20 Jahre Bayreuther Winterdorf – große Eröffnungsfeier am Samstag, 14. Oktober

Hunderte Glocken läuten den Winter ein!

Mit hunderten kleinen Glocken wird am 14. Oktober in Bayreuth im wahrsten Sinne des Wortes der Winter eingeläutet. Zu früh? Nicht in Bayreuth, denn hier beginnt der Winter traditionell mit dem Start des Bayreuther Winterdorfs Mitte Oktober. In diesem Jahr eröffnet das urige Hüttendorf zum 20. Mal seine Pforten und daher werden zur Eröffnungsfeier am Samstag viele kleine Glocken an die Gäste verteilt, um gemeinsam die neue Dorfzeit einzuläuten.
Jedes Jahr beginnt pünktlich Mitte Oktober die “Winterdorfzeit” in der Bayreuther Innenstadt. Bereits seit 2004 entsteht auf einer Fläche von 580 Quadratmetern im Herzen von Bayreuth das Winterdorf. Mit viel Liebe zum Detail und hingebungsvoller Handarbeit verwandelt das Team um Max Vogel den Ehrenhof Jahr für Jahr in ein uriges Hüttendorf mit Alpenflair. Durch das abwechslungsreiche Programm und das unvergleichliche Ambiente ist das Winterdorf in Bayreuth ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt mit jährlich mehr als 120.000 Besuchern.
Egal ob eine kurze Stärkung während des Stadtbummels, ein Glühwein mit Kollegen in der Mittagspause oder ein Partyabend mit Freunden – das Bayreuther Winterdorf bietet einzigartiges Hüttenfeeling. Bei prasselndem Kaminfeuer laden leckere Schmankerl und eine Vielzahl von Glühweinsorten zum Verweilen ein. Die liebevoll eingerichteten Hütten erzeugen dabei eine ganz besondere Atmosphäre.
Auf der Speisekarte finden sich herzhafte Spezialitäten, süße Leckereien und ein vielfältiges Angebot an Heiß- und Kaltgetränken. Dabei legt das Winterdorf-Team allerhöchsten Wert auf Qualität und Herkunft der Produkte. Deshalb werden – soweit möglich – die Waren von regionalen Anbietern bezogen. Neben den legendären “Baraider Bratwürsten” und anderen Köstlichkeiten stehen mehr als 16 Glühwein-, Punsch- und Heißgetränkesorten in den verschiedensten Geschmacksrichtungen auf der Karte. Darüber hinaus bietet das Winterdorf eine Vielzahl an verschiedenen Biersorten an, darunter auch das eigens bedruckte “Bayreuther Hell” im Winterdorf-Design. Um das Genusserlebnis perfekt zu machen, hat das Bayreuther Winterdorf seinen ersten exklusiven Glühwein “Hüttenfieber” auf den Markt gebracht. In enger Zusammenarbeit mit der Traditionskelterei Kurt Heide ist ein kulinarisch hochwertiger Glühwein entstanden, der mit jedem Schluck ein einzigartiges Geschmackserlebnis garantiert.
Das Bayreuther Winterdorf lockt neben dem einzigartigen Ambiente und den vielen kulinarischen Highlights auch mit einem täglich wechselnden Musik- und Eventprogramm. Von 90″s-, After-Work- und Apres-Ski-Partys bis hin zu Kinderveranstaltungen, Live-Musik und zahlreichen anderen Events ist garantiert für jeden das Richtige dabei.

Weitere Meldungen:  GRR Real Estate Management erwirbt 22. Objekt für GRR German Retail Fund No.1

Das Bayreuther Winterdorf blickt bereits auf eine lange und traditionsreiche Geschichte zurück und ist über die Jahre zu einer festen Institution in Oberfranken geworden. Die Anfänge des ersten deutschen Winterdorfs waren im Jahr 2002 am jetzigen Standort der L’Osteria in Bayreuth. Damals aber noch unter dem Namen Nikolaushaus, einer einzelnen Holzhütte, aus der sich nach und nach das Bayreuther Winterdorf entwickeln sollte. Nachdem der Standort im darauffolgenden Jahr anderweitig verplant war, musste das Nikolaushaus schon nach der ersten Saison wieder umziehen. Der neue Platz für den Winter war direkt vor der Spitalkirche mitten in der Bayreuther Innenstadt. Nach den ersten beiden erfolgreichen Jahren und dem durchweg positiven Feedback der Gäste wurde der Entschluss gefasst, die Idee eines Winterdorfs Wirklichkeit werden zu lassen: Deshalb folgte 2004 die erste Version des heutigen Hüttendorfs, das aus Platzgründen in den Ehrenhof als neuen Standort verlagert wurde, wo es bis heute jedes Jahr bis Silvester zu finden ist. 2007 erfolgte dann ein kompletter Neubau und es entstand das Winterdorf mit seinen einzelnen Hütten, wie man es heute kennt. Im Laufe der vergangenen Jahre hat sich das Hüttendorf immer ein Stück weiterentwickelt und lockt Jahr für Jahr mehr Besucher aus ganz Deutschland nach Bayreuth.

Kontakt
Bayreuther Winterdorf GmbH
Max Vogel
Balthasar-Neumann-Straße 5
95444 Bayreuth
0171 8605026
b913ca29730299f60b8d47a7cb9bb71964b94db7
http://www.bayreuther-winterdorf.de