Innovative Lösungen für die Bioproduktion

Biomaterials Innovation Network Biomat-IN unterstützt Partnerschaft von InnoCyte und PharmaCell

Innovative Lösungen für die Bioproduktion

split.it ist das weltweit erste Benchtop-Gerät für die Zellpassage.

Stuttgart / Maastricht, 21. Januar 2015: InnoCyte und PharmaCell gaben heute bekannt, dass die beiden Unternehmen partnerschaftlich zusammenarbeiten, um so InnoCytes erstes Produkt split.it, das erste Benchtop-Gerät weltweit für die Zellpassage, wissenschaftlich zu unterstützen. Die beiden Unternehmen werden auch die Möglichkeiten untersuchen, die Technologie-Plattform von InnoCyte in Hinsicht auf GMP-Bioproduktion und Zelltherapie auszubauen. Die Kooperation entstand im Rahmen des Biomaterials Innovation Network Biomat-IN und wird finanziell gefördert.

In Reaktion auf die Markterfordernisse verfolgt InnoCyte eine flexible, modulare Strategie: Benchtop-Geräte, die die Lücke zwischen der arbeitsintensiven, fehleranfälligen manuellen Laborarbeit und den teuren, hochkomplexen Robotersystemen schließen. So bekommen die zirka 40.000 Zelllabore weltweit die Möglichkeit, ihren eigenen Weg in der Laborautomatisierung zu gehen und sich neue Möglichkeiten in puncto Ergebnissicherheit und Produktivität zu erschließen. Die Zellpassage ist ein zentraler, arbeitsintensiver Routineschritt in der Zellkultur und damit idealer Ausgangspunkt für die automatisierte Gerätelösung split.it. Erstmals bietet split.it den Zelllaboren eine preiswerte Lösung für den Einsatz bereits ab kleinen bis mittleren Passagezahlen.

“Die Produktion von Zellen und Geweben für die medizinische Forschung und Therapie ist ein vielversprechender Zukunftsmarkt. Wir sind sehr zufrieden, dass wir in dieser Kooperation als einer der weltweit führenden Anbieter in der Lage sind, für die Bioproduktion wichtige Akzente setzen zu können”, sagte Dr. Sönke Brunswieck, Director Business Development bei PharmaCell. “Die Automatisierung spielt hier eine entscheidende Rolle für den Erfolg, d. h. insbesondere Sicherheit und Effizienz.”

“Kooperation schafft Innovation. Die Förderung von Partnerschaften über die nationalen Grenzen hinweg wie hier bei InnoCyte und PharmaCell war genau das Ziel des Biomaterials Innovation Network Biomat-IN. Wir freuen uns daher sehr für beide Unternehmen, dass diese Kooperation zustande gekommen ist.”, kommentierte Dr. Klaus Eichenberg, Geschäftsführer der BioRegio STERN Management GmbH.

InnoCyte GmbH, Nobelstr. 12, 70569 Stuttgart, Germany. Phone: +49 (0)711/970-1129, Fax: +49 (0)711/970-1005, E-mail: info@innocyte.com, Website: www.innocyte.com.

PharmaCell B.V., Oxfordlaan 70, 6229 EV Maastricht, The Netherlands. Phone: +31 (0)43/35 09910, Fax: +31 (0)43/36 19732, E-mail: info@pharmacell.nl, Website: www.pharmacell.nl

Kontakt:
Roland Huchler, +49 (0)176 200 601 06, huchler@innocyte.com
CEO / Geschäftsführer und Gründer der InnoCyte GmbH

Über InnoCyte
Die InnoCyte GmbH ist Technologie-Spezialist für innovative Gerätelösungen und Automatisierung rund um die Zellkultur mit Anwendungen in der Pharma- und Biotech-Branche sowie in der Regenerativen Medizin. InnoCyte verfolgt eine flexible und modulare Produktstrategie: Benchtop-Geräte füllen die Lücke zwischen der arbeitsintensiven, fehleranfälligen manuellen Laborarbeit und den kapitalintensiven, komplexen Robotersystemen. So ermöglicht InnoCyte den rund 40.000 Zellkulturlaboren weltweit, ihren eigenen Weg in die Laborautomation und eröffnet neue Horizonte für Wachstum. InnoCyte ist eine Ausgründung der Fraunhofer Gesellschaft.

Über PharmaCell
PharmaCell ist ein führender, europäischer Lohnhersteller (CMO) im Bereich der humanen Zelltherapie und regenerativen Medizin. PharmaCell hat Erfahrung in der Unterstützung von klinischen Studien in Phase I-III und von Kommerzialisierungsprojekten hinsichtlich Herstellung, Qualitätskontrolle (QC), Qualitätsprüfung (QP), Chargen-Zertifizierung, Lagerung, Ein- und Ausgangslogistik. Das Unternehmen bietet Vertragsdienstleistungen ausschließlich im Bereich der humanen Zelltherapie und regenerativen Medizin. Zu den Dienstleistungen gehören die Prozess- und Assay-Entwicklung bis zur GMP-Compliance und die Gewährleistung von Robustheit und Skalierbarkeit der Herstellungsprozesse. PharmaCell betreibt zwei state-of-the-art, cGMP-zertifizierte Produktionsanlagen in Maastricht, Niederlande, zentral in Europa. Die Anlagen umfassen 4.500 Quadratmeter einschließlich Reinräumen der Klassen A, B, C und D (Klassen 100 / 10.000 / 100.000), Laboren für Forschung & Entwicklung und Qualitätskontrolle (QC), der Kryokonservierung, sowie Lager- und Logistikflächen.

Über Biomaterials Innovation Network Biomat-IN
Das Biomaterials Innovation Network Biomat-IN umfasst fünf europäische BioRegionen, die ihre Ressourcen in einem internationalen Netzwerk bündeln, um Innovationen auf dem Gebiet der Biomaterialien durch transnationale Zusammenarbeit zu fördern: Eurasante und Atlanpole Biotherapies in Frankreich, BioRegio STERN Management GmbH in Deutschland, Medilink EM in Großbritannien und LIOF in den Niederlanden. Durch die Fortschritte in der Biotechnologie, in der Zell- und Gewebetechnik sowie in der der Polymerchemie erfordert die Anwendung innovativer Biomaterialien neue Strategien für die multidisziplinäre Forschung unter Einbeziehung von Wissenschaftlern und Industriepartnern.

Kontakt
InnoCyte GmbH
Roland Huchler
Nobelstr. 12
70569 Stuttgart
+49 (0)176 200 601 06
huchler@innocyte.com
http://www.innocyte.com

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: