Hongkong bei Nacht erleben - Unbekannte Ein- und Ausblicke bei Dunkelheit

Causeway Bay_SKYE rooftop bar and restaurant (Bildquelle: © Hong Kong Tourism Board)

Wenn die Sonne über der Skyline von Hongkong versinkt, eröffnet sich Nachtschwärmern eine Welt vielfältiger Möglichkeiten. Von Rooftop-Bars und erstklassigen Restaurants, bis hin zu faszinierenden Ausblicken und aufregenden Wanderungen ist Hongkong eine Stadt, die nach Einbruch der Dunkelheit zu neuem Leben erwacht.

Bars und Restaurants
Das Hongkonger Nachtleben bietet eine enorme Vielfalt und wartet mit einer unendlichen Auswahl an Bars und Restaurants auf. Einen atemberaubenden Ausblick auf den Victoria Harbour haben Gäste von Rooftop-Bars aus wie beispielsweise vom Ozone im The Ritz-Carlton, der höchsten Rooftop-Bar Asiens. Im Aqua in Tsim Sha Tsui genießt man ausgezeichnete Cocktails vor grandioser Hochhauskulisse. Michelin-Sterne-Restaurants wie Lung King Heen und T’ang Court, das traditionelle Gerichte wie gebratenen Hummer und Peking-Ente mit einem modernen Twist serviert, erfreuen sich ebenso großer Beliebtheit wie die lebhaften Straßenstände, die ein authentisches kulinarisches Erlebnis für kleines Geld bereithalten.

Bei Nacht geöffnete Attraktionen
Hongkongs Sehenswürdigkeiten in einem neuen Licht erleben: Hier darf ein Besuch des Hong Kong Observation Wheel nicht fehlen, wenn das Riesenrad die Uferpromenade bei Dunkelheit in ein schillerndes Farbenspiel taucht. Der Temple Street Night Market lädt zu Erkundungen ein und Besucher haben die Möglichkeit, bis spät in die Nacht Mitbringsel zu erstehen und köstliches lokales Streetfood zu probieren. Um das Lichtermeer der Stadt von oben zu bewundern, empfiehlt sich ein Besuch der Sky Terrace 428. Sie ist mit 428 Metern Höhe die höchste Aussichtsplattform Hongkongs. Aber auch Sky100, die einzige überdachte Aussichtsplattform der Stadt, bietet einen 360-Grad-Blick auf Hongkong Island, Victoria Harbour, die Halbinsel Kowloon und Tai Mo Shan.

Weitere Meldungen:  Natürlich schöne Binsenoptik für die Gastro-Terrasse

Wanderungen bei Sonnenuntergang
Ein Tipp für alle Naturliebhaber, die Hongkongs grüne Seite abseits der Hochhausschluchten entdecken möchten, ist eine Wanderung zum Sonnenuntergang. Beeindruckte Ausblicke auf das Hochhausmeer der asiatischen Metropole hält der Peak Circle Walk bereit, wenn die untergehende Sonne den Himmel in die intensivsten Farbtöne taucht und eine magische Atmosphäre schafft. Wer es sportlicher mag, dem sei der Aufstieg zum Sunset Peak empfohlen. Durch grüne Wälder und malerische Landschaften geht es hinauf zum Gipfel. Der Sunset Peak ist ein eindrucksvoller Beweis der natürlichen Schönheit Hongkongs und bietet seinen Besuchern einen Ort der Ruhe abseits des hektischen Stadttreibens.

Einkaufen bis spät in die Nacht
Hongkong ist ein Paradies für Shopaholics. Sie können beliebte Nachtmärkte wie den Ladies’ Market und die Sneaker Street in Mong Kok erkunden, die bis spät in die Nacht hinein von Mode und Elektronik bis hin zu Street Food und skurrilen Souvenirs keinen Einkaufswunsch unerfüllt lassen. Viele Einheimische und Besucher genießen die Märkte wegen ihrer belebten Straßen und der ausgelassenen Atmosphäre.

Kulturelle Feste und Veranstaltungen
Nächtliche Veranstaltungen und Festivals sind aus dem Kalender der Stadt nicht mehr wegzudenken, wie das Hong Kong Wine & Dine Festival im Oktober und der Silvester-Countdown am Victoria Harbour mit seinem spektakulären Feuerwerk. Im Februar feiert die Stadt das chinesische Neujahrsfest. Es zählt zu den wichtigsten Festen in Hongkong. Im Laufe der Jahre hat die asiatische Metropole ihre eigenen traditionellen Feierlichkeiten entwickelt, die in den ersten 15 Tagen des chinesischen Neujahrs stattfinden und bis weit in die Nacht hinein andauern. Dazu zählt auch das Laternenfest mit seinen leuchtenden, tierförmigen Laternen, die über den Nachthimmel tanzen.

Weitere Meldungen:  Festival-Fieber in der US-Hauptstadt: Dies sind die Top Events im ersten Halbjahr 2015 in Washington DC

Hongkong, Asia´s World City an der chinesischen Südküste lebt von ihren Kontrasten. Hier treffen östliche Tradition auf westlichen Lebensstil, glitzernde Wolkenkratzer auf ursprüngliche Naturlandschaften und Gourmetküche auf Street Food. Die Stadt ist einer der weltgrößten Finanzplätze und rund sieben Millionen Einwohner nennen die Stadt ihr Zuhause, die die höchste Bevölkerungsdichte der Welt aufweist. Rund 200 Inseln, davon viele unbewohnt, bilden die ruhige grüne Seele der Stadt und eröffnen Outdoor-Fans Abenteuer nur wenige Fährminuten entfernt, unvergessliche Erlebnisse in der Natur. Weitere Informationen und aktuelle Updates auf der deutschsprachigen Website http://www.discoverhongkong.com/de

Firmenkontakt
Hong Kong Tourism Board – noble kommunikation
Bernadette Krefeld-Vehma
Luisenstraße 7
63263 Neu-Isenburg
06102-36660
ff3567abe33dca6990b4b7e6ea4342dfbb28450b
http://www.discoverhongkong.com/de

Pressekontakt
Hong Kong Tourism Board – noble kommunikation
Bernadette Krefeld-Vehma
Luisenstraße 7
63263 Neu-Isenburg
06102-36660
ff3567abe33dca6990b4b7e6ea4342dfbb28450b
http://www.discoverhongkong.com/de