Weshalb sie sich ausgerechnet jetzt lohnt

Investition in Luxus

Investition in Luxusartikel sehen viele Menschen kritisch, da sie diese automatisch mit Überflüssigem in Verbindung bringen. Gleichzeitig vergessen sie, dass die Klientel, welche sich Luxusartikel leisten kann, in der Krise immer reicher geworden sind und ihnen daher weiter Liquidität für solche Ausgaben zur Verfügung steht. Es ist daher ratsam, sich mit möglichen Investitionsmöglichkeiten in diesem Segment auseinanderzusetzen. Wie dies auch für die “kleine” Brieftasche funktionieren kann, wird in diesem Artikel erklärt.

Was sind Luxusartikel?

Die Definition von Luxusartikeln ist gar nicht so einfach, weil Luxus im Auge des jeweiligen Betrachters liegt. Um jedoch einen Hinweis auf mögliche Investmentmöglichkeiten zu erhalten, ist es ratsam, herauszufinden, welche Artikel wohlhabende Menschen sammeln oder worin sie investieren. Natürlich investieren reiche Menschen in Immobilien, Aktien, etc. Viele dieser Investitionsformen stehen dem Otto-Normal-Bürger auch zur Verfügung, aber welche Sachwerte und alternative Anlageklassen sind für Menschen mit Geld interessant? Die Palette reicht hier vom Luxus-Oldtimer über ausgefallene Kunstwerke bis hin zu Designer-Schuhen oder Taschen. Auch edle Weine oder kostbare Whiskey-Abfüllungen treffen den Geschmack vieler wohlhabender Sammler und Investoren. Der Zugang zu solchen Anlagen ist für Menschen mit keinem großen Budget schon weitaus schwieriger als das Zusammenstellen eines ausgewogenen Aktienportfolios.

Follow the money – wo viel ist, wird noch mehr

Wer hat, dem wird gegeben, heißt es schon in der Bibel. In unserem derzeitigen Geldsystem, welches auf Zins und Zinseszins fußt, gilt dies ebenso. Gewisse Investitionen sind an gewisse Kapitalsummen mit besonderen Konditionen gebunden, etc. Kurzum – wer bereits über viel Geld verfügt, verfügt über ganz andere Möglichkeiten, das eigene Vermögen zu verwalten und zu vermehren. Die Covid-Krise hat gezeigt, dass es zu einer gewaltigen Umschichtung des weltweiten Vermögens in Richtung reiche Menschen gekommen ist. Dieser Artikel soll keine Kritik am Kapitalismus an sich sein. Wir können uns darüber echauffieren, ob diese Umverteilung fair ist oder nicht, aber Fakt ist, dass sie stattgefunden hat und sekündlich stattfindet. Die entscheidende Frage ist, wie können Otto-Normalverbraucher davon profitieren?

Weitere Meldungen:  Investitionen, die sich lohnen

Was kaufen reiche Menschen?

All das eben Ausgeführte weist darauf hin, dass wohlhabende Menschen sehr spät von einer Krise getroffen werden oder sogar von ihnen profitieren können. Wenn man weiß, wofür diese Klientel ihr Geld ausgibt, kann man davon ausgehen, dass die Preise dieser Branchen relativ stabil bleiben, auch in großen Wirtschaftskrisen.
Was leisten sich wohlhabende Menschen? Sie investieren in Qualität, Luxus, Außergewöhnlichkeit, Rarität, Markenstärke und so weiter. Wenn es um Sachwerte oder alternative Investments geht, liegt das Luxusuhren-Segment auf der Hand, aber auch Kunst oder edle Weine. Der Nachteil dieser Anlageklassen ist jedoch, dass tendenziell hohe Summen benötigt werden, um diese zu erwerben. Außerdem fehlt es vielen Menschen an der Expertise, Trends und Qualität bei Sachwerten realistisch einzuschätzen. Splint-Invest hat dafür eine bequeme Lösung gefunden.

Splint-Invest – Investieren in gefragte Luxusgüter ab 50 Euro

Wir von Splint-Invest haben eine Lösung für den schmalen Geldbeutel gefunden. Bereits ab 50 Euro kann man über unsere intuitive App sogenannte “Splints” erwerben. Das bedeutet, dass der Preis jeder von uns zur Verfügung gestellten Anlage durch 50 geteilt wird und auf diese Weise einer Vielzahl von Investoren zur Verfügung gestellt werden kann.
Nehmen wir ein aktuelles Beispiel aus unserem Angebot zur Veranschaulichung. Eine vertikale Kollektion des legendären Port Ellen Whiskys ist 72800 Euro wert. Wenn man diesen Wert durch 50 dividiert, erhält man die Anzahl an Splints, nämlich 1456. Diese können von Investoren erworben werden. So gelingt es, möglichst viele Menschen an diesem Investment teilhaben zu lassen.

Selektion der Luxusgüter

Natürlich empfiehlt es sich auch im Luxussegment, egal, um welche Branche oder um welches Produkt es auch geht, eine ausgiebige Recherche über das Potenzial des Produkts durchzuführen. Dafür benötigt man Zeit und Expertise. Diese wird von uns eingekauft, sodass wir einen fortwährenden Strom an hochwertigen Sachwerten zum Kauf angeboten bekommen. Uns reicht es nämlich nicht, irgendeinen teuren Whisky für unsere Investoren aufzutreiben, sondern dieser sollte zusätzlich über ein enormes Wertsteigerungspotenzial verfügen. Gleiches gilt für Uhren, Weine und für alle anderen Sachwerte und alternative Investments, die wir anbieten.
Darüber hinaus ist es gar nicht so einfach, erworbene Kunstwerke zu einem fairen Preis wieder zu verkaufen. Auch dieser Prozess wird von Splint-Invest und seinen Experten übernommen, sodass unsere Investoren sicher sein können, das Maximum aus dem eigenen Invest herauszubekommen.

Weitere Meldungen:  Dayan-Brüder und Isrotel gehen auf Einkaufstour für 1,2 Mrd. Euro

Mit nur einer App am Luxussegment partizipieren

Unsere Investoren müssen sich nicht durch unübersichtliche und unendliche Angebote verschiedener Sachwerte hindurchkämpfen. Unsere intuitive App ermöglicht es Investoren, mit wenig Aufwand bequem das eigene Sachwert-Portfolio aufzubauen und zu verwalten. Jeden Monat kommen neue Schätze und damit spannende Investmentmöglichkeiten hinzu, in die man investieren kann. Der Kauf der Splints ist per Kreditkarte oder per Banküberweisung möglich.

Partizipiere auch du von den Möglichkeiten werthaltiger Sachwerte und alternativer Investments. Besuche uns auf www.splintinvest.com

Unsere App ist eine Plattform, mit der du digitale Anteile an alternativen Anlagen kaufen kannst. Wir wollen damit einem breiten Publikum diese Art der Investitionen zugänglich machen. Denn bisher können es sich vorwiegend wohlhabende Personen leisten, in Dinge wie Whiskeyfässer oder Uhren zu investieren. Ab 50 Euro kannst du bereits Splints erwerben.

Kontakt
MARK Investment Holding AG
Aurelio Perucca
Untere Altstadt 30
6300 Zug
0041/799586789
info@splintinvest.com
http://www.splintinvest.com