Halbjahresbericht 2023

Starke Geschäftszahlen und Rekordumsatz im 1. Halbjahr 2023 legen Basis für erfolgreiches Gesamtjahr
https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/72334/10-23-23StarkeGeschäftszahlen.001.jpeg

Halbjahresbericht 2023

Eindhoven (12:30 UTC+2)

Das in 2022 begonnene Umsatzwachstum konnte im ersten Halbjahr 2023 noch deutlich gesteigert werden und folgt dem skizzierten steilen Wachstumspfad. Der Umsatz in den ersten 6 Monate liegt bereits über dem Gesamtjahr 2022 und markiert mit einer Versechsfachung gegenüber dem Halbjahr 2022 einen Rekord in der Firmengeschichte. Nach mehreren Jahren intensiver Vorarbeit zeigt das operative Ergebnis, dass die getätigten Investitionen in die CleanTec-Ausrichtung sich auszahlen. Der von AHT adressierte Markt wächst weiterhin rasant – und mit ihm auch das Unternehmen. “Um das Wachstum von AHT auf eine solide Basis zu stellen, werden wir auch künftig unser Marktopportunitäten nutzen und verstärkt in Mitarbeiter investieren, die die Entwicklung unserer CleanTec-Lösungen vorantreiben”, sagt CEO Gero Ferges.

Halbjahres-Entwicklung im Überblick

– Erfolgreiche Stärkung der Marktpräsenz im deutschen (europäischen) Markt, u.a. mit zwei neuen Aufträgen (Gesamtvolumen ca. EUR 3,8 Mio.)
– Ausbau des Kernmarktes Japan um zwei neue Projekte mit strategischem Kunden (Volumen ca. EUR 17 Mio.)
– Planung einer Großanlage zur Herstellung von Wasserstoff aus Biomasse im Rahmen einer Kooperation
– 75,1% Beteiligung an der aremtech GmbH als Spezialisten in der Materialaufbereitung zur Nutzung biogener Reststoffe
– Erneute Erweiterung der AHT-Prozesskette und konzeptioneller Aufbau der AHT-Fuels
– Fortführung und Ausbau des Engagements in nationalen und internationalen Forschungsprojekten

Ausblick

Die elektrische, thermische und stoffliche Nutzung von Reststoffen mit dem Fokus auf Defossilisierung und CO2-Reduktion trifft exakt die Anforderungen der Zukunft. Das Interesse an AHT-Lösungsbausteinen und Gesamtlösungen zur Bereitstellung von Industriewärme und der Auskopplung von Wärme für Nahwärmenetze ist enorm gewachsen. Wir sind zuversichtlich, einen Jahresumsatz von mindestens EUR 10 Mio. zu erzielen und erwarten eine Fortführung des skizzierten Wachstumspfades.

Weitere Meldungen:  Halbjahresergebnis DIC Asset AG: FFO steigt deutlich

Das weltweit zunehmende Bewusstsein für die Erfordernis einer Energiewende bietet für AHT weiterhin exzellente langfristige Opportunitäten.

Der vollständige Halbjahresbericht 2023 ist auf der Internetseite von AHT zu finden: https://www.aht-cleantec.com/news/kategorie/investor-relations/finanzberichte-de/

(Ende)

Aussender:
A.H.T. Syngas Technology N.V.
Hurksestraat 43
5652 AH Eindhoven
Niederlande-

Ansprechpartner: -Gero Bernhard Ferges
Tel.: -+49 2206 95190-0
E-Mail: -info@aht-cleantec.com
Website: – www.aht-cleantec.com
ISIN(s): -NL0010872388 (Aktie)
Börse(n): -Freiverkehr in Frankfurt (Basic Board)
https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/72334/10-23-23StarkeGeschäftszahlen.002.jpeg

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
https://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=NL0010872388

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Firmenkontakt
A.H.T. Syngas Technology N.V.
Gero Bernhard Ferges
Hurksestraat 43
5652 AH Eindhoven
+49 2206 95190-0
2aa83c1476436356fdb6152ebe2b7792c73e0453
http://www.aht-cleantec.com

Pressekontakt
A.H.T. Syngas Technology N.V.
Gero Bernhard Ferges
Hurksestraat 43
5652 AH Eindhoven
+49 2206 95190-0
2aa83c1476436356fdb6152ebe2b7792c73e0453
http://www.aht-cleantec.com