei BEA Systems und HP. Kamdar lebt mit seiner Familie in der Schweiz.

Über Celonis
Celonis ist Marktführer für KI-gestützte Process Mining und Process Excellence Software. Mit Hauptsitz in München und New York und mehr als 1.000 Mitarbeitern weltweit, hilft Celonis Unternehmen sämtlicher Branchen, Reibungsverluste bei kritischen Geschäftsprozessen zu beseitigen und ihrer Performance zu verbessern. Die Lösung versteht, wie Prozesse wirklich ablaufen, spürt Reibungsverluste in Echtzeit auf und beseitigt diese mit intelligenter Automatisierung und Handlungsempfehlungen. Unternehmen weltweit, darunter Siemens, Uber, Citi, Coca-Cola und Vodafone, nutzen die Software von Celonis, um ihre Performance und Unternehmensergebnisse zu verbessern und so Mehrwert in Millionenhöhe zu generieren.

Firmenkontakt
Celonis SE
Isabell Horvath
Theresienstrasse 6
80333 München
+49 151 74639221
celonis@maisberger.com
https://www.celonis.com/de/

Pressekontakt
Maisberger GmbH
Fabiola Schulte-Holthaus
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
08941959983
fabiola.schulte-holthaus@maisberger.com
https://www.maisberger.de/

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: