Beim Bau von Reinräumen für die Pharmaindustrie zählt Lindner Reinraumtechnik zu einem der führenden Komplettanbieter in Europa. Vom Ausbau der gesamten Reinraumhülle bis hin zur Klimatechnik und Qualifizierung bietet das Unternehmen alle Leistungen schnittstellenfrei aus einer Hand.

Lindner Reinraumtechnik GmbH erhält Großauftrag Novartis NSLF

Deckensystem Line 80S Typ 2

Beim Bau von Reinräumen für die Pharmaindustrie zählt Lindner Reinraumtechnik zu einem der führenden Komplettanbieter in Europa. Vom Ausbau der gesamten Reinraumhülle bis hin zur Klimatechnik und Qualifizierung bietet das Unternehmen alle Leistungen schnittstellenfrei aus einer Hand.

Die Novartis AG, das zweitgrößte Pharmaunternehmen der Welt, investiert am Standort Stein / Schweiz – dem größten pharmazeutischen Produktionsbetrieb in der Novartis Pharma Division – in den Neubau der New Solids Launch Facility, einer Produktionsanlage für feste Arzneiformen. Auf einer Bruttogeschossfläche von 30.000 m² entstehen hierbei auf 4 Ebenen moderne Fertigungsanlagen sowie Bürobereiche.

Die Lindner Reinraumtechnik GmbH, die bereits zahlreiche Reinraumbauten für die Novartis AG ausgeführt hat, ist nun auch mit dem Ausbau der New Solids Launch Facility (NSLF) beauftragt worden. Der Leistungsumfang dieses über 22 Mio. Euro großen Auftrags beinhaltet 30.000 m² Deckensysteme, 10.000 Reinraum- und Büroleuchten, 25.000 m² Wände, über 1.000 Türen, 1.200 Stück Reinraummöbel, projektspezifische Sonderlösungen sowie zahlreiche Brandschutzbereiche.

Auf Grund der Anforderungen aus dem Lastenheft waren teilweise Neu- oder Weiterentwicklungen bestimmter Produkte nötig, so auch für die begehbare Reinraumdecke. Das System, welches im Wesentlichen aus Stahlbandrastern in Kreuzbauweise, eingehängten Deckenplatten und aufgelegten Begehblechen besteht, wurde in kürzester Zeit nach den Anforderungen der ISO 9001:2008 des TÜV Süd weiterentwickelt. Des Weiteren wurde eine projektspezifische Lösung für die schwingungsentkoppelte Deckenabhängung von einer Stahlkonstruktion realisiert. Nach ausgiebigen Belastungstests, statischen Berechnungen und Auszugsversuchen, welche einer strengen Protokollierung und Fotodokumentation unterlagen, wurde das Deckensystem Line 80S Typ 2 in einem 1:1 Muster vor Ort beim Kunden aufgebaut.

Weitere Meldungen:  arvato beteiligt sich an brasilianischem Finanzdienstleister Intervalor

Das System verfügt über eine schmale Ansichtsbreite, ist voll revisionierbar und bietet höchsten Begehkomfort durch einen größtmöglichen Abhängeabstand von 2,4m x 2,4m sowie sehr niedrige Leuchten, die vollständig in die Decke integriert sind und keine Stolperfallen bilden. Des Weiteren werden viele der benötigten Medien für die Reinraumproduktion unsichtbar im Inneren des Deckensystems geführt. Möglich wird dies durch spezielle Aussparungen in den Bandrasterprofilen. Das breit gefächerte Angebot an verschiedenen Oberflächen und Materialien von Lindner bietet maximale Gestaltungsfreiheit für den Kunden und zahlreiche Einsatzmöglichkeiten in den verschiedensten Bereichen der Steriltechnik. Optimierte Produktionsprozesse bei der Herstellung des Systems garantieren zudem eine minimale Belastung für die Umwelt.

Für eine umfangreiche Beratung zum Bau von Reinräumen, Operationssälen und Laboren steht Ihnen die Lindner Reinraumtechnik GmbH jederzeit zur Verfügung.

www.Lindner-Group.com

Lindner – Bauen mit neuen Lösungen.

Die Lindner Group ist Europas führender Spezialist für Innenausbau, Fassadenbau und Isoliertechnik.

Gegründet 1965 im niederbayerischen Arnstorf, erbringen wir über ein internationales Netzwerk mit einer heute einzigartigen Leistungskette “Konzepte-Produkte-Service” komplette, maßgeschneiderte Baulösungen für unsere Kunden.

Als verantwortungsbewusstes, innovatives Familienunternehmen legen wir besonderen Wert auf eine nachhaltige Entwicklung und setzen in der Produktion und auf den Baustellen weltweit auf zukunftsorientiertes Energiemanagement und angewandten Umweltschutz.

Kontakt:
Lindner Group
Ingo Bofinger
Bahnhofstr. 29
94424 Arnstorf
+49 (0)8723/20-27 58
Ingo.Bofinger@Lindner-Group.com
http://www.Lindner-Group.com

Schreibe einen Kommentar