Küchenwohntrends 2021: ORANIER präsentiert technische Highlights und schickes Design auf allen Ebenen

Küchenwohntrends 2021: ORANIER präsentiert technische Highlights und schickes Design auf allen Ebenen

Oranier Küchentechnik – Ein Feuerwerk an Neuheiten

In diesem Jahr stellt ORANIER auf der Online-Messe für die Küchen- und Einrichtungsbranche “küchenwohntrends” geradezu ein Füllhorn an Neuheiten und Innovationen vor. Dabei hatten die Entwickler und Designer des Unternehmens den Anwender fest im Blick. Trotz des weltweiten Lockdowns gab es bei ORANIER zu keiner Zeit Stillstand. “Wir haben diese Phase intensiv genutzt. Unzählige Produkt-Neuheiten sind das Ergebnis”, so Nikolaus Fleischhacker, Geschäftsführer der ORANIER Küchentechnik GmbH.

Neue Klassiker mit bester Technik unter der Haube

Beispielhaft für die Innovationskraft ist die mondäne und elegante Kopffrei-Haube Aura ganz in Schwarz mit handgefertigtem goldenem Rahmen. Ebenso wie die Kopffrei-Haube Selena. Puristisch und zugleich filigran – mit optisch freischwebendem Passepartout – ist diese Haube ein glasklares Designobjekt.

Exemplarisch für eine Top-Ausstattung zum Preiseinstieg präsentieren sich die Kopffrei-Haube Miran, die beliebte Meba als Meba2 in ganz neuem Look und auch Lito2. In ihrem Edelstahl- und Glasdesign – mit sich zum Teil überlagernden Scheiben – sind sie für jede Küche ein Glanzstück. Alle drei Hauben zeigen sich dabei betont klassisch in Schwarz und Weiß. Erstklassig in Form ist natürlich auch die Technik. So verfügen die Dunstabzugshauben nicht nur über die höchste Energie-Effizienzklasse A, sondern erzielen auch mit dem Fettabscheide-Grad B einen Bestwert.

FlexX-Induktion mit Kochfeldabzug jetzt auch im Preiseinstieg

Seit Jahren gilt ORANIER als Benchmark im Sektor der Kochfeldabzüge. Daher ist es konsequent, auch für die kostenbewusste Familie ein passendes Modell anzubieten. Das jetzt neu in den Markt eingeführte Gerät zeichnet sich durch einen Mittelabzug aus, der nahezu flächenbündig ins Kochfeld eingelassen ist. Das Beste: Selbst bei einer Arbeitsplatte mit nur 60 cm Tiefe können Schubladen und Auszüge mit 46er Korpustiefe eingebaut werden. Überlaufschutz, Warmhalte- und Brücken-Funktion sowie Topferkennung sind komfortable Features. Kurz gesagt: Die FlexX-Induktion mit mittlerem Kochfeldabzug KXI 1084 Basic-PLUS Centerline ist ein Spitzenprodukt im Einsteigersegment.

XL-Backöfen treffen voll ins Schwarze

Erst letztes Jahr lanciert, erweitert ORANIER seine erfolgreiche pureBLACK-Edition nun um zwei Backöfen in der 80-Liter-Klasse. Das Besondere: Blenden, Leisten und Griffe sind als schwarze Stahl-Applikationen ausgeführt.

Der neue Selbstreinigungs-Einbaubackofen hat neun Einschub-Ebenen, die mit bis zu vier Vollauszügen bestückt werden können, um so den Backraum optimal zu nutzen. Für die mühelose und schnelle Reinigung sorgt die Pyrolyse-Funktion, die zusätzlich als 90-minütiges Express-Programm verfügbar ist. Neu im Sortiment ist auch der XL-Einbaubackofen mit DampfPLUS. Die manuelle und automatische Assistenz sorgt beim Braten und Backen für besonders knusprige Gerichte, wobei sich der zugehörige Wassertank bequem auffüllen lässt.

Bei beiden Backöfen erfolgt die Bedienung über den komfortablen Click&Turn Design-Knebel. Das prägnante TFT-Farbdisplay zeigt mittels Piktogramme, an welchem Punkt man sich befindet. Auf Wunsch übernehmen über 140 Automatik-Programme die Regie. Zudem ermöglicht die ComfortMOVE-Funktion bei beiden Geräten ganz automatisch ein sanftes Öffnen und leises Schließen der Tür.

Kühlen und Spülen auf den Punkt

Eine weitere Neuheit ist der Unterbau-Kühlschrank mit Gefrierfach – die perfekte Lösung überall dort, wo es an Platz mangelt. Viele Geräte sind zudem mit der neuen No-Frost-Funktion ausgestattet, die eine Vereisung verhindert, lästiges Abtauen erspart und den Energieverbrauch dauerhaft senkt. Und einige Modelle haben eine extrakühle Zone, in der viele Lebensmittel länger haltbar sind und Vitamine sowie Mineralstoffe erhalten bleiben.

Ab sofort steht eine komplett neue Geschirrspüler-Generation zur Verfügung: Leistung, Vielfalt und Zuverlässigkeit zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis ist hier das Motto. Zwei attraktive XL-Modelle bieten ein Fassungsvolumen für bis zu 15 Maßgedecke. Mit der Auto-Door-Funktion erzielen die Geschirrspüler ein sehr gutes Trocknungsergebnis, da sich gegen Programmende die Tür automatisch öffnet und die Frischluft das Abdampfen unterstützt. Einige Modelle verfügen zudem über eine Innenbeleuchtung zur besseren Übersicht im Geschirrspüler. Und Floor Light – ein auf den Boden leuchtender Lichtpunkt – zeigt an, ob das Gerät noch läuft oder alles bereits blitzblank und trocken ist.

Fazit: ORANIER stellt wieder eine innovative und sehr breite Produktrange vor, die den Markt bewegen wird. Bei einer Vielzahl der Geräte ermöglichen die zahlreichen Ausstattungsvarianten mit unterschiedlichen Maßen jedem Küchenverkäufer eine einfache wie individuelle Planung. So kann er gezielt auf Wünsche eingehen und den Kunden überzeugen.

Per Link direkt zum Messestand

Die diesjährige Fachmesse “küchenwohntrends” findet im Frühjahr als virtuelle Ausgabe statt. Die Online-Plattform öffnet am 03. Mai und kann bis zum 07. Mai 2021 besucht werden. Die Präsenz von ORANIER ist in diesem Zeitraum rund um die Uhr über folgenden Link erreichbar: https://kwt-moebel-austria.at/#/event/2/stand/279 Zusätzlich stehen die Mitarbeiter des deutschen Herstellers täglich per E-Mail während der Kernzeit von 9 bis 17 Uhr zur Verfügung. Für alle Fachbesucher, die die Produkte live erleben möchten, öffnet die Salzburger Messe voraussichtlich wieder vom 6. bis 8. Oktober 2021 ihre Pforten.

Weitere Informationen und das gesamte Sortiment unter www.oranier.com

Die ORANIER-Gruppe besteht aus zwei eigenständigen Gesellschaften – der ORANIER Heiztechnik GmbH und der ORANIER Küchentechnik GmbH – und fertigt Heiz- und Haushaltsgeräte. Hierzu zählen Kaminöfen und Gasheizgeräte ebenso wie Herde und Backöfen, Kühl- und Gefriergeräte, Dunstabzugshauben, Mikrowellen und Geschirrspüler.

Die Anfänge des Unternehmens reichen bis in das Jahr 1607 zurück. Ab 1915 wurden von der damaligen Frank AG in Dillenburg Heiz- und Kochgeräte unter dem Markennamen ORANIER vertrieben. 1994 kam es zur Neugründung der ORANIER Heiz- und Kochtechnik GmbH durch Nikolaus Fleischhacker als geschäftsführenden Gesellschafter.

Heute vertreibt ORANIER sein breit gefächertes Produktprogramm bundesweit über ein flächendeckendes Fachhändlernetz und verkauft seine Geräte auch ins benachbarte Ausland.

Firmenkontakt
ORANIER Küchentechnik GmbH
Derya Turgay-Herz
Oranier Str. 1
35708 Haiger
+49 (0)2771 2630-0
+49 (0)2771 2630-349
marketing@oranier.com
http://www.oranier.com

Pressekontakt
ORANIER Küchentechnik GmbH
Derya Turgay-Herz
Oranier Str. 1
35708 Haiger
+49 (0)2771 2630-0
+49 (0)2771 2630-349
info@dr-schulz-pr.de
http://www.oranier.com

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: