Luxinar, führender Hersteller von “sealed-off” CO2-Lasern hat die SR AOM-Reihe für hochpräzise Anwendungen entwickelt, die eine deutlich kürzere Schaltzeit für schnellere Scan-Geschwindigkeiten oder eine reduzierte Wärmeeinflusszone (HAZ) erfordern

Luxinar SR AOM, 60-mal schneller als Standard-CO2-Laser

SR AOM reduziert die Wärmeeinflusszone beim Schneiden von POL-Film in der Displayfertigung um 27%

Die neuen SR 10 AOM und SR 25 AOM, die beide bei einer Wellenlänge von 9,3µm und mit Nennleistungen von 150W für den SR 25 AOM und 75W für den SR 10 AOM erhältlich sind, ergänzen die etablierte SR-Serie der geschlossenen CO2-Laserquellen von Luxinar. Der integrierte akusto-optische Modulator (AOM) sorgt für 60-mal schnellere optische Anstiegs- und Abfallzeiten von weniger als 1µs, wodurch unnötiger Wärmeeintrag aus typischen Pulsanstiegs- und -abfallzeiten minimiert werden kann. In Konsequenz ergeben sich somit auch bei hohen Verfahrgeschwindigkeiten scharfe Kanten und runde Löcher ohne Verzerrungen und minimierter Wärmeeinflusszone. Die hohe Reproduzierbarkeit der Prozessergebnisse wird durch die hervorragende Puls-zu-Puls-Kontrolle sowie die hohe Leistungsstabilität erreicht.

Als Industrieprodukt bieten alle Laser der SR-Serie ein integriertes, im Feld austauschbares HF-Netzteil für eine einfache Installation und Wartung beim Kunden. Die bekannte Schnittstelle und das kompakte mechanische Design des SR AOM vereinfachen die Integration in verschiedene laserbasierte Bearbeitungsmaschinen.

Yannick Galais, Vertriebsleiter von Luxinar, erklärt: “Aufgrund ihrer präzisen Pulssteuerung ist die SR AOM-Serie ideal für eine Vielzahl von sehr schnellen, hochpräzisen Prozessen, wie z.B. Papierperforation, Schneiden von Dünnschichtfolien und Gravieren von Displays zur Hintergrundbeleuchtungen von Flachbildschirmen oder Ritzen von spröden Materialien, die weniger HAZ erfordern, z.B. Keramik oder Graphit, wie sie in der Elektronik- oder Batteriezellenherstellung verwendet werden.
Wie der Rest der SR-Serie bietet auch die SR AOM-Reihe eine einfache Integration, saubere und hochwertige Laserbearbeitung und niedrige Betriebskosten aufgrund der praktisch wartungsfreien Lasertechnologie.

Weitere Meldungen:  Distec baut Embedded-Portfolio um GIGAIPC-Produkte aus

Bei Luxinar haben wir ein einziges Ziel: die Entwicklung von Lasertechnologie zur Verbesserung unserer Welt.
Wie ein Laser, der Licht in einen einzigen, starken Strahl bündelt, konzentrieren wir uns darauf, das Leben unserer Kunden zu verbessern. Dies ermöglicht es uns, Lösungen für jede einzelne Herausforderung zu entwickeln – von der Schwerindustrie bis hin zu empfindlichen, hochpräzisen Anwendungen. Wir unterstützen die Lasertechnologien von gestern, konzentrieren uns auf die von heute und sind Wegbereiter für die Technologien von morgen.
Luxinar steht seit über 25 Jahren an der Spitze der Lasertechnologie und ist ein führender Hersteller von geschlossenen CO2-Laserquellen bis 1000 W und seit kurzem auch von Femtosekunden-Laserquellen.
Bis heute haben wir weltweit über 25000 Laser in industriellen Anwendungen installiert.

Firmenkontakt
Luxinar GmbH
Christian Dini
Röntgenstrasse 6
21465 Reinbek
01752761767
59d1cf261e06a47e459a269d10b7f56fec9f03ef
http://www.luxinar.com

Pressekontakt
Luxinar Ltd.
Joanna Houldridge
Meadow Road 0
HU13 0DG Kingston Upon Hull
+44 (0)1482 650088
59d1cf261e06a47e459a269d10b7f56fec9f03ef
http://www.luxinar.com