Kinderbücher aus dem Karina-Verlag

Email

KinderbuecherKarinaVerlag.jpg

Sie suchen ein Kinderbuch? Der Karina-Verlag hat da einiges zu bieten. Hier eine kleine Auswahl.

Ein Sternenkind auf Erden ging
Hoch am Himmel, auf einer Wolkenbank, saß das Sternenkind Kajam und fand keine Antworten auf seine vielen Fragen.
Da bat ihn die Sonne, ihre Krone zu polieren. Durch ein Missgeschick brach ein Stück ab und fiel zur Erde. Kajam musste das Stück finden, damit die Sonne nicht traurig war. Also flog er zur Erde.
Auf der Suche nach dem verlorenen abgebrochenen Teilchen traf er auf seltsame Gestalten. Zwerge, Riesen, Drachen und einen zauberhaften sprechenden Baum, die ihn auf seiner abenteuerlichen Reise begleiteten.
Ob das Sternenkind den abgebrochenen Kronenzacken wiederfand und ob ihm die Antworten auf seine Fragen begegneten, das findet nur der, der in dieses Buch eintaucht.

Mit Nepomuck auf Weltreise
Wie funktioniert eigentlich ein Heißluftballon, und wie leben die Eskimos heute? Was passiert, wenn ein norwegischer Kobold auf einen irischen Leprechaun trifft, und was kann man im Karina-Verlag so alles anstellen? Begleitet den lustigen Kobold Nepomuck auf seinen Reisen durch Europa, Asien, Amerika, Afrika und Australien, lernt Menschen, Tiere und verschiedene Kulturen hautnah kennen.
Folgt ihm auf den Spuren der Hobbits, und werft mit ihm seinen ersten Bumerang.
Die tollsten Abenteuer warten auf euch, denn wo Nepomuck sein Unwesen treibt, da wird es nie langweilig!
Mit farbigen Illustrationen und Bildern zum Ausmalen.

Teddy reist ins Traumland
Als Teddy von der Traumfee Lin erfährt, dass SEINE Nelli jede Nacht ohne ihn ins Traumland reist, ist er entsetzt.
Kurz entschlossen setzt er sich auf eine Traumwolke und fliegt ihr hinterher.
Gemeinsam mit dem blauen Drachen Bo sucht er nach ihr auf den vielen Inseln im großen Meer der Träume.
Eine spannende Reise beginnt…
Ein wunderbares Vorlesebuch, mit reichhaltigen Illustrationen, für Kinder ab 3 Jahren.

Suses Waldmärchen
Es war einmal ein Mäusepärchen – Sue und Erwin. Sie lebten in einem Fürstenhaus irgendwo im Wald, bei der Familie des Jägers, der Siebenkindesmutter und natürlich den dazugehörigen Kindern. Sue weiß zu jedem Kind eine passende Geschichte zu erzählen. In diesen Waldmärchen stehen zahlreiche Geister des Waldes, Tiere und sogar der Mond den Kindern bei ihren Abenteuern zur Seite. Lernt Anton kennen, reist mit zu den roten Schattendamen oder findet heraus, was es mit der Krötenangst auf sich hat.

Sieben goldene Tränen
Warum sitzt ein kleiner Prinz mit einer Pudelmütze auf dem Kopf, die seine grünen Haare verbirgt, alleine am Strand und spricht mit einem Stück Holz?
An seinem zehnten Geburtstag muss Prinz Robert erkennen, dass sich sein Leben gänzlich verändern wird. Er ist gezwungen, sich eine neue Heimat zu suchen, denn man hat ihn aus seinem Königreich gewiesen, dass eigentlich ihm gehört. Alles was ihm bleibt, ist eine Reisetasche mit seiner geliebten Flöte.
So landet er auf dem Schiff der Hexe Sapralotta, begegnet dem dreiköpfigen Seeungeheuer Justus und dem Märchenerzähler Trek und Feim, ein winziges Regentröpfchen in Gummistiefeln, wird seine Vertraute. Bald sind sie zu einer verschworenen Gemeinschaft geworden und bestehen miteinander viele Abenteuer. Wird es dem Prinzen gelingen, die wirklich Bösen zu bestrafen und sein Schloss zurückzuerobern?

Kathy, das freche Schlossgespenst und der Winter
Kathy, dem frechen Schlossgespenst, sitzt der Übermut schon wieder im Nacken. Gerade in der kalten Winterzeit braucht es noch mehr Freude, Zusammenhalt, Freundschaft und vor allem viel Spaß, damit die Herzen warm bleiben.
Diesmal ist es die Geistergräfin von Fischamend, die Kathys Erzählungen lauscht. Genau das bringt das übermütige Schlossgespenst auf den nächsten witzigen Gedanken, der sie schließlich in allerlei Turbulenzen stürzt. So geht es über Umwege und einen wichtigen Job als Paketbotin bis weit nach Norddeutschland, um eine Freundin zu überraschen. Doch das Heimweh treibt sie bald wieder nach Hause ins Schloss Freiland. Dort erwartet sie eine lustige, ungewöhnliche Schneeballschlacht und schließlich bei der anstrengenden Schreibarbeit ein wenig Ärger mit ihrer Autorin.

Zur Zeit versendet der Karina-Verlag seine Bücher europaweit kostenlos. Denn gerade jetzt ist es wichtig, dass die Menschen Unterhaltung haben, eben in Form von guter Literatur. Somit ist der Lesestoff gesichert! Noch sind alle Werke vorrätig.

Mehr Infos unter:
https://www.karinaverlag.at/

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: