Mandy Ebisch

Email

smarte-regelung-der-fussbodenheizung-intelligenter-wohnkomfort-selfio.jpg

Die Fußbodenheizung ist eine äußerst energieeffiziente Art zu heizen. Da sie den Raum über eine große Fläche erwärmt, benötigt das Heizungssystem nur eine niedrige Vorlauftemperatur. Dadurch sind die Heizkosten mit einer Fußbodenheizung ohnehin schon gering. Noch weiter steigern lässt sich die Kostenersparnis durch ein smartes Upgrade der Fußbodenheizung.

Was bringt eine smarte Regelung der Fußbodenheizung?

Spricht man von einer smarten Fußbodenheizung, ist die Regelung der Fußbodenheizung gemeint. Diese wird in ein Smart-Home-System eingebunden und kann dann zentral gesteuert werden. Neben dem Komfort, dass die Fußbodenheizung von da an per App und auch von unterwegs bedient werden kann, ist das Ziel meist, die Regelung der Fußbodenheizung zu optimieren und dadurch Heizkosten einzusparen. Besonders hoch ist das Sparpotenzial, wenn noch nicht bedarfsorientiert geheizt wird und bisher noch keine Thermostate für die Einzelraumregelung vorhanden sind.

Eine smarte Regelung der Fußbodenheizung wird direkt beim Einbau der Flächenheizung realisiert, lässt sich aber auch einfach nachrüsten. Der Austausch der Komponenten ist schnell erledigt – ein Ablassen von Wasser aus dem Heizsystem ist nicht notwendig. Falls noch keine Einzelraumregelung vorhanden ist, ist der Aufwand etwas höher: Denn für die bedarfsorientierte Steuerung der Raumtemperatur müssen alle Räume mit Raumthermostaten ausgestattet sein.

Komponenten einer smarten Regelung der Fußbodenheizung

Um die Fußbodenheizung smart zu regeln und dadurch das Heizen zu optimieren und Heizkosten zu sparen, benötigt man eine smarte Fußbodenheizungsleiste, auch Regelklemmleiste genannt, eine Smart-Home-Zentrale, um den vollen Funktionsumfang zu nutzen sowie Raumthermostate. Je nach System werden dabei die bereits verbauten Stellantriebe genutzt oder auf smarte Stellantriebe umgerüstet. Letztere bieten eine noch genauere Steuerung bei der Versorgung der Fußbodenheizung mit warmem Heizungswasser.

Weitere Meldungen:  Ist kaltgepresster Saft gut für Sie

Alle Räume werden mit einem smarten Raumthermostat ausgestattet. Je nach hinterlegter Wunschtemperatur des Raumes wird dann die Anforderung für mehr oder weniger Wärme über die Zentrale an die Fußbodenheizungsleiste weitergegeben und von dort aus über die Ansteuerung der Stellantriebe geregelt. Bei der Nachrüstung einer bereits installierten Fußbodenheizung kann auf Funk-Kommunikation gesetzt werden. So müssen keine neuen Kabel verlegt werden. Die Kopplung der smarten Geräte für die Regelung der Fußbodenheizung erfolgt schnell und intuitiv. Ab dann können Zeitprofile für die einzelnen Räume angelegt werden, so dass bedarfsorientiert geheizt wird. Und die smarte Regelung kann noch mehr: Die Systeme benötigen keinen manuellen hydraulischen Abgleich und sind auch in der Lage, die Umwälzpumpe der Heizung direkt anzusteuern.

Fußbodenheizung smart regeln heißt auch, smarte Synergien nutzen

Alle Komponenten der smarten Fußbodenheizungsregelung sind über die Smart-Home-Zentrale verbunden und können dadurch auch auf Signale anderer Komponenten wie Tür- oder Fenstersensoren oder die Wetterprognose reagieren. Gerade Letzteres macht aufgrund der Trägheit einer Fußbodenheizung Sinn: Denn die langsame Reaktion auf Temperaturveränderungen ist ein Nachteil des Systems. Durch die Erfassung und Berücksichtigung der Wetterentwicklung in der nahen Zukunft kann früh reagiert werden. So heizt die Fußbodenheizung bei einem anstehenden Kälteeinbruch den Raum rechtzeitig auf und andererseits wird ein Überhitzen des Raumes bei warmen Temperaturen oder Sonnenschein vermieden. In einer Studie des Fraunhofer Instituts wurde allein dadurch ein Sparpotenzial von 6 % festgestellt.

Haustechnikshop Selfio – der Partner für smartes Heizen

Von modernen Heizungen hin zur smarten Regelung ist der Haustechnikshop Selfio die optimale Anlaufstelle für alle, die ihr Zuhause sparsam und effizient beheizen wollen. Selfio plant und verkauft unter anderem Fußbodenheizungen für den Neubau und den nachträglichen Einbau im Bestand sowie umfangreiches Zubehör. Die Heizungsexperten stehen den Kunden beratend zur Seite. Für Heimwerker und Selbermacher steht eine Vielzahl an Anleitungen und Videos zur Verfügung, die zeigen, wie Projekte rund um Haus und Wohnung in Eigenleistung durchgeführt werden können.

Weitere Meldungen:  Technologieanbieter Bookassist® verstärkt die Position des Lösungsanbieters im Online Vertrieb zur Steigerung der Direktbuchungen in der Hotellerie

Weitere Informationen und alle Produkte zur smarten Regelung der Fußbodenheizung sind bei Haustechnikshop Selfio unter Smart Home erhältlich.

Bad Honnef, im Februar 2024

 

Bildnachweis: ©gpointstudio – Freepik

 

3U HOLDING AG

Mandy Ebisch

Frauenbergstr. 31-33

D-35039 Marburg

+49 64 21 99 91 457

presse@selfio.de