Hitzefrei

UNIKA Kalksandstein – sommerliche Wohlfühltemperaturen

Hitzefrei

Nachhaltige UNIKA Kalksandsteinprodukte für den sommerlichen Wärmeschutz. (Bildquelle: UNIKA)

Wenn nach grauen und dunklen Tagen wieder die ersten Sonnenstrahlen aufs Gesicht fallen, steigt gleich die Stimmung. Wärme und Licht tuen gut. Und das, obwohl die Sonne als “Energiequelle” mehr als 147 Mio. Kilometer von uns entfernt ist. Möglich wird dies vor allem dadurch, dass die Wärme als langwellige Strahlungsenergie auf die Erde trifft. Wirksam wird sie erst beim Auftreffen auf feste Körper wie Wände, Umfassungsflächen, Möbel oder Personen.

So angenehm die warmen Sonnenstrahlen auf der Haut auch sind, so unangenehm können sie auf Dauer in Wohn- oder Büroräumen werden. Denn Räume, die einer starken Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind, heizen sich im Sommer besonders schnell auf. Warum das so ist, hängt neben der Ausrichtung der Räume und dem Anteil an Fensterflächen auch von den verwendeten Baustoffen und der Bauteilkonstruktion ab.

Es gibt Baustoffe, die sich bei andauernder Sonneneinstrahlung schneller aufheizen als andere. So nehmen Wände in Leichtbauweise aus Holzständer- oder Holzrahmenkonstruktionen die Strahlungswärme schneller auf und geben sie deshalb auch schneller an die Räume ab. Daher stammt auch der landläufige Begriff “Barackenklima”. Hochwertige massive Mauerwerksbaustoffe wie UNIKA Kalksandstein erwärmen sich hingegen nur sehr langsam. Grund dafür ist die hohe Masse, die sich in der jeweiligen Rohdichteklasse der bewährten Kalksandstein-Mauerwerksprodukte widerspiegelt. So bieten Außen- und Innenwände aus UNIKA Kalksandsteinen der Rohdichteklassen größer/gleich 1,8 eine hohe wirksame Speicherfähigkeit und damit verbunden auch eine Abmilderung von Temperaturspitzen im Sommer sowie eine Wärmespeicherung im Winter.

Die massebedingte Speicherfähigkeit wirkt sich gleich in zweifacher Weise aus: Zum einen ist die Erwärmung der Gebäudehülle deutlich langsamer. Zum anderen ist auch die “Durchwärmung” der Wand selbst spürbar verzögert. Im Sommer ist einige Stunden nach Sonnenhöchststand die Außentemperatur am höchsten. Zu diesem Zeitpunkt ist bei einer massiven Außenwand die “Strahlungswärme” erst im Kern angekommen. Bei funktionsgetrennten Kalksandstein-Außenwänden mit Vollwärmeschutz wird diese Erwärmung nahezu gänzlich verhindert und die Wand nimmt nur Wärmeenergie des Innenraums auf. Damit ist die Temperatur deutlich niedriger. Wenn in den Abendstunden und in der Nacht die Außen- und Innentemperaturen wieder sinken, geben die massiven Wände dank ihrer Speicherfähigkeit die Wärme wieder an die Umgebung ab.

Um im Sommer nicht auf Wohlfühltemperaturen in den eigenen vier Wänden zu verzichten, bieten massive Innen- und Außenwände aus UNIKA Kalksandstein die beste Grundlage. Dank ihrer Wärmespeicherfähigkeit sind sie in der Lage, Temperaturspitzen wirksam abzufedern. Zudem sind Wände aus UNIKA Kalksandstein frei von schädlichen Emissionen. Gefertigt werden sie aus den natürlichen Rohstoffen Kalk, Sand und Wasser. Somit ist die Entscheidung für nachhaltige UNIKA Kalksandsteinprodukte, die in nahezu allen Regionen Deutschlands hergestellt werden, nicht nur für den sommerlichen Wärmeschutz, sondern auch für die Umwelt gut.

UNIKA Kalksandstein wird sowohl in den Wirtschaftsräumen Rhein-Ruhr, Rhein-Main, Berlin-Brandenburg und Bayern, als auch im gesamten Bundesgebiet angeboten. Zum Lieferprogramm gehören werkseitig vorkonfektionierte Wandbausätze und verschiedene Sonderprodukte. Mit der bundesweiten Verteilung setzt UNIKA auf regionale Nähe, kontinuierliche Kundenbeziehungen und kompetente, individuelle Beratung.

Firmenkontakt
UNIKA GmbH
Birgit Voigt
Am Opel-Prüffeld 3
63110 Rodgau
+49 6106 2809 21
kontakt@unika-sued.de
http://www.unika-kalksandstein.de

Pressekontakt
Flüstertüte – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sven-Erik Tornow
Entenweg 15
50829 Köln
02212789004
0221 2789009
sven.tornow@fluestertuete.de
http://www.fluestertuete.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: