Helfern helfen! Dies ist das Motto von Toys”R”Us

Helfern helfen! Dies ist das Motto von Toys"R"Us

Für viele steht fest, ein Kinderlachen ist das Größte auf der Welt. Es wird in jedem Erdteil verstanden, ist authentisch und bringt pure Freude. Ein Lachen und Strahlen in die Augen von Menschen, Kindern wie auch Erwachsenen, zu zaubern ist der Antrieb für den Spielwarenhändler Toys”R”Us, der in diesem Jahr erneut den Bundesverband der Kinderhospize e.V. und neu, zusätzlich den Malteserbund, bei ihren so wichtigen Arbeiten unterstützt. Mit Sachspenden im Gesamtwert von 10.000,-EUR unterstützt das Unternehmen die Projekte der Gemeinschaft junger Malteser.

Köln, 29. November 2018 – Dem Spielwarenhändler Toys”R”Us ist es wichtig, sinnvolle und langfristig angelegte Projekte und Organisationen, wie die Gemeinschaft junger Malteser, bei ihren Aufgaben zu unterstützen. Neben den Maltesern unterstützt das Unternehmen ebenfalls den Bundesverband Kinderhospiz e.V., der sich für Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern einsetzt.

Wenn eine Familie von einer unheilbaren Krankheit betroffen ist, ist das für alle Beteiligten eine enorme Belastung. Wenn es sich bei dem oder der Erkrankten um ein Kind handelt, ist die Situation noch emotionaler und schwerwiegender. Um Familien in dieser schweren Zeit Momente der Freude und Unbeschwertheit zu ermöglichen hat sich Toys”R”Us Anfang vergangenen Jahres dazu entschieden, die Arbeit des Bundesverbands Kinderhospiz e.V. mit Sachspenden zu unterstützen. “Denn Kindern ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern ist gerade in Zeiten von Sorge und Kummer besonders wichtig. Aus diesem Grund möchten wir, mit Sachspenden für Tombolas unterstützen. Durch den Erlös aus den Tombolas können Wünsche von erkrankten Kinder und ihrer Geschwister erfüllt und somit ein Stück Freude in den schweren Alltag gebracht werden”, berichtet Susanne Moormann, Director Marketing & E-Commerce bei Toys”R”Us Zentraleuropa.

Eines, der vom Malteserbund, mittlerweile seit 12 Jahren bestehenden Projekte, ist das Rumänien-Ferien-Programm. Zwei deutsche Malteser Teams fahren jedes Jahr im Sommer für je zweieinhalb Wochen nach Rumänien, um dort ein Feriencamp mit vielen Freizeitaktivitäten für geistig und körperlich Behinderte sowie psychisch kranken Rumänen zu bieten. Hierfür hat Toys”R”Us den Helfern Spielwaren und reichlich Bastelmaterial mit auf den Weg gegeben.

Das Projekt entstand im Sommer 2006, als eine Gruppe junger Menschen sich erstmalig aufmachte, um einen Teil ihrer Ferien einmal ganz anders zu gestalten. Es sollte eine Ferienzeit, des intensiven und freundschaftlichen Zusammenlebens mit behinderten Menschen werden und alle Teilnehmer nachhaltig in ihren Bann ziehen. Seitdem findet das Projekt jedes Jahr im Sommer in der Nähe der Stadt Alba Iulia in Transsilvanien statt. Für die Zeit des Camps übernehmen die Malteser-Teams ein großes, 60 Menschen fassendes Haus, um vier Camps je fünf Tagen mit jeweils 30 behinderten Gästen durchzuführen. “Jeder Gast erhält einen festen Betreuer, der ständig für ihn da ist. Dieses 1:1-Verhaltnis ist auch bei sozial extrem zurückgezogenen Gästen ideal für den Aufbau einer freundschaftlichen Beziehung. Ausschlaggebend für die Gestaltung der gemeinsamen Zeit sind die individuellen Fähigkeiten und Vorlieben der Gäste”, verrät Marei von Fürstenberg, Public Relations Verantwortliche für das Rumänienprojekt der Gemeinschaft junger Malteser. Weiter erzählt Marei von Fürstenberg, “Entsprechend unterschiedlich verläuft ein Tag im Camp: aufgeregtes Herumlaufen, gelassenes in der Sonne Sitzen, wildes Toben, Begeisterung am Leben in der Gruppe, Freude über die einmalige Gelegenheit ein ruhiges Eckchen nur für sich gefunden zu haben. Daneben gibt es gemeinschaftliche Aktivitäten: einfache Spiele, der abendliche Singkreis, eine Wasserschlacht und Ausflüge an einen See.”

Nähere Informationen zu diesen beiden und weiteren Hilfsprojekten erfährt man unter www.bundesverband-kinderhospiz.de und unter http://www.gjm-online.de/rumänienprojekt.html .

Über TOYS”R”US
Toys”R”Us nimmt im deutschsprachigen Raum mit derzeit 93 Filialen sowie jeweils landeseigenen Onlineshops eine marktführende Rolle im Handel mit Spielwaren und Babyartikeln ein. Mit seinem breit gefächerten Angebot aus den Bereichen Spielwaren, Multimedia, Outdoor und Baby führt Toys”R”Us das umfangreichste Sortiment der Branche. Durch attraktive Kundenvorteilsprogramme, hohe Servicestandards und Produktqualität zu günstigen Preisen bietet das Toys”R”Us Konzept den Kunden einen großen Mehrwert. Besuchen Sie uns doch auch einmal im Internet unter www.toysrus.de

Über Smyths Toys
Smyths Toys wurde vor über dreißig Jahren gegründet und ist heute – mit mehr als 110 Standorten – der führende “multi-channel” Spielzeug-Einzelhändler im englisch-sprachigen Europa. Smyths Toys ist ein Familienunternehmen. Die Läden, Marken, Kataloge und die Fernsehwerbung von Smyths sind außerordentlich beliebt bei Kunden jeden Alters. Die Transaktion von Toys”R”Us zu Smyths Toys macht Smyths Toys zum größten Spielzeug-Einzelhändler in Europa.

Firmenkontakt
ToysRUs GmbH
Marie-Charlotte von Heyking
Köhlstraße 8
50827 Köln
0049 / 221 / 5972 – 420
presse@toysrus.com
http://www.toysrus.de

Pressekontakt
Toys“R“Us GmbH
Marie-Charlotte von Heyking
Köhlstraße 8
50827 Köln
0049 / 221 / 5972 – 420
presse@toysrus.com
http://www.toysrus.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das:

Diese Website nutzt Cookies. Beim Besuch dieser Webseite werden Informationen gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Dies ermöglicht uns zu verstehen, was unsere Kunden bei dem Besuch der Webseite von uns erwarten und wie wir den Service verbessern können. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihremem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen