Letzter großer Service-Stützpunkt der Stadt: Camper lieben Hamburg-Wandsbek

Röhnelt Caravan ist einer der letzten noch verbliebenen Wohnmobilhändler innerhalb von Hamburg und baut sein Angebot in Kooperation mit Wohnmobilvermietung Dehne weiter aus.

Letzter großer Service-Stützpunkt der Stadt: Camper lieben Hamburg-Wandsbek

Sven Dehne bei Röhnelt Caravan: Profireinigung für Wohnmobile und Vermietung von drei Fahrzeugen.

Urlaub mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen liegt voll im Trend: Im vergangenen Jahr wurden mehr als 63.000 Fahrzeuge zugelassen, so viele wie nie zuvor. Der Camping-Boom hat auch die Hansestadt erfasst, scheint sich aber im Stadtteil Wandsbek zu konzentrieren: „Nachdem fast alle Händler aus dem Zentrum weggezogen sind, haben wir gemeinsam mit Röhnelt Caravan entschieden, jetzt erst recht allen Wohnmobil- und Wohnwagen-Fans einen Service-Stützpunkt zu bieten, der in dieser Form wohl in der Stadt einmalig ist“, erklärt Sven Dehne, der Wohnmobile und Wohnwagen an Hundefreunde vermietet und demnächst auch die Bereiche Profireinigung und Glanzversiegelung bei Röhnelt abdecken wird.

„Ein weiteres Highlight ist der kultige kleine Wohnwagen T@b, den wir speziell an Paare vermieten und der sogar von Kleinwagen gezogen werden kann“, verspricht Sven Dehne, der als Hamburger Mietstation zur Flotte der hundegerechten Wohnmobile im Netzwerk „Waumobil“ gehört. Neben zwei Miet-Wohnmobilen verschiedener Größe rundet der kleine, aber komplett ausgestattete Wohnwagen unter dem Namen „ElbeCamper“ das Angebot in Hamburg ab. Er ist kurz, leicht und handlich, bietet aber trotzdem viel Platz für zwei Personen. Und da er nur 800 kg wiegt, ist er perfekt für den schnellen Ausflug an praktisch jedem Pkw – entweder mit dem alten 3er-Führerschein oder mit Führerscheinklasse B.

„Es muss nicht immer ein Fünf-Meter-Fahrzeug sein, wenn nur zwei Personen damit verreisen möchten“, stellt Dehne klar. Mit „ElbeCamper“ will er den Wohnwagen-Mietern in Hamburg eine Alternative zu den normalen Wohnwagen bieten, die auf Campingplätzen schnell zu schwer und zu unhandlich sind. „Mit dem T@b ist vor Ort schnell ein Plätzchen gefunden und das Aufstellen zu zweit schnell erledigt.“ Auch beim Fahren mit ihm gebe es keine Probleme: „Wo das Auto durchpasst, passt auch der T@b hindurch, d.h. mit unserem Wohnwagen kann man die schönsten Ecken erkunden, auch mal abseits der gewohnten Pfade.“

Dazu muss man ihn aber erst einmal reservieren, zum Beispiel online unter www.elbecamper.de, und dann abholen – an der Übergabestelle, die auch für die anderen „Waumobile“ gilt: Friedrich-Ebert-Damm 212 ist die Adresse von Röhnelt Caravan, wo auch die regelmäßige Wartung der Fahrzeuge durchgeführt wird. Als einziger noch verbliebener großer Wohnmobilhändler in der Innenstadt kümmert sich Röhnelt um Vermietung und Verkauf, und in Kooperation mit Sven Dehne entsteht nun die „Wohnmobil-Reinigung Hamburg“, wo Profireinigung und Glanzversiegelung angeboten werden, ebenso Gasprüfung und TÜV-Vorführung – im Sommer sollen die nötigen Aus- und Umbauten abgeschlossen sein. „Ab Juni nehmen wir Aufträge an, begutachten jedes Fahrzeug und entscheiden dann über den Zeitaufwand. Deshalb ist es sinnvoll, vorher telefonisch einen Besichtigungstermin zu vereinbaren.“

Mit dem Trend zum Urlaub im Wohnmobil ist auch der Trend zur Profireinigung gewachsen. Viele Wohnmobil-Besitzer lassen ihr Fahrzeug regelmäßig von versierten Fachleuten pflegen – aus guten Gründen. „Die Werterhaltung ist nicht zu unterschätzen, denn ein Wohnmobil muss mehr aushalten als ein normales Auto. Beim späteren Verkauf ist der erzielbare Verkaufspreis spürbar höher“, erklärt Dehne. „Auch wer in den Urlaub fährt oder aus dem Urlaub nach Hause kommt, möchte sein Fahrzeug wieder hübsch machen.“

Das „Hübschmachen“ wird, so verspricht es der Chef, wenn die Hamburger Wohnmobil-Reinigung im Juni ihre Eröffnung feiert, bei jedem Fahrzeug nur gut einen Tag dauern. Sven Dehne freut sich schon darauf, indirekt auch für die Hansestadt Werbung zu machen: „Unsere Idee ist, dass die Wohnmobil-Fans während der Reinigung nach Herzenslust in Hamburg bummeln gehen und dann abends mit einem frisch gereinigten Wohnmobil weiter in den Urlaub oder nach Hause fahren.“

Die Wohnmobilvermietung Sven Dehne hat ihren Sitz im Hamburger Vorort Tespe und bietet an der Übergabestelle Friedrich-Ebert-Damm 212 in Hamburg-Wandsbek zwei Wohnmobile und einen Wohnwagen an. Durch die Zugehörigkeit zu www.waumobil-hamburg.de ist auch die Mitnahme von Hunden erlaubt.

Kontakt
Wohnmobilvermietung Sven Dehne
Sven Dehne
Niedersachsenring 33
21395 Tespe
0179 / 3997375
info@elbecamper.de
http://www.elbecamper.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das:

Diese Website nutzt Cookies. Beim Besuch dieser Webseite werden Informationen gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Dies ermöglicht uns zu verstehen, was unsere Kunden bei dem Besuch der Webseite von uns erwarten und wie wir den Service verbessern können. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihremem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen