Habona Einzelhandelsfonds

Jetzt vom krisensicheren Habona Einzelhandelsfonds 07 profitieren!

Habona Einzelhandelsfonds

www.einzelhandelsfonds.de

Der Lebensmitteleinzelhandel ist ein ein Stabilitätsanker. Die Fokussierung von Habona auf onlineresistente und krisenfeste Nahversorgungsimmobilien hat sich nicht erst in der Pandemie als sehr weitsichtige Anlagestrategie erwiesen. Die deutschen Lebensmitteleinzelhändler konnten ihre Geschäfte in der Pandemie deutlich ausbauen und sind sicherlich einer der Profiteure in der aktuellen Krisensituation. Auch Habona, als deutschlandweiter Spezialist und Vorreiter in dieser Assetklasse, profitierte davon in dieser Zeit.

Alle laufenden Habona Einzelhandelsfonds liegen mit ihren Ausschüttungen voll im Plan. Auch im Jahr 2020 haben die rund 6.500 Anleger der Habona Einzelhandelsfonds 05-07 die Ausschüttungen im gewohnten halbjährlichen Rhythmus erhalten. Die Grundlage für die stabilen Ausschüttungen sind die rund 100 Einzelhandelsimmobilien in den jeweiligen Portfolien. Alle Immobilien sind langfristig an bonitätsstarke Mieter aus dem Lebensmitteleinzelhandel vermietet. Die daraus resultierenden Mieteinnahmen bilden auch in der Zukunft die Basis für laufend hohe Auszahlungen. Mit der planmäßigen Auflösung des 2015 geschlossenen Publikums-AIF Habona Einzelhandelsfonds 04 im Sommer 2020 wurde nicht nur die Erfolgsgeschichte der aufgelösten Habona Einzelhandelsfonds fortgesetzt. Mit der Auszahlung in Höhe von über EUR 47 Mio. wurde auch gleichzeitig der höchste Einmalbetrag getätigt, der jemals an die Habona-Anleger geflossen ist. Die Zielrendite von 6,75 % p.a. konnte dieser Fonds mit einer erreichten Rendite von ca. 10 % p.a. deutlich übertreffen!

Aktuell ist der Habona 07 im Vertrieb:

Investition in neue bzw. neuwertige deutsche Lebensmittel-Einzelhandelsimmobilien
Hohe Cashflow-Sicherheit durch langfristige Mietverträge
Bonitätsstarke Mieter wie Edeka, Rewe etc. mit Mietvertragslaufzeiten von bis zu 15 Jahren
Hohe halbjährliche Auszahlungen von 4,50 % p.a.
Steuerfreier Veräußerungserlös der Immobilien nach 10 Jahren
Hochprofessionelles Fondsmanagement
Inflationsschutz durch indexierte Mietverträge

Habona Invest erhielt in den vergangenen Wochen bereits mehrere Auszeichnungen durch Scope. Das führende unabhängige Unternehmen zur Bewertung von Fonds und Asset Managern Scope Analysis hat die Prozesse und die Kompetenz als Fonds und Asset Manager von Habona tiefgehend untersucht und im Anschluss die Note A+ (AMR) vergeben. Der Habona Einzelhandelsfonds 07 wurde von Scope Analysis mit herausragendem A+ Rating im AIF-Bereich bewertet, seit mehr als drei Jahren die höchste Bewertung im Bereich der geschlossenen Publikums-AIF. Außerdem wurde Habona Gewinner des Scope Awards 2021 in der Kategorie Retail Real Estate Specialist.

Die Immobilien-Pipeline des Habona Fonds 07 zeigt sich mit weiteren Nahversorgungsimmobilien im Wert von über EUR 30 Mio. sehr gut gefüllt. Das Akquisitions-Team von Habona Invest ist bereits in der finalen Ankaufsprüfung weiterer Einzelhandelsimmobilien, sodass das Portfolio zügig weiter wachsen wird.

Weitere Informationen unter http://www.einzelhandelsfonds.de

Online-Direktzeichnung: http://online.direktzeichnung.de

Die CVM Unternehmensgruppe bietet seit mehr als 30 Jahren innovative Investments. Die Kunden profitieren von der langjährigen Erfahrung des Unternehmens, von dem attraktiven Angeboten mit Alleinstellungsmerkmal.

Firmenkontakt
CVM GmbH
Stefanie Lorenzen
Maximilianstraße 11
63739 Aschaffenburg
06021-22600
06021-22606
info@einzelhandelsfonds.de
http://www.einzelhandelsfonds.de

Pressekontakt
CVM GmbH
Bruni Büttner
Maximilianstraße 11
63739 Aschaffenburg
06021-22600
06021-22606
info@einzelhandelsfonds.de
http://www.einzelhandelsfonds.de

Teile den Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: