HEFTER Systemform stellt auf der Druck+Form unter anderem die neue Saugluft-Falzmaschine SF 1500 für eine schonende Weiterverarbeitung von Papieren vor.

Seit über 45 Jahren ist die HEFTER Systemform GmbH auf die maschinelle Mailing-, Post- und Druckweiterverarbeitung spezialisiert. Das breite Produktspektrum umfasst unter anderem Falzmaschinen, Rill- und Perforiermaschinen und Broschürenfertigungssysteme. Vom 9. bis zum 12.10.2013 ist das Unternehmen auf der internationalen Fachmesse für die grafische Industrie, der Druck+Form 2013 in Sinsheim, in Halle 6, Stand 6416 vertreten. Dort wird auch die neue Saugluft-Falzmaschine SF 1500 vorgestellt.

Papiereinzugs- und Transporttechnik mit Saugluft für Papierschonung

Papiere, ob in Standardausführung oder als Digitaldrucke auf empfindlichem Papier, wie beispielsweise Hochglanzpapier, Bilderdruck oder beschichtete Papiere, sollen möglichst schonend und wirtschaftlich bearbeitet werden. Diese Anforderungen erfüllt die neue Saugluft-Falzmaschine SF 1500. Sie ist für einen schonenden Papiereinzug mit einem Saugluftabzug für die einzelnen Bogen sowie einer blasluftunterstützten Separierung ausgestattet. Ebenfalls schonend und gleichzeitig markierungsfrei erfolgt der Papiertransport mittels Saugband.

Steuerung der SF 1500 und Möglichkeiten der Einstellungen

Die SF 1500 wird über ein klar strukturiertes, großes Bedienfeld gesteuert. Sieben Falzarten sind hinterlegt, die per Tastendruck ausgewählt werden können. Entsprechend der gewählten Falzart sowie Bogengröße erfolgt die automatische Justierung der Falztaschen und Schuppenablagerollen. Individuelle Einstellungen für Sonderformate können auch programmiert und abgespeichert werden. Es ist eine Grammatur von 52 g/qm bis 170 g/qm möglich. Bei Halbfalz können auch Papiere mit einem Gewicht von 230 g/qm eingesetzt werden.

Perfekte Ergebnisse werden durch Feineinstellungen für die Länge und Parallelität des Falzes gewährleistet. Um die Einstellungen zu kontrollieren, kann eine Probefalzung über die entsprechende Taste durchgeführt werden. Auch weitere manuelle Einstellungen, wie beispielsweise die Anpassung der Intensität von Blasluft, Saugluft und Saugband, sind möglich.

Weitere Meldungen:  Abschlussarbeiten online drucken und binden lassen - Diplomarbeit-Print bietet besten Service während Corona

Optional kann die SF 1500 mit Rill- und Perforiereinheiten ausgestattet werden.

Ausführliche Informationen und eine weitergehende Beratung sind erhältlich bei der HEFTER Systemform GmbH, Prien am Chiemsee, Tel.: +49 (0) 80 51 / 686 201, www.hefter-systemform.com

Das Unternehmen HEFTER Systemform GmbH aus Prien am Chiemsee, Landkreis Rosenheim (Oberbayern), ist seit mehr als 40 Jahren auf maschinelle Lösungen für die Optimierung von Arbeitsabläufen spezialisiert. Zu den angebotenen Produkten zählen u. a. Frankier- sowie Kuvertiermaschinen, automatische Brieföffner und Falzmaschinen für die effektive Posteingangs- bzw. Postausgangsverwaltung. Darüber hinaus zählen Trenner und Trennautomaten für die Bearbeitung von Endlosformularen, Aktenvernichter u. a. m. zum Sortiment, das durch Gebrauchtmaschinen sowie Zubehör ergänzt wird.

Kontakt:
HEFTER Systemform GmbH
Gerald Hofmann
Am Mühlbach 6
83209 Prien am Chiemsee
+49 (0) 80 51 / 686 201
systemform@hefter.de
http://www.hefter-systemform.com

Schreibe einen Kommentar