Ursachen erkennen, Lösungen finden: kulinski-kollegen mit Sitz in Bretten ist erfolgreich im Netzwerk Kompetenzzentrum Schuldenberatung

Viele Menschen, die eine Schuldenberatung aufsuchen, haben bereits aufgegeben und glauben, die Privatinsolvenz sei unabwendbar. Doch geht es dem Schuldnerberater nicht in erster Linie darum, die verfahrene finanzielle Situation einfach “abzuwickeln”. Im Beratungsbüro von “kulinski-kollegen” in Bretten ist das Ziel ein anderes: Gemeinsam außergerichtliche Lösungen zur Vermeidung eines Insolvenzverfahrens zu finden und umzusetzen. Als Verbundpartner im Kompetzenzzentrum Schuldenberatung e.V. bietet kulinski-kollegen seine Hilfe im Raum Pforzheim und Karlsruhe an. Sitz der Beratungsstelle ist Bretten.

Das Kompetenzzentrum Schuldenberatung e.V. ist eine berufsfachliche Organisation für Schuldenberater. Derzeit sind neun regionale Geschäftsstellen – auch im Internet unter www.kompetenzzentrum-sb.de – direkt miteinander verlinkt. Die hier zusammengeschlossenen Berater sind speziell qualifiziert, wirtschaftlich selbstständig tätig und haben eine langjährige Berufserfahrung vorzuweisen.

Dies gilt auch für die Beratungsstelle kulinski-kollegen in Bretten. Durch eingehende Analyse werden die Ursachen der Überschuldung in der Beratung herausgefiltert: “Unsere Tätigkeit begrenzt sich nicht nur auf die außergerichtliche Schuldenregulierung, sondern wir unterstützen die Menschen Schritt für Schritt, sich einen Überblick über ihre finanzielle Situation zu verschaffen”, beschreibt Diplom-Rechtswirt David Loebert-Kulinski das Angebot. Die Stärken seines Teams sieht er in der geschickten Verhandlung mit Gläubigern, wobei stets professionell zwischen Sach- und Beziehungsebene getrennt wird. Um die Abwärtsspirale der Verschuldung zu durchbrechen, wird ein Handlungsplan aufgestellt, damit der Schuldner wieder ein sozialverträgliches Leben führen kann.

Neben der Schuldnerberatung sieht sich das Büro auch als Ansprechpartner für Existenzgründer und als Krisenmanager für etablierte Unternehmen. Vom ersten Businessplan über die Einbeziehung öffentlicher Fördermittel bis hin zur Liquiditätssicherung: kulinski-kollegen berät Firmen auf allen Entwicklungsstufen. Ein Überblick der Leistungen, Kosten sowie wichtige Angaben zur Kontaktaufnahme finden Interessierte auf der übersichtlichen Homepage von kulinski-kollegen: www.kulinski-kollegen.de

Weitere Meldungen:  Insolvenzantrag von P&R: Zehntausenden Privatanlegern droht Milliarden-Schaden

Für eine erfolgreiche Schuldenregulierung stehen der Beratungsstelle starke Kooperationspartner zur Seite. Anwälte, Inkassodienstleister, Immobilienmakler können bei Bedarf unkompliziert hinzugezogen werden. Hinzu kommt das Know-how des Forums deutscher Rechtsfachwirte und des Bundesverbandes der Wirtschaftsjuristen, in denen kulinski-kollegen Mitglied ist.

kulinski-kollegen wurde 2008 gegründet und ist auf dem Gebiet der Insolvenzvermeidung durch außergerichtliche Verhandlungsführung mit den Gläubigern als Schuldenberatung (IHK) und Unternehmensberatung tätig.
kulinksi-kollegen ist seit vielen Jahren auf die Regulierung von Verbindlichkeiten spezialisiert. Das Kerngebiet ist Bretten, Karlsruhe und Pforzheim.

Kontakt:
kulinski-kollegen UG (haftungsbeschränkt)
David Loebert-Kulinski
Hermann-Beuttenmüller-Str. 6-12
75015 Bretten
+ 49 (0) 7252 96577 – 18
info@kulinski-kollegen.de
http://www.kulinski-kollegen.de/

Schreibe einen Kommentar