Internationale IT-Projekte: Kulturelle Unterschiede beachten

Infobest Unternehmensgruppe überzeugt mit internationalem Projektmanagement-Know-how – Nicht überall werden Frauen in Leitungsfunktionen gleichermaßen akzeptiert

Internationale IT-Projekte: Kulturelle Unterschiede beachten

Infobest ist einer der führenden Spezialisten für IT-Nearshoring, IT-Offshoring und IT-Outsourcing

Leverkusen. Internationale IT-Projekte haben Konjunktur. Wo Fachkräfte in Deutschland fehlen, greifen Unternehmen jeder Größe und deren IT-Abteilungen auf international agierende Dienstleister zurück. Deutsche Kulturmaßstäbe können im Ausland jedoch weder erwartet noch durchgesetzt werden. Ein Beispiel ist die Rolle von Frauen in IT-Projekten. Was in Rumänien und Skandinavien gang und gäbe ist, lässt in Indien Projekte scheitern. Nicht überall werden Frauen in Leitungsfunktionen akzeptiert. Professionelles IT-Outsourcing erfordert Fingerspitzengefühl, Toleranz und interkulturelles Management.

“Die meisten internationalen IT-Projekte scheitern nicht an technischen Themen oder fehlendem Projektmanagement-Know-how, sondern an einfachen Dingen in der Kommunikation. Kulturelle Aspekte werden leider zu oft außer Acht gelassen”, weiß Christian Becker aus der Praxis. Der erfahrene IT-Profi steuert mit seiner Infobest Unternehmensgruppe und mehr als 100 Mitarbeitern Software- und IT-Projekte vornehmlich in Rumänien. Als erfahrener Vortragsredner gibt er sein Wissen an IT-Projektmanager weiter und verrät, worauf es im internationalen Kontext ankommt. Das Thema Frauen sei ein gutes Beispiel, so Becker. Die Geschlechterrollen seien nun mal in verschiedenen Kulturkreisen anders definiert.

So seien in Rumänien und Skandinavien Frauen in Leitungsfunktionen – auch in der IT-Wirtschaft – fast die Regel. Beide Gesellschaften seien in dieser Hinsicht sehr modern, technische Berufe keine reine Männerdomäne. Selbst Deutschland hinke hier der Modernität meilenweit hinterher. Aber natürlich würden hierzulande weibliche Teamleiterinnen oder Know-how-Träger ohne Mühen akzeptiert. In Indien hingegen könne dies Nachteile haben, bis hin zum vollständigen Scheitern des Projekts. Der Versuch, westliche Wertmaßstäbe zu oktroyieren, scheitere in aller Regel. “Da hilft nur, Teams richtig zu besetzen und sich an den Gepflogenheiten des Standortes zu orientieren”, so Becker.

IT-Projektmanager dürften bei der Zusammensetzung von Teams nicht nur auf fachliche Aspekte schauen. Viel wichtiger für einen Projekterfolg seien die kommunikationsstrategischen Themen. “Wer redet mit wem? Wer ist der Know-how-Träger? Wer hat die Leitung? Wer repräsentiert das Team nach außen?” Fragen, die nicht unberücksichtigt bleiben dürften und die eben auch mit Geschlechterrollen und gesellschaftlichen Konventionen zusammenhingen. IT-Projektmanagement, Outsourcing und Nearshoring müsse in Bezug auf das interkulturelle Management ganzheitlich gedacht und betrachtet werden. Im Zweifel lohne es sich, einen erfahrenen Partner im jeweiligen Land hinzuzuziehen, der als “kultureller Dolmetscher” beratend unterstützt.

Wer sich für IT-Outsourcing, IT-Nearshoring, internationales Projektmanagement oder interkulturelles Management interessiert, findet weitere Informationen unter www.infobest.de.

Die Infobest Systemhaus GmbH gehört gemeinsam mit ihrem rumänischen Partnerunternehmen Infobest Romania SRL zu den führenden IT-Nearshore-Dienstleistern im deutschsprachigen Raum und unterstützt seit 1995 mit ihren insgesamt mehr als 80 Mitarbeitern mittlere und große Unternehmen bei der Programmierung und Qualitätssicherung von Software-Entwicklungs-Projekten. Als europäischer IT-Outsourcing-Spezialist mit Standorten in Leverkusen, München und Temeswar (Rumänien) ist Infobest in der Lage, komplexe IT-Dienstleistungen vor Ort (Onsite), im gleichen Land (Onshore), im benachbarten Ausland (Nearshore) oder mittels einer individuellen Kombination daraus anzubieten. Gemeinsam mit seinen Auftraggebern entwickelt Infobest eine optimale IT-Sourcing-Strategie und setzt diese national und international um. Zum Kundenkreis gehören namhafte Großkonzerne, viele Hidden-Champions und zahlreiche mittlere Familienunternehmen, die einen international erfahrenen Partner rund um ihre IT- und Software-Entwicklung bevorzugen. Die besonderen Vorteile: beste Qualität durch verfügbare, hochqualifizierte und praxiserfahrene Fachkräfte in Deutschland, Rumänien und in den entsprechenden Zielländern, vergleichsweise niedrige Kosten, flexibel einsetzbare Projektteams sowie Rechtssicherheit auf Basis deutscher Vertrags- und Qualitätsstandards.

Geschäftsführer der Infobest Systemhaus GmbH ist der Dipl.-Ing. (FH), B.A. (Hons.) und MBA Christian Becker, der seine internationale Ausbildung in Deutschland, UK und Kanada absolviert hat, mehrere Jahre lang bei einer der weltweit führenden Unternehmensberatungen tätig war und diverse Managementfunktionen inne hat. Er zählt zu den führenden IT- und IT-Outsourcing-Experten im deutschsprachigen Raum.

Yvonne Abstoss-Becker ist Geschäftsführerin der deutschen Niederlassung der Infobest Romania SRL. Sie ist Diplom-Mathematikerin mit Spezialisierung auf mathematische Informatik. Sie verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung, die sie unter anderem in einer renommierten internationalen Beratungsgesellschaft, in verschiedenen Managementfunktionen sowie in internationalen Großprojekten sammelte.

Weitere Informationen unter www.infobest.de.

Kontakt
Infobest Systemhaus GmbH
Christian Becker
Max-Delbrück-Str. 20
51377 Leverkusen
+49 214 89298980
info@infobest.de
http://www.infobest.de

Pressekontakt:
Spreeforum International GmbH
Falk Al-Omary
Trupbacher Straße 17
57072 Siegen
0171 / 2023223
presse@spreeforum.com
http://www.spreeforum.com

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das:

Diese Website nutzt Cookies. Beim Besuch dieser Webseite werden Informationen gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Dies ermöglicht uns zu verstehen, was unsere Kunden bei dem Besuch der Webseite von uns erwarten und wie wir den Service verbessern können. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihremem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen