Herr Hoang schließt sich der SeniorenLebenshilfe an - als Lebenshelfer  in Visbek

Lebenshelfer in Visbek, Minh Hai Hoang

Herr Minh Hai Hoang schließt sich der SeniorenLebenshilfe an – als Lebenshelfer
in Visbek

Visbek, 18.10.2023 Die SeniorenLebenshilfe setzt sich seit vielen Jahren dafür ein,
dass ältere Menschen sich den Wunsch nach einem selbstbestimmten Leben im
eigenen Zuhause auch im hohen Alter noch erfüllen können. Mehr als 300
Lebenshelferinnen und Lebenshelfer sind deutschlandweit mittlerweile für die
SeniorenLebenshilfe tätig, darunter nun auch Herr Minh Hai Hoang aus Visbek.

Die SeniorenLebenshilfe schließt die Versorgungslücke im vorpflegerischen
Bereich

Frau Carola Braun, die gemeinsam mit ihrem Ehemann Benjamin Braun die
SeniorenLebenshilfe gründete, war ursprünglich als Krankenschwester tätig. Schon
damals bemerkte sie, dass es in Deutschland eine Versorgungslücke gibt: Zwar haben
Personen mit vorliegendem Pflegegrad Anspruch auf verschiedene Leistungen, doch
gerade im vorpflegerischen Bereich sind Angebote für Senioren oft nur sporadisch
vorhanden.

Die SeniorenLebenshilfe hat es sich zum Ziel gemacht, diese Versorgungslücke zu
schließen und alle Leistungen, die Senioren im Alltag brauchen, aus einer Hand
anzubieten. Das ist umso wichtiger, da viele Senioren weit von ihren Angehörigen
entfernt wohnen oder Familienmitglieder nur wenig Zeit für die aktive Unterstützung
haben. Somit bedeutet die Arbeit der Lebenshelferinnen und Lebenshelfer sowohl für
Senioren als auch für deren Angehörige eine wertvolle Entlastung.

So helfen die Lebenshelferinnen und Lebenshelfer

Bei der Arbeit der Lebenshelferinnen und Lebenshelfer steht immer der Mensch im
Mittelpunkt. Das bedeutet, dass die Aufgaben, welche die SeniorenLebenshilfe
übernimmt, sich auch immer nach den Wünschen und Bedürfnissen des jeweiligen
Seniors richten. Insgesamt können die Lebenshelferinnen und Lebenshelfer sehr viele
Aufgabenbereiche abdecken. Sie kümmern sich beispielsweise um Hausarbeit und
Einkäufe, gehen mit Senioren spazieren oder zum Arzt, fungieren als Fahrdienst,
erledigen organisatorische Dinge oder gestalten eine erfüllende Freizeit.

Weitere Meldungen:  Die SeniorenLebenshilfe findet den ersten Lebenshelfer in Steinen

Letztendlich passiert der wichtigste Teil aber auf menschlicher Ebene. Nicht selten
werden die Lebenshelferinnen und Lebenshelfer für ihre Senioren fast ein Teil der
Familie. Sie gehören zu den engsten Vertrauten der Senioren und entlasten häufig
sogar die Beziehung zu Angehörigen, da für die Familie mehr unbelastete Freizeit bleibt.
Die Basis dafür ist natürlich, dass immer dieselbe Lebenshelferin beziehungsweise
derselbe Lebenshelfer zu Besuch kommt – ein Alleinstellungsmerkmal der
SeniorenLebenshilfe.

Herr Minh Hai Hoang wird Lebenshelfer in Visbeck

Wie alle anderen Lebenshelferinnen und Lebenshelfer arbeitet auch Herr Hoang mit
Senioren direkt an seinem Wohnort zusammen. Den Wunsch, Menschen zu helfen,
hatte er schon immer: Bereits in der Schule interessierte er sich für das Fach
Gesundheit und Soziales. Dies veranlasste ihn dazu, nach dem Schulabschluss ein
Freiwilliges Soziales Jahr zu absolvieren, in dem er insbesondere mit Menschen mit
Beeinträchtigungen arbeitete.

In seinem Berufsleben hat Herr Hoang bereits mehrere soziale Berufe ausprobiert, ist
als Erzieher in einem Kindergarten und als Pflegekraft in einem Altenheim tätig
gewesen. Als Lebenshelfer erfüllte er sich den Wunsch, jedem einzelnen Senior
ausreichend Zeit zu widmen. So leistet er schon heute für ältere Menschen das, was er
sich selbst für seine Zukunft im Alter wünscht: Er bietet Senioren die Möglichkeit, trotz
Einschränkungen würdevoll im eigenen Zuhause zu leben.

Hinter der SeniorenLebenshilfe: die Salanje GmbH

Die SeniorenLebenshilfe ist ein familiengeführtes Franchiseunternehmen mit Sitz in
Berlin. Das Gründerehepaar Benjamin und Carola Braun gründete die
SeniorenLebenshilfe vor mehr als 10 Jahren als einen Teil der Salanje GmbH. Diese hat
mehrere weitere wichtige Projekte für ältere Menschen ins Leben gerufen. In der
Berliner Zentrale betreut das Team sowohl Senioren als auch Lebenshelferinnen und
Lebenshelfer in ganz Deutschland.

Weitere Meldungen:  Backbase führt mit Grand Central seine Integrationslösung der neuen Generation ein

Der demografische Wandel in Deutschland führt jedoch dazu, dass immer mehr
Senioren im Alter externe Hilfe benötigen. Diesem Bedarf kann die SeniorenLebenshilfe
trotz aller Bemühungen noch nicht gerecht werden. Daher sucht man hier weiterhin nach
Verstärkung – nach Menschen aus ganz Deutschland, die sich eine selbständige
Tätigkeit mit Senioren vorstellen können. Fragen dazu beantwortet gern das Team in der
Berliner Zentrale.

Die SeniorenLebenshilfe bietet Alltagsunterstützung für Senioren. Ein Lebenshelfer unterstützt im Alltag, beim Einkauf, begleitet zum Arzt und gestaltet auch die Freizeit mit den Senioren. Auch ein Auto steht immer mit zur Verfügung.

Kontakt
SeniorenLebenshilfe
Benjamin Braun
Ahrweilerstr. 29
14197 Berlin
0800/83221100
095d1a02944c803cbe555396ab68b060b0328f5a
https://www.seniorenlebenshilfe.de/