Hilfsorganisation mit neuem digitalen Ökosystem

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. launcht Onlineshop von OXID

Erste Hilfe bei der Johanniter-Unfall-Hilfe (Bildquelle: @Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.)

Die Johanniter-Unfall-Hilfe e. V., eine der größten Hilfsorganisationen in Deutschland, betreibt ab sofort ein Portal für ihre Bildungsangebote. Implementiert wurde der Shop vom OXID-Partner dotfly, einer Kölner Digitalagentur.

Die neue Plattform bildungsportal.johanniter.de bietet im ersten Schritt digitale Bildungsangebote mit Online-Schulungen an. Mittels einer Single Sign-on Schnittstelle werden die Nutzer direkt zur Lernplattform Moodle geleitet, auf der die E-Learnings durchgeführt werden. Gebucht werden diese sowohl von End- als auch Geschäftskunden, die für ihre Belegschaft über den Shop Online-Kurse kaufen und den Status der Kurse einsehen können.
Das Bildungsportal ist bei der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. der erste Schritt in Richtung Buchbarkeit und soll kontinuierlich ausgebaut werden. Neben der Aufnahme weiterer Kursangebote (Präsenz und Hybrid) aus dem Bildungsbereich sollen auch Dienstleistungen aus anderen Geschäftsbereichen, wie z. B. die Buchung von Hausnotrufen oder Terminen, integriert werden.
“Die Johanniter-Unfall-Hilfe bietet für jede Lebenssituation Dienste an, um Menschen zu unterstützen. Diese Angebote in einer digitalen Landschaft zu verorten, ist eine Herausforderung, denn dafür müssen alle derzeitigen und zukünftigen Angebote unserer weitverzweigten Organisation berücksichtigt und um die notwendigen Schnittstellen erweitert werden. Alle Stakeholder unserer Organisation haben erfolgreich daran gearbeitet, dass wir gemeinsam mit dem Team von dotfly unsere Services erfolgreich digitalisieren”, so Rene Gesch, Zentralbereichsleiter Vertrieb und Kundenmanagement der Bundesgeschäftsstelle der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V.

“Durch das neue Payment-Plugin von OXID und Adyen ermöglichen wir der Johanniter Unfall-Hilfe e. V. in ihrem Shop erstklassige Online-Kauferlebnisse anzubieten, die sich an die Bedürfnisse ihrer Kunden anpassen”, erklärt Sascha Schwägele, Team Lead Commercial Partnerships bei Adyen.

Weitere Meldungen:  Frischer Wind für das check2pay-Geschäft!

“Mit dem Go-Live des neuen Onlineshops der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. dürfen wir einen vollständigen Case präsentieren, der auch exemplarisch für das “Gemeinsame” innerhalb des OXID Ökosystems steht”, so Dr. Oliver Charles, CSO OXID.

Die OXID eSales AG gehört mit rund zwei Jahrzehnten Expertise und tausenden von E-Commerce Installationen zu den führenden Anbietern von E-Commerce-Software im deutschsprachigen Raum.. Zahlreiche namhafte und erfolgreiche Kunden aus dem B2C- und B2B-Bereich und aus den verschiedensten Branchen schätzen Verlässlichkeit, Skalierbarkeit, Modularität und Qualität der OXID Plattform. Kunden profitieren bei der Implementierung von den flexiblen Anpassungsmöglichkeiten innerhalb der Standardsoftware (schnelle Einführungszeit, geringe Kosten), dem Know-how der über 100 zertifizierten OXID Lösungspartner und im laufenden Betrieb vom direkten persönlichen Kontakt zu Support und Entwicklung des Herstellers. OXID-Projekte stehen für Langlebigkeit und Erfolg.

Firmenkontakt
Oxid eSales AG
Sarah Schimmel
Bertoldstraße 48
79111 Freiburg
+4976136889167
637da783ed2c9b0374a8789fae4b80b22f0b101f
https://www.oxid-esales.com/

Pressekontakt
Tower PR
Heiner Schaumann
Linienstraße 150
10115 Berlin
+493025762644
637da783ed2c9b0374a8789fae4b80b22f0b101f
https://tower-pr.com/