Neues Themenheft der VERBRAUCHER INITIATIVE erschienen

Insekten auf dem Teller

Berlin, 04. Oktober 2023. Seit Kurzem sind bestimmte Speiseinsekten und insektenbasierte Produkte innerhalb der Europäischen Union als Lebensmittel zugelassen. Obgleich diese viele Vorteile für die menschliche Ernährung bieten können, gibt es mindestens genauso viele Bedenken auf Seiten der Verbraucherinnen und Verbraucher. Klar ist: im Umgang mit neuartigen Lebensmitteln braucht es einmal mehr verlässliche Information.

Mit dem sogenannten “Buffalo Wurm” wurde Anfang dieses Jahres das vorerst vierte Speiseinsekt als “Neuartiges Lebensmittel” (Novel Food) für die Vermarktung in der EU zugelassen. Dem vorausgegangen waren in den vergangenen Jahren bereits die Zulassungen von Mehlwurm, Heimgrille (“Heimchen”) und Europäischer Wanderheuschrecke in unterschiedlichen Verarbeitungsformern.

Obgleich eine insektenbasierte Ernährung erwiesenermaßen Vorteile für den Menschen bieten kann, stößt die Zulassung von Speiseinsekten längst nicht bei allen Menschen auf Begeisterung. Tatsache ist: Verbraucherseitig halten sich bestimmte Vorurteile und Mythen besonders hartnäckig. Auch kulturell-bedingte Akzeptanzbarrieren und Unwissen über Herkunft, Haltungsform und Nährwerte stehen dem “Praxistest” vielfach im Wege.

Wer hingegen Speiseinsekten ausprobieren möchte, scheitert wiederum nicht selten an der mangelnden Verfügbarkeit hierzulande. “Aktuell können Speiseinsekten fast nur über spezialisierte Online-Shops bestellt werden”, so Miriam Bätzing, Referatsleitung Nachhaltigkeit bei der VERBRAUCHER INITIATIVE. Im Lebensmittelhandel finden sich derzeit nur sehr wenige Insektenprodukte, mehrere Händler haben sie mangels Nachfrage unlängst wieder aus den Sortimenten genommen.

“Befragungen zeigen: Nur wenige Menschen in Deutschland würden Insekten überhaupt verzehren, viele empfinden bei der Vorstellung Unbehagen”, so Bätzing. “Nicht einmal die Tatsache, dass Speiseinsekten aus kontrollierter Zucht stammen und rein pflanzlich ernährt werden, während sich z. B. wildgefangene Krustentiere wie Garnelen, Hummer & Co. zum Teil von Aas ernähren, scheint einen Unterschied zu machen.”

Weitere Meldungen:  Equity Release - Eigenkapitalfreisetzungsdarlehen

Was Sie rund um das Thema Speiseinsekten wissen sollten, wie Sie entsprechende Lebensmittel erkennen können und welchen Stellenwert die Insektenküche international hat, haben wir in der neuen Ausgabe “Insekten auf dem Teller” der Themenheftreihe der VERBRAUCHER INITIATIVE für Sie zusammengefasst. Die 16-seitige Broschüre kann für 2,00 Euro (zzgl. Versand) unter www.verbraucher.com bestellt oder heruntergeladen werden.

Die VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. ist der 1985 gegründete Bundesverband kritischer Verbraucherinnen und Verbraucher. Schwerpunkt ist die ökologische, gesundheitliche und soziale Verbraucherarbeit.

Kontakt
Die VERBRAUCHER INITIATIVE e.V.
Georg Abel
Wollankstr. 134
13187 Berlin
030 53 60 73 41
030 53 60 73 45
f7b25a598f8fb6c310818e97e685938a8334ca74
https://www.verbraucher.org